[Sammlung] Sammelthema für FB 7590 mit Labor-Firmware "INTERN"

Daniel Lücking

IPPF-Promi
Mitglied seit
18 Apr 2008
Beiträge
3,534
Punkte für Reaktionen
140
Punkte
63
Mir haut es im Firefox immer wieder die Anzeige der FRITZ!Box-Oberfläche durcheinander. Interessant auch: rufe ich die FB der 6890 mit 7.08-Version auf, anschließend die 7590 mit 7.19 und dann wieder die 6890 mit 7.08, dann ist die Darstellung komplett im Eimer. Grafikanteile werden nicht angezeigt, die Schrift ist Lila, statt blau und umgekehrt, sind die Elemente im Smarthome verschoben.
 

Scary674

Aktives Mitglied
Mitglied seit
25 Apr 2007
Beiträge
835
Punkte für Reaktionen
17
Punkte
18
Kurios. Seit Mitternacht bis vor etwa einer Stunde lief die Box stabil durch. Seither alle 15 Minuten etwa abstürze und reboot. Freut sich ja Dlm gleich wieder
 

fritz-fuchs

Mitglied
Mitglied seit
1 Mrz 2018
Beiträge
660
Punkte für Reaktionen
42
Punkte
28
Meine ist soeben beim Upload von Dateien auf den 1&1 Online-Speicher abgestürzt (selbstständiger Reboot). :oops: Davor lief sie seit 24 Stunden "stabil".
 

v!king

Mitglied
Mitglied seit
8 Apr 2015
Beiträge
430
Punkte für Reaktionen
27
Punkte
28
Meine wollte garnicht erst Synchronisieren.
Erst nach dem DSL Treiber zurück setzen.
DSlite HTP Anschluss.
 

Mordrag

Mitglied
Mitglied seit
18 Dez 2008
Beiträge
279
Punkte für Reaktionen
11
Punkte
18
Neustarts habe ich auch ab und an mit der Version. Hab aber noch nicht rausgefunden wann sie das tut!
 

avm_7170

Aktives Mitglied
Mitglied seit
4 Jun 2015
Beiträge
1,021
Punkte für Reaktionen
56
Punkte
48
ich bleibe erst mal bei der 07.11-69922 ..... so unstabil war noch keine Inhaus in den letzten 12 Monaten
 

WII-USER

Mitglied
Mitglied seit
12 Mrz 2010
Beiträge
224
Punkte für Reaktionen
4
Punkte
18
Ist halt eine Inhaus und irgendwie auch klar so viel wie AVM jetzt bei dieser neuen Firmware geändert hat....

Vermutung es kommen noch so 2-3 Inhaus Versionen bis es zu einer Labor reicht
 

Komet-0818

Neuer User
Mitglied seit
18 Jan 2018
Beiträge
70
Punkte für Reaktionen
2
Punkte
8
Ich kann bestätigen, diese Inhouse ist nicht stabil. Hier auch auf zwei Client Boxen mehrere Neustarts. Die Geschwindigkeit als Client lässt sich auch nicht ändern.
 

Anhänge

koyaanisqatsi

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
24 Jan 2013
Beiträge
11,590
Punkte für Reaktionen
218
Punkte
63
Ja, ist mir auch aufgefallen, bei Internetzugang über WAN wird sie nicht mit eigener Firewall und Subnet eingebunden.
Da haste keine Einstellmöglichkeit mehr.
Anders über "Anderer Anbieter" & "weitere Internetanbieter", da geht das noch...
Clipboard01.jpg
...wie wir/ich das wollen.

Ist wohl der "Einmeshmöglichkeit" geschuldet.
 

alexandi

Aktives Mitglied
Mitglied seit
11 Jun 2009
Beiträge
1,542
Punkte für Reaktionen
162
Punkte
63

avm_7170

Aktives Mitglied
Mitglied seit
4 Jun 2015
Beiträge
1,021
Punkte für Reaktionen
56
Punkte
48

Micha0815

IPPF-Promi
Mitglied seit
25 Feb 2008
Beiträge
3,345
Punkte für Reaktionen
155
Punkte
63

koyaanisqatsi

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
24 Jan 2013
Beiträge
11,590
Punkte für Reaktionen
218
Punkte
63
So siehts auch bei mir aus ;)
IMG_20190916_113636.png
...nur hängt sie bei mir an einer 7560 mit 7.12.
 

Komet-0818

Neuer User
Mitglied seit
18 Jan 2018
Beiträge
70
Punkte für Reaktionen
2
Punkte
8
Bei mir ist diese Einstellung verschwunden.

Bei mir ändert sich soviel, dass ich es nicht so schnell schaffe meine Signatur zu ändern.

Für diese Woche sieht es bei mir so aus: VDSL2 Super Vectoring 250Mbit --- Draytek Vigor 165 (Modem) --- Netgear RAX 200 (Router Beta Test) --- Netgear Orbi RBR50v3 (Client WLAN Beta Test) --- Netgear Orbi RBS50v3 (Client Satelit WLAN Beta Test) --- Orbi RBS50Yv3 (Client Satelit Outdoor Wlan Beta Test) --- FritzBox 7590 (Client Kabel VoIP Büro) --- FritzBox 7590 (Client Kabel VoIP Privat Haushalt) --- FritzBox 7580 (Client Kabel VoIP Gartenhaus)
Der Netgear RAX200 und der DrayTek Vigor 165 wird im Laufe der Woche gegen ein DrayTek Vigor 2765 ausgetauscht.

Edit 2 Bilder: Bild 1 7590 Inhouse und Bild 2 7580 7.12
 

Anhänge

Zuletzt bearbeitet:

Grisu_

Neuer User
Mitglied seit
26 Apr 2019
Beiträge
122
Punkte für Reaktionen
18
Punkte
18
Rückstieg auf 7.12 inkl. Sicherungsdatei der vorherigen Version ist mit Bomben und Granaten fehlgeschlagen ...
Find ich irgendwie gar nicht lustig, bleib halt auf der Inhaus da ich bisher für meinen Zweck als WLAN-Repeater noch kein Problem im Betrieb festgestellt habe (was aber nichts heißen mag).
 
Zuletzt bearbeitet:

Komet-0818

Neuer User
Mitglied seit
18 Jan 2018
Beiträge
70
Punkte für Reaktionen
2
Punkte
8
Ist mir gestern auch passiert
 

Einerwiekeinersonst

Neuer User
Mitglied seit
13 Dez 2018
Beiträge
32
Punkte für Reaktionen
2
Punkte
8
Moin mitnander,
Rückstieg auf 7.12 inkl. Sicherungsdatei der vorherigen Version ist mit Bomben und Granaten fehlgeschlagen ...
was genau ist denn passiert, bzw was hast Du gemacht?

Recover und dann Sicherung eingespielt?
 

Grisu_

Neuer User
Mitglied seit
26 Apr 2019
Beiträge
122
Punkte für Reaktionen
18
Punkte
18
Nein, habe "Zurück zum offiziellen FRITZ!OS" ausgewählt, dann "FRITZ!OS mit Sicherungsdatei zurücksetzen" unter Angabe der seinerzeit beim Update erstellten Sicherungsdatei inkl. Paßwort.
Dann kam die Fehlermeldung Update nicht erfolgreich, wurde auch per Mail verschickt:

Das FRITZ!OS Ihrer FRITZ!Box 7590 [xxxxxx] wurde nicht aktualisiert.
Interner Fehler beim Installieren der neuen FRITZ!OS-Version.
Das Downgrade erfolgte über Downgrade-Suche in der Benutzeroberfläche.
 

bruno54

Neuer User
Mitglied seit
12 Nov 2015
Beiträge
30
Punkte für Reaktionen
2
Punkte
8
Hat jemand die Version an VVDSL100 und BCM 192.26 zu laufen? Bild DSL-Info wäre schön ...
 

WII-USER

Mitglied
Mitglied seit
12 Mrz 2010
Beiträge
224
Punkte für Reaktionen
4
Punkte
18
Konnte auch nicht zurück auf die letzte Final. Vermutung: Liegt eventuell am Kernel der ja auch einen Sprung gemacht hat
 

Zurzeit aktive Besucher

3CX PBX - GRATIS
Linux / Win / Cloud

Statistik des Forums

Themen
232,868
Beiträge
2,027,542
Mitglieder
350,982
Neuestes Mitglied
rolmor2417