.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

Rufumleitung von ISDN auf VOIP

Dieses Thema im Forum "FRITZ!Box Fon: Telefonie" wurde erstellt von Arnox1111, 4 Okt. 2006.

  1. Arnox1111

    Arnox1111 Neuer User

    Registriert seit:
    17 Aug. 2006
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Halloo

    ich habe folgendese Szenario: Ich hab eine FBF 5050, ne Elmeg C46xe und nen Anlagenanschluss.
    Die Fritzbox hängt am internen SO Bus der Anlage und hat die interne Nummer 13 mit auto. Amtsholung
    An der FB geh ich an den SO/Amt ran und habe eine Durchwahl für Anlagenkopplung:

    ISDN-S0-Nebenstelle Rufnummer für die Kopplung (MSN): 13
    Anrufe von der angekoppelten Telefonanlage: über Internet weiter verbinden
    Spontane Amtsholung verwenden: an

    Wenn ich jetzt an der Anlage die *130 und ne Nummer wähle telefoniere ich über s Inet funzt wunderbar.

    Jetzt würde ich aber gerne eine Weiterleitung machen so, das ankommende Anruf an die Anlage über FB und VOIP weitergeleitet werden.

    Ich kann in der Anlage aber nur an intern oder Festnetznummer weiterleiten. Hab also an die 13 weiter geleitet weil ich "*" nicht eingeben kann.
    Jetzt wird aber jeder Anruf der einfach mit der 13 verbunden und die wählt sich einfach ein.... nix weiter weiß je keine Nummer.

    Hab mir gedacht ich kann jetzt einfach in der FBF eine Weiterleitung machen aber das geht nicht wenn ich 13 als ISDN Fesnetznummer einstelle und dann ne Weiterleitung auf die geünschte Nummer mache kommt das Gespräch zu mir zurück.

    Mein eigentliches Ziel ist eine Weiterleitung auf eine VOIP Nummer

    Mfg Arnox