.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

Rufnummerunterdrückung in der 14.03.85

Dieses Thema im Forum "FRITZ!Box Fon: Telefonie" wurde erstellt von user098, 1 Okt. 2005.

  1. user098

    user098 Mitglied

    Registriert seit:
    3 Juni 2005
    Beiträge:
    394
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Worin besteht unterschied zwischen CLIR und CORL?
    Um besser zu verstehen, müßt ihr das Bild anschauen.
     

    Anhänge:

  2. buehmann

    buehmann Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    11 Juni 2005
    Beiträge:
    1,810
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Im letzten Wort: "Angerufenen" (der, der angerufen wird) vs. "Anrufenden" (der, der anruft). Es kommt also auf die Richtung der Rufnummernübermittlung an: Bei CLIR übermittle ich meine Rufnummer bei einem ausgehenden Anruf; bei CORL übermittle ich meine Rufnummer bei einem eingehenden Anruf zurück an den Anrufer; hier kannst du es detailliert nachlesen:
    http://de.wikipedia.org/wiki/Vermittlungstechnische_Leistungsmerkmale
     
  3. smileyman

    smileyman Mitglied

    Registriert seit:
    1 Apr. 2005
    Beiträge:
    586
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Augsburg
    Darf ich euch mal korrigieren? ;-)
    Das Ding heißt COLR Ausgeschrieben: Connected Line Identification Restriction

    Wenn man z. B. mit einem ISDN-Anschluss bei einer Firma anruft und dort weiterverbunden wird kann man das immer schön beboachten. - Die Nummer auf dem Display wird dann jedesmal aktualisiert
     
  4. Rupert

    Rupert Mitglied

    Registriert seit:
    14 Mai 2005
    Beiträge:
    615
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Schaust du bei Wikipedia,
    da wird dir geholfen.

    //Edit:
    Da war jemand wohl schon schneller als ich.//