.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

Rufumleitung bei unbekanntem Teilnehmer

Dieses Thema im Forum "FRITZ!Box Fon: Telefonie" wurde erstellt von Foi, 21 Jan. 2007.

  1. Foi

    Foi Neuer User

    Registriert seit:
    21 Jan. 2007
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Gents,

    ich scheitere noch an folgender Aufgabe:
    Unbekannte Anrufer (ohne Rufnummer) sollen auf einen AB umgeleitet werden. Aber unbekannte Teilnehmer, die eine (geheime) Internetrufnummer anwählen sollen aber durchkommen. Habe alles versucht, kriegs nicht hin. Die Regel "Umleiten, wenn unbekannt" ist zu stark und greift immer, egal ob Anrufer über Festnetz oder Internet rein kommt. Hat einer eine Idee ? Es würde mir ja schon helfen, wenn die Umleitungsregeln der Reihe nach abgearbeitet werden.

    Gruss
    Foi
     
  2. suedharzer

    suedharzer Mitglied

    Registriert seit:
    25 Okt. 2006
    Beiträge:
    442
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Bayern
    Beispiel
    Anrufer (012345) ruft meine MSN1 (67888 ), soll auf MSN2 umgeleitet werden:

    Rufumleitung einrichten:

    012345#67888 auf Ziel MSN2

    für unbekannte: einfach die Tel.Nummer vor dem "#" weglassen, ich habe auch wochenlang gesucht :-(

    also unbekannt an 67888 auf Ziel MSN2:

    Rufumleitung einrichten: #67888 -> MSN2

    geht analog auch für Rufsperre.

    Gruß

    suedharzer
     
  3. marco0206

    marco0206 Neuer User

    Registriert seit:
    16 Feb. 2006
    Beiträge:
    83
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    dann hast du wohl nicht bzw. nicht richtig im Forum hier gesucht, denn hier steht das schon lange. :rolleyes: Allerdings funktioniert dies in den neusten Firmware-Versionen leider nicht mehr.
     
  4. Foi

    Foi Neuer User

    Registriert seit:
    21 Jan. 2007
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hey Suedharzer,

    cool, das rockt - vielen Dank !!!

    Gruss
    Foi