[Sammlung] Sammelthema für FB 7590 mit Labor-Firmware "INTERN"

Mordrag

Mitglied
Mitglied seit
18 Dez 2008
Beiträge
287
Punkte für Reaktionen
11
Punkte
18
Fritzbox 7490 hinter der 7590 kommt mit der Version wieder ins Internet (Bzw. die Geräte die an dieser hängen). Nach jedem Update sind bei mir auch die 160MHz breiten Kanäle nicht mehr verfügbar. Ich muss immer aus und wieder einschalten, dann geht es!

/Edit: Zu früh gefreut, klappte nur mal eben kurz, keine Ahnung wieso, jetzt sind alle Geräte hinter der 7490 wieder abgeschnitten!
 
Zuletzt bearbeitet:

flak65

Neuer User
Mitglied seit
25 Jan 2016
Beiträge
112
Punkte für Reaktionen
4
Punkte
18
07.19-72813: https fehlender Benutzername-Bug ist nun behoben.

https SSL Zeritifikat kann man weiterhin nicht einspielen.
 

WII-USER

Mitglied
Mitglied seit
12 Mrz 2010
Beiträge
258
Punkte für Reaktionen
4
Punkte
18
Wie bei der Final 7.12 und allen Inhaus Versionen seitdem geht auch

Sicherheitshinweise im Browser
Wenn Sie aus dem Internet auf die Benutzeroberfläche Ihrer FRITZ!Box zugreifen, wird Ihnen eventuell ein Sicherheitshinweis im Browser angezeigt. Sie können ein kostenloses vertrauenswürdiges Zertifikat von letsencrypt.org verwenden, mit dem sich Ihre FRITZ!Box im Internet ausweisen kann. Dadurch erscheinen im Browser keine Sicherheitshinweise mehr.
Zertifikat von letsencrypt.org verwenden (empfohlen)

Nicht.


Die anderen beiden Bugs meinerseits weiterhin Vorhanden. Led weiterhin nur eine Helligkeit und Fax klingelt nicht egal ob an Fon 1 oder 2. Fritzbox 7590 weiterhin via Wan Anschluss hinter einem Hybrid Router
 

koyaanisqatsi

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
24 Jan 2013
Beiträge
11,721
Punkte für Reaktionen
233
Punkte
63
Moinsen


Wird bei euch unter Diagnose/Sicherheit noch was unter FRITZ!Box-Dienste angezeigt?
...trotz aktivierten VoIP/Fernzugang seh ich hier: Nichts

Auch spinnt mal wieder das NAS-Webinterface.
Einzelne Freigaben werden mir doppelt und dreifach angezeigt.
...kann mich kaum noch entscheiden worauf ich tappe/klicke.
...und nutz dann lieber FTP.
 

WII-USER

Mitglied
Mitglied seit
12 Mrz 2010
Beiträge
258
Punkte für Reaktionen
4
Punkte
18
Bei mir werden Ports für Telefonie (SIP,RTP), Internetzugriff und Diagnose und Wartung da angezeigt
 

flak65

Neuer User
Mitglied seit
25 Jan 2016
Beiträge
112
Punkte für Reaktionen
4
Punkte
18
Stabilität ist mit der Firmware wieder um einiges schlechter geworden. Innerhalb 24Std hatte ich zwei reboots. Die Firmware davor lief sehr stabil.
 

Meeeenzer

Mitglied
Mitglied seit
10 Feb 2010
Beiträge
724
Punkte für Reaktionen
27
Punkte
28
Das kann ich so nicht bestätigen, keinerlei Reboots seit gestern Nachmittag bei beiden Boxen.....
 

lionscity93

Neuer User
Mitglied seit
20 Jul 2018
Beiträge
25
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
Ich hatte seit der Installation um 16 Uhr auch noch keinen Reboot.
 

koyaanisqatsi

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
24 Jan 2013
Beiträge
11,721
Punkte für Reaktionen
233
Punkte
63
Animier sie mal, zum Beispiel durch das Einrichten einer Internetrufnummer :cool:
 

Robert T-Online

Mitglied
Mitglied seit
9 Apr 2016
Beiträge
611
Punkte für Reaktionen
242
Punkte
43
Auch hier bisher mit keiner der 7.19 Inhaus Versionen ein Reboot.
 

koyaanisqatsi

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
24 Jan 2013
Beiträge
11,721
Punkte für Reaktionen
233
Punkte
63
Andere Macke...
Hab die 7590 als 2. NAT Router über WAN Anschluss ( 192.168.188.1 ) an einer 7560 ( 192.168.178.1 ), die die Internetverbindung herstellt.
Ich kopiere aus dem *.188.* Netz auf den 1&1 Online-Speicher.
Die 7590 zeigt mir...
7590.png
...und die 7560...
7560.png
...da stimmt doch was nicht.
 
Zuletzt bearbeitet:

flak65

Neuer User
Mitglied seit
25 Jan 2016
Beiträge
112
Punkte für Reaktionen
4
Punkte
18
Zwei reboots in den letzten zwei Stunden. Obwohl ich nichts geändert habe. Habe die Diagnosedaten für AVM nun eingeschaltet, vielleicht können die sehen woran es liegt.
 

Lecter

Mitglied
Mitglied seit
2 Okt 2004
Beiträge
319
Punkte für Reaktionen
8
Punkte
18
Das schaut doch ganz normal aus. Des einen Upload ist des anderen Download. Warum aber die schwächere Box als Master verstehe ich nicht..?!
 

koyaanisqatsi

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
24 Jan 2013
Beiträge
11,721
Punkte für Reaktionen
233
Punkte
63
Des einen Upload ist des anderen Download.
Du irrst.

Warum aber die schwächere Box als Master verstehe ich nicht..?!
Es sind beide Boxen Master, aber es gibt keinen einzigen Slave.
...also Mesh ist gar nicht aktiv.
Außerdem lasse ich ungern auf dem Internet Router eine Inhaus laufen.
...weil es absolut intransparent ist, welche "Dienste" ohne Freigabe aus dem Internet erreichbar sind.
Wie der Mesh-Viewer ( wurde wohl auch deshalb entfernt ) bei aktiven Fernzugang eindrucksvoll demonstriert hat.
...und alle LAN Nodes in Ragdollartiger Grafik an die Welt verriet.
 
Zuletzt bearbeitet:

flak65

Neuer User
Mitglied seit
25 Jan 2016
Beiträge
112
Punkte für Reaktionen
4
Punkte
18
Musste leider per linux_fs_start zurück auf die 07.19-72642. Die 07.19-72813 hat bei mir in 36 Stunden ca. 5-6 reboots hingelegt.

Bevor mein VDSL 100 mit DLM gedrückt wird, lieber die alte Version nutzen.

Edit: die alte Version hat vor ca. einer Stunde auch einen Reboot hingelegt. Ich habe jetzt die Vermutung, dass es meine 2x 1750e sind, welche als AP eingerichtet sind, den Reboot auslösen. Auf diesen hatte ich die Firmware 07.19-72777-Inhaus installiert. Ich denke die bombadieren die 7590 mit irgendwas zu, so dass diese nach einer Zeit neu bootet.
 
Zuletzt bearbeitet:

fritz-fuchs

Mitglied
Mitglied seit
1 Mrz 2018
Beiträge
678
Punkte für Reaktionen
42
Punkte
28
Bei mir kam es bisher mit der 72813 (seit über 3 Tagen) zu keinem Reboot. :)
 

alexandi

Aktives Mitglied
Mitglied seit
11 Jun 2009
Beiträge
1,591
Punkte für Reaktionen
171
Punkte
63
Kann es sein, dass die reboots nur auftreten, wenn die 7590 am DSL hängt ?
Meine 7590 als LAN-Client hat seit den neuen Inhaus-Versionen keinen einzigen Reboot hingelegt.
 

lionscity93

Neuer User
Mitglied seit
20 Jul 2018
Beiträge
25
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
Nein, meine 7590 hängt am DSL und hat auch keinen Reboot hingelegt seit der Installation.
 

alexandi

Aktives Mitglied
Mitglied seit
11 Jun 2009
Beiträge
1,591
Punkte für Reaktionen
171
Punkte
63
Anders gefragt : hatte schon mal wer einen reboot der 7590 als Client ?
 

flak65

Neuer User
Mitglied seit
25 Jan 2016
Beiträge
112
Punkte für Reaktionen
4
Punkte
18
Ich denke eher, dass die Reboots von der Inhouse Firmware des Repeaters 1750e kommen. Ich habe diese auf 7.12 gerecovert und nun habe ich keine reboots mehr.

Ich denke die senden irgendwas an die FritzBox, so dass diese irgendwann aussteigt.
 

Zurzeit aktive Besucher

3CX PBX - GRATIS
Linux / Win / Cloud

Statistik des Forums

Themen
233,176
Beiträge
2,030,973
Mitglieder
351,581
Neuestes Mitglied
Rene123