[Sammlung] Sammelthema für FB 7490 mit Labor-Firmware "INTERN"

H'Sishi

Aktives Mitglied
Mitglied seit
31 Jan 2007
Beiträge
1,982
Punkte für Reaktionen
40
Punkte
48
Die Build -31437 ist heute eine "offizielle" Labor-Firmware geworden ;) .
 

eisbaerin

IPPF-Promi
Mitglied seit
29 Sep 2009
Beiträge
6,698
Punkte für Reaktionen
181
Punkte
63

H'Sishi

Aktives Mitglied
Mitglied seit
31 Jan 2007
Beiträge
1,982
Punkte für Reaktionen
40
Punkte
48
Stümmt ... nächstes Mal werde ich dran denken.
 

Wotan-Box

IPPF-Promi
Mitglied seit
14 Jan 2008
Beiträge
3,475
Punkte für Reaktionen
33
Punkte
48
Und für uns HEUTE die 31467 ;)
 

Cobold

Mitglied
Mitglied seit
12 Feb 2013
Beiträge
238
Punkte für Reaktionen
2
Punkte
18
Immernoch kein 1.100.7.xx ADSL-Treiber :mad:
 

Cobold

Mitglied
Mitglied seit
12 Feb 2013
Beiträge
238
Punkte für Reaktionen
2
Punkte
18
Noch etwas ist mir gerade aufgefallen: Unter Heimnetz/Mediaserver wurde Google Music nun komplett entfernt. :silly:
Es hat ja schon seit einigen Versionen nicht mehr funktioniert, aber anstatt es zu fixen wurde (zumindest vorerst) der support komplett rausgenommen...
 

dreas

Neuer User
Mitglied seit
26 Mrz 2008
Beiträge
14
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
leider geht mit der 467 die gruppenanlage meiner comet dect thermostate immer noch nicht. :(
 

SnoopyDog

Aktives Mitglied
Mitglied seit
14 Jul 2005
Beiträge
2,611
Punkte für Reaktionen
20
Punkte
48
Ich hatte die letzten Tage den Build 31437 drauf. Heute Nacht hat mein C4 gepiept und signalisiert, daß ein Update bereitstehe. Weil es schon spät war hab ich mir gedacht "kannste ja morgen auch noch machen". Heute Morgen fand ich dann auf meinem Handy die Update-Benachrichtigung "Das Update wurde vom Hersteller der FRITZ!Box als notwendiges Update für den sicheren und zuverlässigen Betrieb gekennzeichnet. In Ihrer FRITZ!Box ist eingestellt, dass solche notwendigen Updates automatisch installiert werden sollen." Stimmt, diesen Haken hatte ich in der Konfiguration so belassen und das Update wurde irgendwann Nachts um 2:45 eingespielt. Build-Nummer ist jetzt 31467.

Ich denke allerdings, daß es vielleicht ein Test von AVM war, ob das automatische Update für kritische Dinge grundsätzlich funktioniert. Falls ihr hier mitlest, AVM: Es hat funktioniert! ;)

Wenn es wirklich ein wichtiges Update gewesen sein sollte, müßte es ja auch für den regulären Laborzweig zur Verfügung stehen...
 

Cobold

Mitglied
Mitglied seit
12 Feb 2013
Beiträge
238
Punkte für Reaktionen
2
Punkte
18
Ich denke nicht, dass es sich hierbei um ein wirklich "wichtiges" Update handelt.
AVM bastelt seit einigen "inoffiziellen" Laboren an der Auto-Update Funktion herum, auch mit dieser seltsamen "This is ONLY a Test"-Grafik mit dem alten Fernseher...
 

SnoopyDog

Aktives Mitglied
Mitglied seit
14 Jul 2005
Beiträge
2,611
Punkte für Reaktionen
20
Punkte
48
Meine ich ja, es war bestimmt nur ein Test, ob diese Funktion grundsätzlich funktioniert. Deshalb mein indirektes Feedback an AVM ;)

geht mit der 467 die gruppenanlage meiner comet dect thermostate immer noch nicht.
Das ist ja auch kein Fehler, der behoben werden müßte, sondern maximal ein Wunsch für eine neue Funktion, von der bisher seitens AVM noch nie die Rede war...
 
Zuletzt bearbeitet:

dreas

Neuer User
Mitglied seit
26 Mrz 2008
Beiträge
14
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
Das ist ja auch kein Fehler, der behoben werden müßte, sondern maximal ein Wunsch für eine neue Funktion, von der bisher seitens AVM noch nie die Rede war...
die funktion ist bereits vorhanden, in der anleitung der box beschrieben, funktioniert nur nicht.
Unbenannt20150926130222.png
 

SnoopyDog

Aktives Mitglied
Mitglied seit
14 Jul 2005
Beiträge
2,611
Punkte für Reaktionen
20
Punkte
48
Ja, aber nur für Schalter, nicht für Heizkörperregler! => "Geben Sie an, welche Aktoren in der Gruppe geschaltet werden sollen."

Text des offiziellen Changelog von AVM:
Smart Home:
NEU - Gruppe durch einen Master schalten
Heizkörperregler sind hier weder direkt noch indirekt erwähnt.
=> Es gibt weder einen Fehler in der Firmware noch eine Lücke in den von AVM bisher kommunizierten Features der Firmware.
=> Konkreten Verbesserungsvorschlag an AVM senden mit eine genauen Ausführung, was Du erreichen möchtest, wenn Du Heizkörperregler zu einer Gruppe zusammenfaßt.
 
Zuletzt bearbeitet:

RAMler

Mitglied
Mitglied seit
22 Mrz 2010
Beiträge
764
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
18
Mal dumm gefragt:
Haben die Entwicklerversionen eigentlich auch Nachteile (ggf. Sicherheitsrelevante) durch zusätzliche Dienste, die aktiv sind? Ist da etwas von außen erreichbar?
 

HabNeFritzbox

IPPF-Urgestein
Teammitglied
Mitglied seit
12 Dez 2017
Beiträge
15,034
Punkte für Reaktionen
181
Punkte
63
Es wird nicht einfach nen SSH Server ohne Passwort auf WAN geöffnet, oder was auch immer erwartest. ;)

Kannst halt dort den Vorteil der Webkonsole auf der Support Seite womit du kein Telnet Client brauchst, um bestimmte Änderungen vorzunehmen.
 

RAMler

Mitglied
Mitglied seit
22 Mrz 2010
Beiträge
764
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
18
Da die Versionen ja AVM intern genutzt werden, war die Frage, ob ggf. auch Dienste auf WAN Seite lauschen, weil es z.B. AVM beim Testen hilft. Die testen ja auch intern "WAN" seitigen Kram ohne das die Kisten zwingend im echten Netz hängen.

Wenn das, was man zusätzlich hat, aber nur intern (mit Login) nutzen kann, wäre ja alles in Butter.
Wie gesagt, "dumm gefragt". Ich weiß es halt schlicht weg nicht. ;)
 

Dolde

Mitglied
Mitglied seit
21 Mai 2014
Beiträge
227
Punkte für Reaktionen
4
Punkte
18
Neues FRITZ!OS: 06.36-31484
 

SnoopyDog

Aktives Mitglied
Mitglied seit
14 Jul 2005
Beiträge
2,611
Punkte für Reaktionen
20
Punkte
48
Bei mir mit Zwangsumleitung aller Web-Zugriffe auf die Testseite mit dem alten Fernseher und dem Text
Dies ist ein Test der forcierte Update-Benachrichtigung aus der FRITZ!Box. Dies ist nur ein Test. Es ist alles in Ordnung. ...
Wenn man dann mit "Update später starten" bestätigt, kann man wieder auf alle Webseiten normal zugreifen.
 

Dolde

Mitglied
Mitglied seit
21 Mai 2014
Beiträge
227
Punkte für Reaktionen
4
Punkte
18
Neues FRITZ!OS: 06.36-31495
 

smisi

Neuer User
Mitglied seit
18 Sep 2015
Beiträge
6
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
warum werden diese Updates nicht als download angeboten?
mir ist es nicht möglich Autoupdates durch die Fritzbox zu installieren da mein Provider diese blockiert!
 

3CX PBX - GRATIS
Linux / Win / Cloud

Statistik des Forums

Themen
232,086
Beiträge
2,018,571
Mitglieder
349,414
Neuestes Mitglied
Biddle