Sammelthema für FB 7590 mit Labor-Firmware "INTERN"

grundigboy

Mitglied
Mitglied seit
31 Aug 2006
Beiträge
795
Punkte für Reaktionen
15
Punkte
18
Nein, damit wird für COVID-19-Prävention das Bewegungsprofil Deiner Fritzbox gespeichert und an die BND- und Robert-Koch-Server übertragen:D
 

avm_7170

Aktives Mitglied
Mitglied seit
4 Jun 2015
Beiträge
1,305
Punkte für Reaktionen
97
Punkte
48
  • Like
Reaktionen: SnoopyDog

koyaanisqatsi

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
24 Jan 2013
Beiträge
12,491
Punkte für Reaktionen
322
Punkte
83
Achso, dann ist ja alles klar.
Solange ich aber nicht weiss wer der Server ist, lass ich meinen "Reflector" natürlich inaktiv.
 
Zuletzt bearbeitet:

JoJo121278

Neuer User
Mitglied seit
13 Mrz 2019
Beiträge
11
Punkte für Reaktionen
1
Punkte
3
Also bei mir ist die neue Inhouse zu vergessen, denn die Fritte bricht alle 5 - 9 min. alles ab und startet komplett neu, dh. nicht nur die I-Verbindung ist weg, sondern das gesamte Netzwerk ist nicht zu erreichen, weil die Fritte immer rebootet; bin nun zurück zur letzten Beta und kein Problem mehr;
 

Supervect

Neuer User
Mitglied seit
14 Okt 2019
Beiträge
23
Punkte für Reaktionen
2
Punkte
3
Mall Sehen vielleicht klärt uns wer auf .Gibt es ein neuen VDSL Treiber.
 

digi1

Mitglied
Mitglied seit
23 Aug 2005
Beiträge
658
Punkte für Reaktionen
22
Punkte
18
Die Firmware läuft jetzt seit heute Vormittag stabil und ohne Auffälligkeiten. Synchronisation super, wie bei den letzten Versionen.
 

Supervect

Neuer User
Mitglied seit
14 Okt 2019
Beiträge
23
Punkte für Reaktionen
2
Punkte
3
Was gibts neues in dieser version 07.19-79160 .
 

alexandi

Aktives Mitglied
Mitglied seit
11 Jun 2009
Beiträge
1,800
Punkte für Reaktionen
222
Punkte
63
Selbst ist der/die Mann/Frau.
Für Inhaus gibt's kein changelog
 
  • Like
Reaktionen: HarryP_1964

IngoKlein

Mitglied
Mitglied seit
11 Aug 2005
Beiträge
305
Punkte für Reaktionen
54
Punkte
28
es gibt etwas neues:

FRITZ.Box_7590-07.19-79244-Inhaus.image
 
  • Like
Reaktionen: Robert T-Online

penum

Mitglied
Mitglied seit
11 Jan 2013
Beiträge
552
Punkte für Reaktionen
58
Punkte
28
neuer DSL Treiber: 1.180.131.54
 
  • Like
Reaktionen: Robert T-Online

Lecter

Mitglied
Mitglied seit
2 Okt 2004
Beiträge
386
Punkte für Reaktionen
31
Punkte
28
Repeater werden immer noch nicht mit voller Bandbreite angesprochen...mein 2400er dümpelt nach wie vor mit Halbgas vor sich hin...
 

rentek

Mitglied
Mitglied seit
23 Feb 2008
Beiträge
475
Punkte für Reaktionen
2
Punkte
18
Dualband-fähige Clients verbinden sich nun wieder regeläßig im 5-GHz-Band. War bis zur letzten Inhouse nicht der Fall (in der Regel auf 2,4 GHz angemeldet).
 

Lurtz

Neuer User
Mitglied seit
15 Apr 2016
Beiträge
117
Punkte für Reaktionen
7
Punkte
18
Dualband-fähige Clients verbinden sich nun wieder regeläßig im 5-GHz-Band. War bis zur letzten Inhouse nicht der Fall (in der Regel auf 2,4 GHz angemeldet).
Bis zur letzten Inhaus bedeutet es war auch in der letzten Labor so? Damit hab ich bei manchen Clients nämlich auch Probleme.
 

Lecter

Mitglied
Mitglied seit
2 Okt 2004
Beiträge
386
Punkte für Reaktionen
31
Punkte
28
geht doch, du musst nur im 5Ghz einen Kanal ab 100 auswählen
...ist auf Kanal 100, aber trotzdem nur 80MHz Kanalbreite ( zwischen Fritzbox und Repeater) anstatt 160MHz, was ja die neue Firmware extra als Feature haben soll.
 

alexandi

Aktives Mitglied
Mitglied seit
11 Jun 2009
Beiträge
1,800
Punkte für Reaktionen
222
Punkte
63
Schau mal im Repeater bei Funknetz und Verbindung zur Basis Station.
Bei mir steht 160MHz
Aber in der Basis Station nur 80MHz zum Repeater
 

rentek

Mitglied
Mitglied seit
23 Feb 2008
Beiträge
475
Punkte für Reaktionen
2
Punkte
18
Ich nutze den Labor-Zweig nicht, nur den Inhaus-Zweig. Aber die letzten Inhaus-Versionen hatten das 2,4-GHz-Band priorisiert. Ab dieser Version nicht mehr. Die Final-Version steht wohl ganz nah vor der Veröffentlichung, da keine nennenswerten Fehler mehr bestehen - ich habe vor drei Inhaus-Versionen mal einen Werksreset mit anschließender händischer Neukonfiguration gemacht, um ein KKK auszuschließen.
 

Lecter

Mitglied
Mitglied seit
2 Okt 2004
Beiträge
386
Punkte für Reaktionen
31
Punkte
28
@James_VF Ich bin es langsam echt Leid, alles zigmal aufzufröseln...es geht um die Verbindung zwischen Fritzbox und Repeater mit 160er Bandbreite. Genau das soll das Update bereitstellen. Doch seit ein paar Labor-Versionen funktioniert das nicht mehr. Es liegt auch nicht an Störquellen (großes Grundstück) oder der Entfernung zwischen den beiden Geräten, alles ausgeschlossen! Es ist defakto ein Bug in der Firmware der Fritzbox und/oder des 2400er Repeaters...
 
  • Like
Reaktionen: zelo

Olga66

Neuer User
Mitglied seit
21 Mai 2013
Beiträge
10
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
Hallo Gemeinde,
Mit der neuen Inhouse, habe ich mit BoxToGo 3.3.11 BETA Probleme beim Aktualisieren der Anrufliste und der Anrufbeantworter.
Kann das jemand bestätigen.

Das Problem ist mit " FRITZ.Box_7590-07.19-79327-Inhaus.image " behoben.
 
Zuletzt bearbeitet:
3CX

Neueste Beiträge

Statistik des Forums

Themen
235,513
Beiträge
2,061,966
Mitglieder
356,216
Neuestes Mitglied
hal151