.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

Rufzeichen bei SIP abgehend konfigurierbar?

Dieses Thema im Forum "Asterisk Allgemein" wurde erstellt von janosch, 18 Jan. 2006.

  1. janosch

    janosch Neuer User

    Registriert seit:
    6 Jan. 2006
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo,

    nach einigen Tagen des bastelns läuft mein Test-Asterisk jetzt soweit ganz rund (Asterisk@home 2.2 als basis, 1 x Snom 360, 1 x GXP-2000, AVM-B1 an Anlagenanschluss, abgehend sipgate als default).

    Ich hab jetzt nur ein Problem das ich nicht gelöst kriege und wo ich zur Abwechslung auch über die Forumssuche bisher nichts finden konnte:

    Wähle ich eine Nummer im Festnetz an von einem der angeschlossenem VoIP-Telefone dann kriege ich sofort ein Rufzeichen, ganz unabhängig davon ob die Verbindung überhaupt aufgebaut wird. Das ist insofern doof weil man denkt es ginge nur keiner auf der anderen Seite an das Telefon es aber ich wirklich sein kann das es einfach ein Problem mit dem SIP-Provider gabt. Kann ich das irgendwie so konfigurieren das das Rufzeichen erst ertönt wenn die Verbindung auch wirklich steht?

    Im zweiten Schritt würde ich dann gerne auch ein automatisches Fallback auf ISDN einbauen, optimalerweise mit Feedback an den Anwender.

    Wäre klasse wenn mich mal jemand in die richtige Richtung schubsen könnte!

    Besten Dank und gruß

    der janosch
     
  2. TinTin

    TinTin Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    6 Mai 2004
    Beiträge:
    1,864
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo Janosch,

    die Frage ist, ob das Endgerät evtl. diesen Rufton schon erzeugt, dann müßtest Du im Handbuch des Endgerätes nachschauen, ob sich das abstellen läßt. Ich glaube das geht in der Regel aber nicht.

    Um bei Asterisk den Rufton abzustellen wählt man im Dial() ohne ,r Parameter.

    Für Fallback auf ISDN sollte es hier eigentlich schon Lösungen geben, Stichwort CHANUNAVAIL und Auswertung dieser Variablen.

    Gruß,
    Tin
     
  3. janosch

    janosch Neuer User

    Registriert seit:
    6 Jan. 2006
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ich hab gerade das Handbuch des SNOMSs durchgegraben und das scheint in der Tat nicht möglich zu sein.

    Na ich will ja nicht den Rufton ganz abstellen sondern am liebsten hätte ich Ihn erst dann wenn es auch wirklich auf der Gegenseite klingelt! Und nicht sobald ich am Snom auf dial gedrückt habe.....

    Das war ein gutes Stichwort, da hab ich einiges gefunden. Besten Dank erstmal für die Antworten!

    Ich werd auch mal probieren ob ich dann nicht über die Auswertung dieser Variablen mir eine Ansage basteln kann (sowas wie "sipgate failed, trying now ISDN now, please standby") dann weiss der User wenigstens was passiert!

    Viele Grüße

    Janosch