[Sammlung] Sammelthema für FB 7590 mit Labor-Firmware + "INTERN"

megakeule

Mitglied
Mitglied seit
25 Jan 2005
Beiträge
313
Punkte für Reaktionen
26
Punkte
28
Es könnte mal wieder eine offizielle Labor geben. Ist schon eine Weile her....
 

penum

Mitglied
Mitglied seit
11 Jan 2013
Beiträge
528
Punkte für Reaktionen
52
Punkte
28
neuer DSL-Treiber: 1.180.131.46

4MBit/s weniger sync, zumindest bei mir.
 

Supervect

Neuer User
Mitglied seit
14 Okt 2019
Beiträge
11
Punkte für Reaktionen
2
Punkte
3
fritzbox geht das von der inhouse auf die aktuelle labor wieder zurück .

:rolleyes:
 

fritz-fuchs

Mitglied
Mitglied seit
1 Mrz 2018
Beiträge
747
Punkte für Reaktionen
57
Punkte
28
Neue DECT-Version: 5.98
 

flak65

Neuer User
Mitglied seit
25 Jan 2016
Beiträge
145
Punkte für Reaktionen
4
Punkte
18
Ist es bei euch auch so, dass das Synchronisieren mit dem neuen VDSL Treiber sehr lange dauert?

Nach dem hochfahren, braucht er jetzt zum Synchronisieren locker 3-4 Minuten.
 

christian1297

Neuer User
Mitglied seit
24 Sep 2017
Beiträge
24
Punkte für Reaktionen
1
Punkte
3
Screenshots der DSL-Informationen vor und nach der Änderung des DSL Treiber wären interessant.

Welcher Treiber ist zur Zeit als vorherige Version hinterlegt?
 

DickS

Aktives Mitglied
Mitglied seit
22 Feb 2005
Beiträge
2,132
Punkte für Reaktionen
73
Punkte
48

Irgendwas11

Neuer User
Mitglied seit
12 Mrz 2020
Beiträge
9
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
... auch mit dieser Inhouse und DSL-Treiber ein ungünstige Verhalten am Huawei 12.0.26:
Nach Voll- Sync mit SNR von 6-7 im DL sinkt dieser innerhalb von 30-120 min auf SNR 5 und verbleibt dann auf diesen Wert. Leitung ist ansonsten sehr stabil...
 

TSprecher

Neuer User
Mitglied seit
4 Jan 2018
Beiträge
158
Punkte für Reaktionen
10
Punkte
18
Auch mit der letzten 76961er-Firmware ist an meinem Anschluss alles stabil und ohne Resyncs!
DLM ist seit vielen Wochen trotz aller Updates nicht nachteilig aktiv geworden, und das, obwohl mit DownstreamMarginOffset von -2 und einer Störabstandsmarge von 5 dB hemmungslos experimentiert wird.
 

Irgendwas11

Neuer User
Mitglied seit
12 Mrz 2020
Beiträge
9
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
... seit der Version 7.01 sehe ich am Huawei 12.0.26 eine kontinuierliche Verschlechterung der Kapazität...
 

flak65

Neuer User
Mitglied seit
25 Jan 2016
Beiträge
145
Punkte für Reaktionen
4
Punkte
18
Ja, das ist bei mir ebefalls der Fall. Von max. 136MBit bin ich nun bei ca. 131 MBit. Also optimiert für den 12.0.26 Outdoorkasten sind die Treiber nicht. Aber irgendwie ist es auch egal, solange full Sync anliegt.
 

megakeule

Mitglied
Mitglied seit
25 Jan 2005
Beiträge
313
Punkte für Reaktionen
26
Punkte
28
Nimmt das denn nie ein Ende? Ich denke sie müssen einfach mal langsam wieder releasen und dann halt mit 1-2 Updates stabilisieren. Das wird so oder so wieder so laufen, egal wie lange der Test noch läuft...
 

SnoopyDog

Aktives Mitglied
Mitglied seit
14 Jul 2005
Beiträge
2,646
Punkte für Reaktionen
28
Punkte
48
Ein SEHR sinnvoller Beitrag
 
  • Like
Reaktionen: Palm_Maniac

koyaanisqatsi

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
24 Jan 2013
Beiträge
12,031
Punkte für Reaktionen
273
Punkte
83
Aber dafúr gibts doch einen Button...
[Zurück zum offiziellen FRITZ!OS]
...funktioniert der überhaupt?
 

TSprecher

Neuer User
Mitglied seit
4 Jan 2018
Beiträge
158
Punkte für Reaktionen
10
Punkte
18
habe ich mit der vorletzen Inhaus verwendet. Funktionierte einwandfrei. Eine Sicherung der Einstellungen von 7.12 ist sehr von Vorteil, die kann direkt beim Zurücksetzen verwendet werden.
 

Micha0815

IPPF-Promi
Mitglied seit
25 Feb 2008
Beiträge
3,710
Punkte für Reaktionen
188
Punkte
63
Naja ich habe das MEGA-Problem in der Konstellation 7590-Edge-Router(Release-FW 7.11)->5GHz-Repeater-7590-7.19-FW ... dass die Konstellation über zig Inhausversionen als reiner WLAN-Repeater-Mode nicht funktioniert! Ohne, dass ich einen Mobilfunkstick einstecke, komme ich nicht auf das GUI um das WLAN als Repeater vom Router-Mode auf 2.4 GHz Repeater umzustellen, damit der DHCP der Master-7590 auch den IP-Clientmode weitergibt/erkennt um dann im Nachgang wieder auf 5GHz zu switchen.
Da bedarf es stets unsäglicher Klimmzuege über WLAN/LAN auf das GUI zu gelangen. Ich muss stets eine nachgelagerte FB7390 verbunden per LAN-Kabel als IP-Client abklemmen und zusätzlich einen UMTS-Stick anstecken, um überhaupt auf die GUI via 169.254.1.1 (Notfall-IP) zu gelangen, um Einstellungen/Veränderungen vornehmen zu können!
Irgendwie mag AVM den Modus WLAN-Repeater ohne MESH-Repeater-Mode (IP-Client und beide MESH-Master) als Szenario im 5GHz-Mode nicht akzeptieren?
Es müsste doch einleuchten, dass Master+IP-Client nicht immer MESHEN sollen bzgl. Smarthome-Devices/SIP-Accounts umgekehrt aber z.B. einen gemeinsamen WLAN-Drucker/FAX nutzen können?
In aktuellen Coronar-Zeiten ist das mit der 2FA in unterschiedlichen Haushalten/Etagen auch nicht wirklich prickelnd, um da zwei FBs im Nahbereich zu "Testen/zu Meshen via FB-Knopf/Taster"
LG
 

SnoopyDog

Aktives Mitglied
Mitglied seit
14 Jul 2005
Beiträge
2,646
Punkte für Reaktionen
28
Punkte
48
Warum löst Du nicht die Verbindung Hauptbox <--> Repeater-Box, führst auf der Hauptbox das Update von 7.11 auf die neueste 7.19er Firmware durch und baust dann Dein Netzwerk mit 7590 (1) als Router und 7590 (2) als Repeater neu auf?
 
Zuletzt bearbeitet: