.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

Ruftonproblem mit Asterisk und X-Pro, wichtig ;)

Dieses Thema im Forum "Asterisk Allgemein" wurde erstellt von Arkanis, 22 Juli 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Arkanis

    Arkanis Neuer User

    Registriert seit:
    22 Juli 2005
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Guten Tag

    Ich habe folgendes Problem:

    über eine Webapplikation telefoniere ich über Asterisk, hierzu benutze ich phpagi und als Client X-Pro.
    Wenn ich über X-Pro direkt telefoniere funktioniert alles, tue ich das aber indirekt über die Applikation, ist der Rufton wie zerhackt, sprich sehr unregelmässig (telefoniert wird jedoch)
    Das Merkwürdige ist, dass dies nicht bei allen Clients der Fall ist. Demzufolge denke ich, dass X-Pro irgendwie falsch konfiguriert ist oder so.

    Habt ihr eine Idee, was das Problem sein könnte?
     
  2. rlexa

    rlexa Neuer User

    Registriert seit:
    11 Aug. 2005
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    frag mich ja nicht wieso und woher ich das weiß aber versuch den ersten Proxy im XPro NICHT zu benutzen; also alles im 2. oder 3. eintragen und beim ersten enable ausmachen... Heißt nicht dass es gleich hilft aber es gab mal ein Käfer drin :)



    Wenn du die oder eine andere Lösung findest die funktioniert schreib sie bitte auf...
     
  3. gluematic

    gluematic Neuer User

    Registriert seit:
    6 Juni 2007
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    und..... hats geklappt? habe nämlich ein ähnliches Problem
     
  4. boelkstoff

    boelkstoff Neuer User

    Registriert seit:
    8 Mai 2007
    Beiträge:
    130
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    ähmm Dir ist schon klar, dass der beitrag fast ZWEI Jahre alt ist.
    Warum probierst Du es nicht selbst aus?
     
  5. foschi

    foschi Guest

    Damit schließe ich hier!
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.