Sammelthema für FB 6890 LTE mit Laborfirmware "INTERN"

Rappelsack

Mitglied
Mitglied seit
29 Aug 2008
Beiträge
438
Punkte für Reaktionen
15
Punkte
18
Ich bezweifle es. Die 6890 ist echt gut von der Hardware. Aber die bekommen es einfach nicht hin. Und das liegt meiner Meinung nach daran, dass sie es einfach stiefmütterlich behandeln.
 

Karl.

Mitglied
Mitglied seit
18 Jul 2019
Beiträge
713
Punkte für Reaktionen
87
Punkte
28
Ich kann mit VPN Erfahrungen nicht dienen, weil mein Anschluss/Empfang dies nicht zulässt.

Aber AVM sollte die Softwareprobleme mal beheben, die 6890 ist schon lange auf dem Markt, hat aber immernoch Kinderkrankheiten.
 

HabNeFritzbox

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
12 Dez 2017
Beiträge
17,466
Punkte für Reaktionen
552
Punkte
113
So ist es, bisher keine Firmware wo alles klappt (optische Probleme sind mir da eher nebensächlich).

Hatte ich ja auch schon paar mal erwähnt, wenig Service/Aufmerksamkeit/Ressourcen/Bedeutung/Verbreitung.

Ich werde wohl der 6890 weiter treu bleiben "müssen" da nicht mal ein gleichwertiges Nachfolgemodell angekündigt ist wie z.B. ne "6890 5G AX".
 
Zuletzt bearbeitet:

Micha0815

IPPF-Promi
Mitglied seit
25 Feb 2008
Beiträge
4,328
Punkte für Reaktionen
267
Punkte
83
Guckst Du nach MagentaEins-Beta ... DSL 50/10 und LTE 50/10 jeweils Traffic unlimited. 3 SIP-Accounts inkl. DE-Allnetflat beim DSL und die SIM-Mobilnummer dito (SMS auch unlimted)

Nur taugt die 6890 halt nicht für die GSM-Telefonie. Eine 7490+W1208 für Mobilzugang und eine alte 7412 fürs DSL arbeiten idS -ich lese als Nichtbesitzer einer 6890 nur interessiert mit- erheblich performanter (gefühlt).
LG
P.S.: Ich vergass. Falls die 7490 "auf Reisen", liefert die alte 7412 einen fast vollen 10Mbit/s-VPN-Upload für die 7490. Gelegentlich tausche ich die 7412 gegen eine [email protected] am VDSL ... die leider stets auf 7-8Mbit/s den Upload einbremst, was TV-HD-Streams/-Aufnahmen stets zu Freezern führt.
 
Zuletzt bearbeitet:

Karl.

Mitglied
Mitglied seit
18 Jul 2019
Beiträge
713
Punkte für Reaktionen
87
Punkte
28
@HabNeFritzbox

Das stimmt nicht.
Ziffer 3.2 Leistungsbeschreibung MagentaEINS Beta, auch MagentaEINS Plus nebst Zweitkarten
Die Nutzung der
SIM-Karte in Routern ist nicht zulässig
.

bzw. Ziffer 2 Leistungsbeschreibung Mobilfunk (Laufzeitverträge wie z.B. MagentaMobil XL)
Soweit nicht aus-
drücklich vereinbart, ist in Tarifen mit pauschal abgegoltenen Daten-
volumen ohne Bandbreitenbeschränkung die Nutzung der SIM-Karte
/ des eSIM-Profilsin Routern nicht zulässig.


bzw.
Ziffer 2.1 Leistungsbeschreibung Prepaid
Soweit nicht ausdrücklich vereinbart, ist in Tarifen mit pauschal
abgegoltenem Datenvolumen ohne Bandbreitenbeschränkung,
beim MagentaMobil Prepaid Max, die Nutzung der SIM-Karte / des
eSIM-Profils in Routern nicht zulässig.

Was aber Paragraph 305c BGB dazu sagt, kann ich nicht beurteilen.


Was aber definitiv schief geht ist diese MultiSIM im XL für die Smartwatch für 5 Euro in nen Router zu packen, dann wird die gleichzeitige Datenverbindung automatisch nach ein paar Tagen gesperrt.


Zudem gibt's bei der Community Card beim MagentaEINS Beta KEIN unbeschränktes Datenvolumen, das ist den MagentaEINS Plus Tarifen vorbehalten.
 
Zuletzt bearbeitet:

cbeckstein

Mitglied
Mitglied seit
29 Mrz 2006
Beiträge
428
Punkte für Reaktionen
27
Punkte
28
Mit dieser Inhaus geht mal wieder kein VPN vom Android-Smartphone aus
 

Karl.

Mitglied
Mitglied seit
18 Jul 2019
Beiträge
713
Punkte für Reaktionen
87
Punkte
28
Und das beschränken einzelner Rufnummern auf nur MF / nur DSL geht auch nicht.
 

cbeckstein

Mitglied
Mitglied seit
29 Mrz 2006
Beiträge
428
Punkte für Reaktionen
27
Punkte
28
es gibt eine neue Inhaus: FRITZ.Box_6890_LTE-07.24-85302-Inhaus.image
 
  • Like
Reaktionen: Karl.

cbeckstein

Mitglied
Mitglied seit
29 Mrz 2006
Beiträge
428
Punkte für Reaktionen
27
Punkte
28
bei mir auch mit dieser Inhaus im Hybrid-Betrieb (DSL mit LTE als fallback) keine VPN-Verbindung zur 6890 mit einem Android 10 Handy aus dem Mobilfunknetz (Telekom)

DSL-Treiber und LTE-Modem gleiche Vers.nr. wie bei der Labor vom 23.12.20
 

Karl.

Mitglied
Mitglied seit
18 Jul 2019
Beiträge
713
Punkte für Reaktionen
87
Punkte
28
Ist das Backup auch bei der Telekom?

Welchen APN nutzt du im Tablet, welchen in der 6890?
 

cbeckstein

Mitglied
Mitglied seit
29 Mrz 2006
Beiträge
428
Punkte für Reaktionen
27
Punkte
28
Backup auch bei der Telekom

APN Handy: internet.telekom
APN 6890: internet.telekom (PDN1/APN laut LTE-Infos/Mobilfunk)
Einstellung im Reiter Internet/Zugangsdaten/Mobilfunk/Internetanbieter: Telekom
 
  • Like
Reaktionen: Karl.

HabNeFritzbox

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
12 Dez 2017
Beiträge
17,466
Punkte für Reaktionen
552
Punkte
113
Also kurz um, überall den Standard APN.
 

Karl.

Mitglied
Mitglied seit
18 Jul 2019
Beiträge
713
Punkte für Reaktionen
87
Punkte
28
Teste mal mit 2x internet.t-d1.de

Denke aber, das bringt nichts.
Zurückstellen beim Handy nicht vergessen.
 

stsoft

Aktives Mitglied
Mitglied seit
1 Okt 2005
Beiträge
2,005
Punkte für Reaktionen
44
Punkte
48
Wie soll dann VPN per LTE gehen?
Beim Standard VPN bekommt man keine öffentliche IP-Adresse.
Mit einem Trick bzw.dem richtigen APN kann man das bei einigen Telekom-SIM-Karten umgehen.

Karl war schneller....
 

HabNeFritzbox

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
12 Dez 2017
Beiträge
17,466
Punkte für Reaktionen
552
Punkte
113
Über DSL, hat er doch geschrieben, da ist APN nebensächlich solange kein Fallback Fall ist.

AVM muss da nachbessern, aber Support glänzt mit Abwesenheit, letzte Antwort über 6 Wochen her, und wirklich angeschaut hat man sich Problem nicht.
 

cbeckstein

Mitglied
Mitglied seit
29 Mrz 2006
Beiträge
428
Punkte für Reaktionen
27
Punkte
28
neue Inhaus für die 6890:

FRITZ.Box_6890_LTE-07.24-86203-Inhaus.image

DECT: 6.15
SVDSL: 1.180.131.72
LTE: 02.01.16
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Like
Reaktionen: Karl.
3CX

Statistik des Forums

Themen
237,551
Beiträge
2,095,691
Mitglieder
359,842
Neuestes Mitglied
Bubleman

Erhalten Sie 3CX für 1 Jahr kostenlos!

Gehostet, in Ihrer privaten Cloud oder on-Premise! Ganz ohne Haken. Geben Sie Ihren Namen und Ihre E-Mail an und los geht´s:

3CX
Für diese E-Mail-Adresse besteht bereits ein 3CX-Konto. Sie werden zum Kundenportal weitergeleitet, wo Sie sich anmelden oder Ihr Passwort zurücksetzen können, falls Sie dieses vergessen haben.
oder via

IPPF im Überblick

Neueste Beiträge

Website-Sponsoren


Kontaktieren Sie uns bei Interesse