.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

schlechte Tonqualität bei Gesprächen über Anlagenkopplung

Dieses Thema im Forum "FRITZ!Box Fon: Telefonie" wurde erstellt von LegeM, 1 März 2005.

  1. LegeM

    LegeM Neuer User

    Registriert seit:
    28 Feb. 2005
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo,
    bei meiner Box kann ich voip gespräche bei starker belastung durch P2P/downloads einwandfrei ohne störungen über die fon ports der fritz führen.

    benutze ich jedoch ein telefon meiner angekoppelten Telefonanlage, so ist eine verständigung mit der gegenstelle wie telefonieren nach sibirien.

    sobald ich downloads auf dem pc unterbinde ist die verständigung sauber.

    Hilfe
     
  2. DDD

    DDD Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    26 Feb. 2005
    Beiträge:
    2,204
    Zustimmungen:
    9
    Punkte für Erfolge:
    38
    Bei mir ist es auch nicht perfekt, selbst wenn ich mit meinen Telefonen übers Festnetz über die Fritz Box telefoniere gibts immer wieder Störgeäsche, egal ob über das Telefon1 (Kabel) oder Telefon2 (DECT)