*s Telefonanlange für 2 ISDN Telefone

allesOK

Mitglied
Mitglied seit
24 Mai 2004
Beiträge
732
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Hallo!

Möchte mir die Anschaffungskosten für eine PBX mit 1xS0 extern + 2xS0 intern sparen und das lieber mit drei HFC Karten lösen. Wie aber kann ich zwischen den beiden an die in den NT-Modus geschalteten HFC-karten verbinden???

Eine alternative wäre vielleicht auch Parken, allerdings soll dann Musik zu hören sein. Dann brauche ich nämlich intern nur eine HFC-Karte.

Wie ist es denn mit so merkmalen wie Dreierkonferenz, ...? Kann ich da die Funktionen der ISDN-Telefone ausspielen/nutzen?
 

Blackvel

Mitglied
Mitglied seit
4 Mai 2004
Beiträge
624
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Nene...wenn Du alles an Asterisk dranhängst, dann kannst Du nur die Features nutzen, die der Asterisk supported.
Schaust mal im Wiki nach, ob 3-Way-Calling geht.

In Asterisk gibt es ein Transfer Feature bzw. parked-calls. -> Wiki.

Anrufe kannst Du in Asterisk speziell machen , indem Du bei ZAP/ die Karte angibst, mir der Du wählen willst. Nur da leutet dann das Telefon :)
Ansonsten konfiguriertst Du ja auch das ISDN-TEL auf eine MSN, das sollte auch helfen.
 

allesOK

Mitglied
Mitglied seit
24 Mai 2004
Beiträge
732
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Ok, also ich denke ich muss das mal probieren.

Vielleicht noch ein paar Details:
Habe später dann zwei ISDN-Telefone die beide auf eine gemeinsame MSN und jedes für sich nochmal auf jeweils eine MSN (also insgesamt 3) reagieren sollen. Zusätzlich soll man ein Gespräch von einem auf das andere Telefon weitervermitteln können oder eine Rückfrage führen oder auch vom anderen Telefon aus ein Gespräch heranholen können.

Und am besten sollte es so sein, dass es bei einem *-Ausfall reicht, das Telefon direkt an den NTBA zu hängen.
 

3CX PBX - GRATIS
Linux / Win / Cloud

Neueste Beiträge

Statistik des Forums

Themen
233,125
Beiträge
2,030,425
Mitglieder
351,480
Neuestes Mitglied
binakh