Sammelthema für FB 7590 mit Labor-Firmware "INTERN"

NDiIPP

IPPF-Promi
Mitglied seit
13 Apr 2017
Beiträge
3,239
Punkte für Reaktionen
566
Punkte
113
Ob mit evtl. möglicher Optimierung der Hausverkabelung mehr geht oder nicht, kann man anhand dieser Informationen nicht erkennen. Unter den aktuellen Bedingungen geht jedenfalls nicht mehr.
 

TSprecher

Neuer User
Mitglied seit
4 Jan 2018
Beiträge
176
Punkte für Reaktionen
10
Punkte
18
@Sirhenryi

Mit 352m Leitungslänge kann das hinkommen.
Hast Glück mit der DSLAM Max-Rate von 292000.
(Bei mir hat DLM nach nicht einmal 24 Stunden nach Schaltung einen Deckel bei 225000 erzeugt.)
 

Sirhenryi

Neuer User
Mitglied seit
10 Jun 2015
Beiträge
99
Punkte für Reaktionen
6
Punkte
8
Ob mit evtl. möglicher Optimierung der Hausverkabelung mehr geht oder nicht, kann man anhand dieser Informationen nicht erkennen. Unter den aktuellen Bedingungen geht jedenfalls nicht mehr.
Die ist komplett neu und vom Telekom Techniker neu gelegt worden. OK dann geht wohl bei der Leitungslänge nicht mehr. Dafür ist die Leitung stabil. Letzter Neustart war vor 14 Tagen als ich die Inhouse installiert habe. Seidem hab ich erstmal keine weiteren Inhouse installiert.
 

Grisu_

Mitglied
Mitglied seit
26 Apr 2019
Beiträge
589
Punkte für Reaktionen
98
Punkte
28
Wie schaffst du das überhaupt mit 350m?
Ich bin schon glücklich, daß ich auf knapp 290 komme mit meinen <250m.
 
Zuletzt bearbeitet:

Joe_57

IPPF-Promi
Mitglied seit
5 Mrz 2006
Beiträge
5,711
Punkte für Reaktionen
117
Punkte
63
Vielleicht sind da ja ganz andere (hochwertigere) Kabel verbuddelt...
 
  • Like
Reaktionen: Grisu_

NDiIPP

IPPF-Promi
Mitglied seit
13 Apr 2017
Beiträge
3,239
Punkte für Reaktionen
566
Punkte
113
Was halt viele immer wieder vegessen, Länge ist nicht alles... :D
 

kartman

Neuer User
Mitglied seit
26 Jul 2006
Beiträge
65
Punkte für Reaktionen
3
Punkte
8
78912 ist online
 

Dago2409

Neuer User
Mitglied seit
29 Jun 2016
Beiträge
70
Punkte für Reaktionen
3
Punkte
8
Das Problem mit der Einstellung der LED-Aktivität ist noch nicht behoben. Man kann nicht einstellen, dass die Info- LED blinken soll, wenn ein Anruf in Abwesenheit vorhanden ist. Meldung ist raus.

Gruß Dagobert2409
 

fritz-fuchs

Mitglied
Mitglied seit
1 Mrz 2018
Beiträge
762
Punkte für Reaktionen
60
Punkte
28
VDSL-Treiber und DECT-Version sind unverändert...

Die Seite WLAN > Funkkanal hat neue Rahmen für die Einstellungen bekommen.

WLAN.JPG
 
Zuletzt bearbeitet:

megakeule

Mitglied
Mitglied seit
25 Jan 2005
Beiträge
334
Punkte für Reaktionen
34
Punkte
28
Das sieht sooo scheisse aus. Ich mag das neue Design und die Rahmen gar nicht. Nimmt irgendwie gefühlt zuviel Platz weg.
 

penum

Mitglied
Mitglied seit
11 Jan 2013
Beiträge
552
Punkte für Reaktionen
58
Punkte
28
Was ich noch nicht so ganz verstehe,... nach dem (jedem) Update liegt die Störabstandmarge bei ca. 6dB,.... also der Erst-Sync,... dann stabilisiert sich die Störabstandmarge auf 10 dB,.....
Eigentlich sollte ein höherer Sync möglich sein, aber wegen der anfänglichen 6dB wird ein niedriger Sync (also geringer Down/Upload) angesetzt. Vielleicht doof beschrieben, vielleicht versteht trotzdem jemand was ich meine.

Bildschirmfoto 2020-05-27 um 22.15.47.png
 

SnoopyDog

Aktives Mitglied
Mitglied seit
14 Jul 2005
Beiträge
2,684
Punkte für Reaktionen
53
Punkte
48
Merkwürdig, bei der Firmware ..-78747 hatte ich reproduzierbare Probleme mit dem DSL-Treiber 1.180.131.52 und mußte deshalb auf die vorherige Version umschalten, aber bei der jetzigen Inhouse-Version 07.19-78912 funktioniert der DSL-Treiber 1.180.131.52 wieder ohne Probleme.

@megakeule: Vielleicht hat AVM das Design geändert, damit man Comboboxen etc.auf (kleinen) Touchscreens besser mit den Fingern "treffen" kann (?)
 

Micha0815

IPPF-Promi
Mitglied seit
25 Feb 2008
Beiträge
3,922
Punkte für Reaktionen
219
Punkte
63
Mit der 78912 scheint das Astronomische Schalten (hier ab Sonnenuntergang) direkt nach dem Update richtig zu funktioniern (und nicht erst am Folgetag). Der IP-Client-Modus via WLAN 5Ghz als MESH-Master geht immernoch nach jedem Update verloren. Kein GUI-Zugriff (via IP) möglich.
LG
 

Irgendwas11

Neuer User
Mitglied seit
12 Mrz 2020
Beiträge
25
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
... alle Anzeichen deuten auf eine baldige Release hin und der aktuelle DSL Treiber ist bei mir der schlechteste (Fehler, Resync, SNR, Download) dieser Beta-Serie am Huawei SV-Anschluss...

Naja, da muss ich mit der 7.12 weiterleben...
 

Lecter

Mitglied
Mitglied seit
2 Okt 2004
Beiträge
386
Punkte für Reaktionen
31
Punkte
28
Eher bzw. hoffentlich nicht...es funktioniert noch nichts der neuen Features wirklich einwandfrei!
 

Benares

Aktives Mitglied
Mitglied seit
15 Jan 2006
Beiträge
2,348
Punkte für Reaktionen
44
Punkte
48
z.B. die einheitliche Namensdarstellung der internen Geräte auf allen Routern/IP-Clients/Repeatern.
Name/PC-<IP>/PC-<MAC> - überall anders. Das nervt mich am meisten.
Eigentlich wurde die "Namen" und DNS ja mal erfunden, damit man sich nicht jede IP/MAC merken muss :rolleyes:
 

megakeule

Mitglied
Mitglied seit
25 Jan 2005
Beiträge
334
Punkte für Reaktionen
34
Punkte
28
Mich stört auch, dass sich die IPv6 in den Übersichten nicht einblenden lässt. Ich habe neulich auf der Box nach dem Besitzer einer internen IPv6 Adresse gesucht und festgestellt, dass man sie nirgends in einer Übersicht anzeigen lassen kann. Eigentlich wäre eine "Suchfunktion" auf der Box ganz nett (MAC, IP4, IP6, DNS-Name). Mein interes Netzwerk ist recht gross...
 

koyaanisqatsi

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
24 Jan 2013
Beiträge
12,504
Punkte für Reaktionen
323
Punkte
83
Moinsen


Was ist denn das nun schon wieder...
Screenshot_20200605-120357.png
...brauch ich dafür noch einen Laser?