Sammelthema für FB 6890 LTE mit Laborfirmware "INTERN"

Daniel Lücking

IPPF-Promi
Mitglied seit
18 Apr 2008
Beiträge
3,709
Punkte für Reaktionen
217
Punkte
63
Aus der Kategorie Feature-Request: Es wäre ja mal was, könnte man eingehende und ausgehende Telefonate an die Rufnummer der SIM-Karte auf den DECT-Teil der Box legen.

Ist das mittlerweile möglich? Mit der 6850 LTE habe ich das bisher nicht hinbekommen.
 

HabNeFritzbox

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
12 Dez 2017
Beiträge
16,656
Punkte für Reaktionen
399
Punkte
83
LTE Telefonie wird leider nicht unterstützt, LTE Stick wird auch nicht unterstützt um ganze so zu lösen, da müsste man 7590 mit Stick nutzen zu.
 

Karl.

Mitglied
Mitglied seit
18 Jul 2019
Beiträge
211
Punkte für Reaktionen
18
Punkte
18
Band 3 unverändert, Support kann es nicht nachvollziehen trotz Bilder und Supportdatei, wollen nun Paketmitschnittte....
Ich kann es auch nicht nachvollziehen, weil kein Band 3 empfangbar ist

SMS nicht probiert, Empfang läuft eh nicht bei meiner Multicard.
Es wäre ja mal was, könnte man eingehende und ausgehende Telefonate an die Rufnummer der SIM-Karte auf den DECT-Teil der Box legen.
Dazu müsste man schauen, ob das Modem im CS (Sprache und Daten) oder im PS (nur Daten) Modus läuft.
SMS und Telefonie sind nur im CS Modus möglich.

da müsste man 7590 mit Stick nutzen zu.
Aber nicht jeder Stick mit jeder Software kann das, da müsste man einen passenden suchen.
Auch würde der Stick vermutlich CSFB auf GSM machen, sodass bei einem Anruf die Datenverbindung unterbrochen wäre.

NAT aus wäre Richtung IP Client, bloß dass dann noch IP Routing und so hättest.
Also würde das angeschlossene Endgerät quasi nur die IP vom Internetanbieter durchgeleitet bekommen?

Trenne im Onlinemonitor das Internet, dann sollte Autoupdate auch wieder gehen.
Ich fress nen Besen, mein Juis will einfach nicht

Interessant wäre noch, ob die 6890 im LTE only Betrieb mit IPv6 only klarkommt.
 

cbeckstein

Mitglied
Mitglied seit
29 Mrz 2006
Beiträge
411
Punkte für Reaktionen
22
Punkte
18
Zumindest bei mir (Samsung Note10, Android 10) funktioniert bei der aktuellen 7.24 Inhaus (im Modus DSL mit LTE fallback) VPN sowohl mit VPNcilla als auch myfritz wieder.

Sync an 250er Leitung (Nokia Broadcom 12.4.20) etwa 4Mbit besser (mit trotzdem stabiler Leitung).

Und DNS over TLS scheint mit dieser 7.24 Inhaus, beobachtet über knapp 3 Tage, auch stabil zu sein.
 
Zuletzt bearbeitet:

HabNeFritzbox

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
12 Dez 2017
Beiträge
16,656
Punkte für Reaktionen
399
Punkte
83
Beim SMS Versand gab es keinen Fehler, die Test SMS kam aber nicht an. Entweder weil an die eigene Nummer gesendet wurde, oder eher weil Telefonie für MultiCard deaktiviert ist bei Telekom.
 

Karl.

Mitglied
Mitglied seit
18 Jul 2019
Beiträge
211
Punkte für Reaktionen
18
Punkte
18
Bei der MultiSIM der Telekom ist der SMS versandt immer nur von einer SIM möglich.

Das kann mit *222# aktiviert und mit *221# geprüft werden.
 

cbeckstein

Mitglied
Mitglied seit
29 Mrz 2006
Beiträge
411
Punkte für Reaktionen
22
Punkte
18
"Empfang", nicht "Versand" meintest Du, oder?

Hatte den Empfang nicht auf die MultiSIM in der 6890 umgestellt, dann kann das nicht funktionieren.

Und weil die Telekom nur die von mehreren MultiSIMs SMS senden lässt, die gerade auf Empfang gestellt ist, kann ich das auch dann nicht mit meinen MultiSIMs testen, wenn die in der 6890 auf Empfang gestellt ist..
 

Daniel Lücking

IPPF-Promi
Mitglied seit
18 Apr 2008
Beiträge
3,709
Punkte für Reaktionen
217
Punkte
63
FRITZ.Box_6890_LTE-07.24-83668-Inhaus.image ist auffindbar.
DECT 6.07
 
  • Like
Reaktionen: Karl.

Karl.

Mitglied
Mitglied seit
18 Jul 2019
Beiträge
211
Punkte für Reaktionen
18
Punkte
18
Ich hätte analog zur 7590 DECT 6.08 erwartet
 

Rappelsack

Mitglied
Mitglied seit
29 Aug 2008
Beiträge
403
Punkte für Reaktionen
12
Punkte
18
Ich muss einfach mal doof fragen:

Wozu sind die INTERN? Und wie kommt man da dran?
Beta gab es ja schon immer. Wozu macht AVM da noch die Unterteilung? Ist denen Fritz-Lab zu öffentlich geworden, sodass sie noch eine Beta von der Beta machen?
 

Karl.

Mitglied
Mitglied seit
18 Jul 2019
Beiträge
211
Punkte für Reaktionen
18
Punkte
18
Intern steht für interne Software, also alpha quasi.

Über juis kommt man da dran, siehe gepinnten Beitrag hier im Board.
 

HabNeFritzbox

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
12 Dez 2017
Beiträge
16,656
Punkte für Reaktionen
399
Punkte
83
Diese ist normal eher für Mitarbeiter die vorab etwas testen, bevor man ganze öffentlich macht.

Da gehört auch mehr Aufwand zu, muss ja auf der Webseite veröffentlicht werden. Änderungen mitgeteilt werden, Feedback Formular, Feedback auswerten, usw.

Und da man sowas wie Bootschleifen oder andere grober Patzer vermeiden möchte, erstmal so testen.

Früher hatte ich zumindest in Themen auch in #1 etwas zu geschrieben, aber mittlerweile macht keiner mehr in #1 nen Hinweise zu.
 
  • Like
Reaktionen: Karl.

HabNeFritzbox

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
12 Dez 2017
Beiträge
16,656
Punkte für Reaktionen
399
Punkte
83
Anbieter Telekom heißt für Telefonie weiterhin "Telekom LTE" obwohl ganze im LTE garnicht funktioniert.

Beim VPN Verbindungsaufbau wird weiterhin LTE verwendet, obwohl es nur Fallback ist bei mir. Eingehend auch wieder zuverlässig Time Out.

Keine Änderungen bemerkt bisher.
 

cbeckstein

Mitglied
Mitglied seit
29 Mrz 2006
Beiträge
411
Punkte für Reaktionen
22
Punkte
18
Funfact:

VPN (via VPNcilla, d.h. von Android über den in die 6890 eingebauten VPN-Server) von Android Note-10 auf die 6890 ging mit der vorletzten Inhaus, mit dieser letzten aber wieder nicht...

und auch bei mir (Telekom Festnetz und Handy) heisst Telefonie "Telekom LTE"

dafür ist der Sync bei itrotzdem stabiler SVDSL 250 Leitung tatsächlich nachhaltig ein ganzes Stück höher als bei der letzten offiziellen FW...
 
Zuletzt bearbeitet:

HabNeFritzbox

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
12 Dez 2017
Beiträge
16,656
Punkte für Reaktionen
399
Punkte
83
Gibt nun auch reguläre Labor
 
  • Like
Reaktionen: Karl.

Daniel Lücking

IPPF-Promi
Mitglied seit
18 Apr 2008
Beiträge
3,709
Punkte für Reaktionen
217
Punkte
63
Lieber gleich mit der 83811 Inhaus weitermachen

Problem:
Mir wird das Update via Autoupdate angeboten, aber wähle ich es aus, heißt es, das sei keine Firmwate für die 6890.

Auch der manuelle Upload der Datei scheitert.
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Like
Reaktionen: Karl.

Daniel Lücking

IPPF-Promi
Mitglied seit
18 Apr 2008
Beiträge
3,709
Punkte für Reaktionen
217
Punkte
63
OK - wenn man die Datei öffnet, dann fehlt einiges in dem Image. Obwohl 57 MB groß, sind nur 6,3 MB Kernel enthalten. Keine Filesystem-Datei und auch sonst fehlen einige Sachen. Kaputt, würde ich sagen.
 

cbeckstein

Mitglied
Mitglied seit
29 Mrz 2006
Beiträge
411
Punkte für Reaktionen
22
Punkte
18
@Daniel Lückiung:

57 MB? Bei mir (soeben runtergeladen) sind es (mit Uhrzeit 16:48) 49,3 MB (51.732.480 Bytes, in etwa die gleiche Grösse wie die gerade veröffentlichte Labor) unter NTFS, mit einem MD5 hash von E10BE1B3D40AFAA4A191765E79C80466
 

Daniel Lücking

IPPF-Promi
Mitglied seit
18 Apr 2008
Beiträge
3,709
Punkte für Reaktionen
217
Punkte
63
Tippfehler. 51 ist korrekt. Aber kriegst du die Datei geöffnet und siehst das selbe, wie ich?
 

Zurzeit aktive Besucher

3CX

Neueste Beiträge

Statistik des Forums

Themen
236,520
Beiträge
2,077,959
Mitglieder
358,027
Neuestes Mitglied
Airwavr