.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

Schnurlostelefonanlage am internen S0 Bus

Dieses Thema im Forum "FRITZ!Box Fon: Telefonie" wurde erstellt von kdd, 9 Okt. 2005.

  1. kdd

    kdd Neuer User

    Registriert seit:
    9 Aug. 2005
    Beiträge:
    67
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    Moin,
    folgende Konstellation habe ich an meinem ISDN Anschluss

    NTBA <=> FBF 5050 (ext. S0); ISDN - Nottelefon, Fritz PCI3.0 und Router

    FBF 5050 int. S0: Schnurlos Telefonanlage Sinus 721PA mit 5 Mobilteilen
    Das Sinus 721PA ist übrigens der Telekom - Vorgänger des Gigaset SX353 also von Siemens.

    Ich habe 7 MSN, von denen 5 innerhalb der FBF und dem Sinus 721PA als MSN programmiert sind. Alle 5 MSN sind bei 1&1 als VoIP Nummer registriert. Eine weitere MSN (MSN 6) ist dem Not-Telefon zugewiesen mit einer festen Rufumleitung zur T-Net-Box. Diese MSN ist ausschliesslich die Faxnummer.
    Die 7. MSN (MSN 7) ist dem Router zugewiesen, der ISDN Anrufe in das Netz durchstellen kann. MSN 6 und 7 spielen also keine Rolle.

    Nun das Problem:
    Eine der MSN's (MSN1) ist sowohl der Telefonstation Sinus 721PA als auch drei weiteren Mobilteilen, die im Haus verteilt sind zugeordnet.
    Drei weitere MSN (MSN 2 - 4) jeweils einem Mobilteil im Zimmer der Kinder.
    Die 5. MSN (MSN 5) ist für den internen Anrufbeantworter der Sinus 721PA reserviert.

    In der FBF sind alle Busy on Busy Haken nicht gesetzt und das Anklopfen erlaubt. Ebenso ist in der Sinus 721PA das Anklopfen freigegeben.

    Kommt ein Anruf für MSN 1 aus dem Festnetz, so klingeln die vier o.g. Telefone (Sinus 721PA und drei Mobilteile). Bei Annahme wird nun telefoniert.
    Kommt während des Gespräches ein weiterer Festnetzanruf auf dieselbe MSN (MSN 1) so erfolgt kein Anklopfen. Einzig das Not- Telefon klingelt. Die FBF bekommt das nicht mit; das Journal (Telefonliste) bleibt leer.

    Kommt allerdings der Anruf für MSN 2, 3 oder 4 so wird der Ruf dem entsprechenden Mobilteil (Kinder) zugestellt.

    Das Verhalten ist für alle 5 MSN der FBF/Sinus 721PA gleich.
    Obwohl in der FBF kein Busy on Busy gesetzt ist, verhält sich die Box so.
    Das Dumme daran ist, dass das Nottelefon klingelt, und somit der Anrufer kein Besetzt- sondern das Frei- Zeichen erhält. Da die FBF diesen Anruf vermeintlich gar nicht mitbekommt ist auch eine Rufumleitung nicht möglich.

    Kann dieses Verhalten hier bestätigt werden ?
    Liegt das an der FBF ?
    oder liegt es an meiner Telfonanlage?
     
  2. RudatNet

    RudatNet IPPF-Urgestein

    Registriert seit:
    25 Jan. 2005
    Beiträge:
    15,064
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    DSL- und Internet-Service
    Ort:
    Duisburg
    Hast du auch wirklich an jedem FON-Anschluß und am S0 dieses Dienstmerkmal deaktiviert?

    Oft hilft da auch ein Werksreset!
     
  3. kdd

    kdd Neuer User

    Registriert seit:
    9 Aug. 2005
    Beiträge:
    67
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    Moin,
    komme gerade aus dem Kurzurlaub; also erst mal schönen Dank
    Definitiv JA!
    Mit dem Tool von AVM (mit Box von der Stromversorgung etc.) auf FW 12.03.79 und dann alles neu einstellen, oder den Werksreset per Web Interface?

    Kann ich also davon ausgehen, dass das Anklopfen i.d.R. funktioniert ?
    Den Reset hatte ich nämlich bereits 2-Mal gemacht und die Daten neu eingegeben. Das Verhalten der Box war allerdings stets so, wie ich es EIngangs beschrieb.
    Ein eingehender Anruf auf dem zweiten B-Kanal einer ISDN Leitung für die MSN, die bereits ein ausgehendes Gespräch führt "sieht" die Box praktisch nicht!
     
  4. RudatNet

    RudatNet IPPF-Urgestein

    Registriert seit:
    25 Jan. 2005
    Beiträge:
    15,064
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    DSL- und Internet-Service
    Ort:
    Duisburg
    Eigentlich meinte ich den Werksreset!

    An deinem Sinus hast du auch kein busy on busy aktiviert?
     
  5. kdd

    kdd Neuer User

    Registriert seit:
    9 Aug. 2005
    Beiträge:
    67
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    Moin,
    Den hab ich nun auch nochmal durchgeführt. Einstellungen neu eingegeben und debug.cfg neu geladen; reboot und gewartet.......
    ........ keine Änderung des Verhaltens
    Das kennt der so garnicht; der kennt nur Anklopfen an oder aus; und das ist natürlich an. Für alle MSN

    Vieleicht werde ich mal den dtrace machen; mit dem D-Kanal kenne ich mich gut aus. Vielleicht bringt das Licht ins Dunkel.

    Nochmal zu meiner Frage: Bei dir geht das so ?
    Wenn dem so ist, frage ich mich, ob ich mal eine andere Box teste und AVM mal mitteile was bei mir nicht geht.
     
  6. RudatNet

    RudatNet IPPF-Urgestein

    Registriert seit:
    25 Jan. 2005
    Beiträge:
    15,064
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    DSL- und Internet-Service
    Ort:
    Duisburg
    Also busy on busy heißt bei meinem Siemens schlicht "MSN besetzt".

    Ob das bei mir so funktioniert kann ich dir leider nicht genau sagen,
    da ich bei mir "überall" busy on busy aktiviert und Anklopfen aus habe!

    Anklopfen mag für viele wichtig sein, aber nicht für mich! ;)

    Testen kann ich es leider auch nicht.
    Vielleicht findet sich ja hier noch jemand dafür?
     
  7. NN

    NN Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    4 Okt. 2004
    Beiträge:
    1,092
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    ich find' den Vorschlag mit dem dtrace genau richtig - dann sieht man, was passiert. Und danach kann man überlegen, ob und wie man das Gigaset umkonfigurieren muss :wink:
     
  8. kdd

    kdd Neuer User

    Registriert seit:
    9 Aug. 2005
    Beiträge:
    67
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    Moin,
    der D-Kanal Auszug zeigt eindeutig, dass die Box für zwei Geräte einen Release Complete mit CAUSE user busy ausführt. Das es zwei Geräte sind zeigen zwei unterschiedliche TEI Werte. Das sind die Schicht zwei Adressen der Geräte am S0 Bus. Nun muss ich mir mal ein Referenzprotokoll des Gigasets anschauen.

    Auf jeden Fall verhält sich die Box auf dem D-Kanal wie angegeben. Obwohl die Anklopfsperre und Busy on Busy aus sind, werden die Anrufe nicht als Anklopfen signalisiert, sondern abgewiesen.

    Der AVM Support wird demnächst eine Nachricht von mir erhalten mit Boxeinstellungen und dem D-Trace Protokoll.

    Gibt es denn sonst niemanden, der dieses Phänomen mal beobachtet hat ?
     
  9. NN

    NN Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    4 Okt. 2004
    Beiträge:
    1,092
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    da stimmt was nicht: hast du den internen Bus getraced ? Wenn ja, kommt das RELComp nicht als Antwort vom Telefon aufs Setup ? Stell den Trace doch mal hier rein (oder schick mir 'ne PN)
     
  10. kdd

    kdd Neuer User

    Registriert seit:
    9 Aug. 2005
    Beiträge:
    67
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    Moin,
    @NN
    Da gibts doch hier nen Tool, mit dem ich den Trace hier einstellen kann und man Scroll-Funktionen nutzen kann.

    Geht das mit Code ? Jo, das geht .... :)
    Code:
    -------------------------------------------------------------------------------
    DTRACE32.EXE 2.04 (C) AVM Berlin                         12 Oct 2005 - 20:52:02
    CAPI Version: 2.0        Manufacturer version: 0.11-00  (1.16)
    Manufacturer: AVM Berlin   Serial Number: 0004711
    Number of installed controllers: 4
    Traced Controller: c2  c3(nt)  
    -------------------------------------------------------------------------------
    
    AVM ISDN-Controller|Network
    ===================|=======
                        Controller 2 (RECEIVE) D2 Channel 0    503:17:11:76
                        02 81 01 01 
                        Sapi=000 Tei=064 
                        Cmd:RR(P=1 Nr=000)
    
              Controller 3 (--) D1 Channel 0    503:17:13:93
              E1_SBC:TIM_IND
    
              Controller 3 (--) D1 Channel 0    503:17:13:95
              E1_SBC:AR_IND 
    
              Controller 3 (--) D1 Channel 0    503:17:13:96
              E1_SBC:AI_IND 
    
              Controller 3 (--) D1 Channel 0    503:17:13:96
              E1:AKT_IND
    
                        Controller 3 (RECEIVE) D2 Channel 0    503:17:14:95
                        00 81 7F 
                        Sapi=000 Tei=064 
                        Cmd:SABME(P=1)
    
    Controller 3 (SEND) D2 Channel 0    503:17:14:95
    00 81 73 
    Sapi=000 Tei=064 
    Rsp:UA(F=1)
    
    ----------EDIT Abgehender Ruf von MSN 7645867 an 08003302424---------
                        Controller 3 (RECEIVE) D2 Channel 0    503:17:15:00
                        00 81 00 00 08 01 01 05 04 03 80 90 A3 6C 09 01
                        80 37 36 34 35 38 36 37 70 0C 81 30 38 30 30 33
                        33 30 32 34 32 34 7D 02 91 81 
                        Sapi=000 Tei=064 
                        Cmd:I(P=0 Nr=000 Ns=000)
    
                        Controller 3 (RECEIVE)  D3    503:17:15:00
                        08 01 01 05 04 03 80 90 A3 6C 09 01 80 37 36 34
                        35 38 36 37 70 0C 81 30 38 30 30 33 33 30 32 34
                        32 34 7D 02 91 81 
                        Protocol discriminator Q.931: 08 
                        Call reference (from originator): 01 
                        SETUP: 05 
                          bearer capability: 04 03 80 90 A3 
                            Information transfer capability: speech
                            Transfer mode: Circuit mode
                            Information transfer rate: 64 kbit/s
                          calling party number: 6C 09 01 80 37 36 34 35 38 36 37 
                            Type of number: unknown
                            Numbering plan: ISDN/Telephony
                            Calling party number: 7645867
                          called party number: 70 0C 81 30 38 30 30 33 33 30 32 34 32 34 
                            Type of number: unknown
                            Numbering plan: ISDN/Telephony
                            Called party number: 08003302424
                          high layer compatibility: 7D 02 91 81 
                            High layer characteristics identification: telephony
    
    Controller 3 (SEND) D2 Channel 0    503:17:15:01
    00 81 01 02 
    Sapi=000 Tei=064 
    Rsp:RR(F=0 Nr=001)
    
    Controller 3 (SEND) D2 Channel 0    503:17:15:01
    02 81 00 02 08 01 81 0D 18 01 89 1E 02 81 88 
    Sapi=000 Tei=064 
    Cmd:I(P=0 Nr=001 Ns=000)
    
    Controller 3 (SEND)  D3    503:17:15:03
    08 01 81 0D 18 01 89 1E 02 81 88 
    Protocol discriminator Q.931: 08 
    Call reference (to originator): 01 
    SETUP ACKNOWLEDGE: 0D 
      channel identification: 18 01 89 
        Interface type: basic interface
        Preferred/exclusive: exclusive
        D-channel indicator: not the D-channel
        Information channel selection: B1 channel
      progress indicator: 1E 02 81 88 
        Location: private network/local user
        Progress description: In-band information or appropriate pattern now available
    
                        Controller 3 (RECEIVE) D2 Channel 0    503:17:15:06
                        02 81 01 02 
                        Sapi=000 Tei=064 
                        Rsp:RR(F=0 Nr=001)
    
    Controller 3 (SEND) D2 Channel 0    503:17:15:06
    02 81 02 02 08 01 81 7B 28 0C 49 53 44 4E 20 37
    36 34 35 38 36 37 
    Sapi=000 Tei=064 
    Cmd:I(P=0 Nr=001 Ns=001)
    
    Controller 3 (SEND)  D3    503:17:15:07
    08 01 81 7B 28 0C 49 53 44 4E 20 37 36 34 35 38
    36 37 
    Protocol discriminator Q.931: 08 
    Call reference (to originator): 01 
    INFORMATION: 7B 
      display: 28 0C 49 53 44 4E 20 37 36 34 35 38 36 37 
        Display: ISDN 7645867
    
    Controller 2 (SEND) D2 Channel 0    503:17:15:09
    00 87 7F 
    Sapi=000 Tei=067 
    Cmd:SABME(P=1)
    
                        Controller 2 (RECEIVE) D2 Channel 0    503:17:15:10
                        00 87 73 
                        Sapi=000 Tei=067 
                        Rsp:UA(F=1)
    
    Controller 2 (SEND)  D3    503:17:15:10
    08 01 05 05 04 03 80 90 A3 18 01 83 1E 02 80 83
    6C 09 00 80 37 36 34 35 38 36 37 70 0C 80 30 38
    30 30 33 33 30 32 34 32 34 7D 02 91 81 
    Protocol discriminator Q.931: 08 
    Call reference (from originator): 05 
    SETUP: 05 
      bearer capability: 04 03 80 90 A3 
        Information transfer capability: speech
        Transfer mode: Circuit mode
        Information transfer rate: 64 kbit/s
      channel identification: 18 01 83 
        Interface type: basic interface
        Preferred/exclusive: preferred
        D-channel indicator: not the D-channel
        Information channel selection: any channel
      progress indicator: 1E 02 80 83 
        Location: user
        Progress description: Origination address is non-ISDN
      calling party number: 6C 09 00 80 37 36 34 35 38 36 37 
        Type of number: unknown
        Numbering plan: unknown
        Calling party number: 7645867
      called party number: 70 0C 80 30 38 30 30 33 33 30 32 34 32 34 
        Type of number: unknown
        Numbering plan: unknown
        Called party number: 08003302424
      high layer compatibility: 7D 02 91 81 
        High layer characteristics identification: telephony
    
    Controller 2 (SEND) D2 Channel 0    503:17:15:23
    00 87 00 00 08 01 05 05 04 03 80 90 A3 18 01 83
    1E 02 80 83 6C 09 00 80 37 36 34 35 38 36 37 70
    0C 80 30 38 30 30 33 33 30 32 34 32 34 7D 02 91
    81 
    Sapi=000 Tei=067 
    Cmd:I(P=0 Nr=000 Ns=000)
    
                        Controller 3 (RECEIVE) D2 Channel 0    503:17:15:23
                        02 81 01 04 
                        Sapi=000 Tei=064 
                        Rsp:RR(F=0 Nr=002)
    
                        Controller 2 (RECEIVE) D2 Channel 0    503:17:15:23
                        00 87 01 02 
                        Sapi=000 Tei=067 
                        Rsp:RR(F=0 Nr=001)
    
                        Controller 2 (RECEIVE)  D3    503:17:15:31
                        08 01 85 0D 18 01 89 27 01 E8 
                        Protocol discriminator Q.931: 08 
                        Call reference (to originator): 05 
                        SETUP ACKNOWLEDGE: 0D 
                          channel identification: 18 01 89 
                            Interface type: basic interface
                            Preferred/exclusive: exclusive
                            D-channel indicator: not the D-channel
                            Information channel selection: B1 channel
                          notification indicator: 27 01 E8 
                            Notification description: reserved value
    
                        Controller 2 (RECEIVE) D2 Channel 0    503:17:15:31
                        02 87 00 02 08 01 85 0D 18 01 89 27 01 E8 
                        Sapi=000 Tei=067 
                        Cmd:I(P=0 Nr=001 Ns=000)
    
    Controller 2 (SEND) D2 Channel 0    503:17:15:31
    02 87 01 02 
    Sapi=000 Tei=067 
    Rsp:RR(F=0 Nr=001)
    
                        Controller 2 (RECEIVE)  D3    503:17:17:32
                        08 01 85 01 1E 02 82 88 
                        Protocol discriminator Q.931: 08 
                        Call reference (to originator): 05 
                        ALERTING: 01 
                          progress indicator: 1E 02 82 88 
                            Location: public network/local user
                            Progress description: In-band information or appropriate pattern now available
    
                        Controller 2 (RECEIVE) D2 Channel 0    503:17:17:34
                        02 87 02 02 08 01 85 01 1E 02 82 88 
                        Sapi=000 Tei=067 
                        Cmd:I(P=0 Nr=001 Ns=001)
    
    Controller 2 (SEND) D2 Channel 0    503:17:17:34
    02 87 01 04 
    Sapi=000 Tei=067 
    Rsp:RR(F=0 Nr=002)
    
    Controller 3 (SEND) D2 Channel 0    503:17:17:35
    02 81 04 02 08 01 81 01 1E 02 81 88 
    Sapi=000 Tei=064 
    Cmd:I(P=0 Nr=001 Ns=002)
    
    Controller 3 (SEND)  D3    503:17:17:35
    08 01 81 01 1E 02 81 88 
    Protocol discriminator Q.931: 08 
    Call reference (to originator): 01 
    ALERTING: 01 
      progress indicator: 1E 02 81 88 
        Location: private network/local user
        Progress description: In-band information or appropriate pattern now available
    
                        Controller 3 (RECEIVE) D2 Channel 0    503:17:17:39
                        02 81 01 06 
                        Sapi=000 Tei=064 
                        Rsp:RR(F=0 Nr=003)
    
                        Controller 2 (RECEIVE)  D3    503:17:18:28
                        08 01 85 07 29 05 05 0A 0C 14 34 
                        Protocol discriminator Q.931: 08 
                        Call reference (to originator): 05 
                        CONNECT: 07 
                          date/time: 12.10.05-20:52
    
                        Controller 2 (RECEIVE) D2 Channel 0    503:17:18:28
                        02 87 04 02 08 01 85 07 29 05 05 0A 0C 14 34 
                        Sapi=000 Tei=067 
                        Cmd:I(P=0 Nr=001 Ns=002)
    
    Controller 2 (SEND) D2 Channel 0    503:17:18:28
    02 87 01 06 
    Sapi=000 Tei=067 
    Rsp:RR(F=0 Nr=003)
    
    Controller 3 (SEND) D2 Channel 0    503:17:18:29
    02 81 06 02 08 01 81 07 1E 02 80 82 29 05 05 0A
    0C 14 34 4C 0D 00 80 30 38 30 30 33 33 30 32 34
    32 34 
    Sapi=000 Tei=064 
    Cmd:I(P=0 Nr=001 Ns=003)
    
    Controller 3 (SEND)  D3    503:17:18:31
    08 01 81 07 1E 02 80 82 29 05 05 0A 0C 14 34 4C
    0D 00 80 30 38 30 30 33 33 30 32 34 32 34 
    Protocol discriminator Q.931: 08 
    Call reference (to originator): 01 
    CONNECT: 07 
      progress indicator: 1E 02 80 82 
        Location: user
        Progress description: Destination address is non-ISDN
      date/time: 12.10.05-20:52
      connected number: 4C 0D 00 80 30 38 30 30 33 33 30 32 34 32 34 
        Type of number: unknown
        Numbering plan: unknown
        Connected number: 08003302424
    
                        Controller 3 (RECEIVE) D2 Channel 0    503:17:18:43
                        02 81 01 08 
                        Sapi=000 Tei=064 
                        Rsp:RR(F=0 Nr=004)
    
                        Controller 3 (RECEIVE) D2 Channel 0    503:17:18:45
                        00 81 02 08 08 01 01 0F 
                        Sapi=000 Tei=064 
                        Cmd:I(P=0 Nr=004 Ns=001)
    
                        Controller 3 (RECEIVE)  D3    503:17:18:45
                        08 01 01 0F 
                        Protocol discriminator Q.931: 08 
                        Call reference (from originator): 01 
                        CONNECT ACKNOWLEDGE: 0F 
    ---------EDIT Gespräch MSN 7645867 mit 08003302424 steht---------
    
    
    Controller 3 (SEND) D2 Channel 0    503:17:18:45
    00 81 01 04 
    Sapi=000 Tei=064 
    Rsp:RR(F=0 Nr=002)
    
                        Controller 2 (RECEIVE) D2 Channel 0    503:17:21:76
                        02 81 01 01 
                        Sapi=000 Tei=064 
                        Cmd:RR(P=1 Nr=000)
    
                        Controller 2 (RECEIVE) D2 Channel 0    503:17:28:26
                        02 87 01 03 
                        Sapi=000 Tei=067 
                        Cmd:RR(P=1 Nr=001)
    
    Controller 2 (SEND) D2 Channel 0    503:17:28:26
    02 87 01 07 
    Sapi=000 Tei=067 
    Rsp:RR(F=1 Nr=003)
    
    Controller 3 (SEND) D2 Channel 0    503:17:28:46
    02 81 01 05 
    Sapi=000 Tei=064 
    Cmd:RR(P=1 Nr=002)
    
                        Controller 3 (RECEIVE) D2 Channel 0    503:17:28:46
                        00 81 01 09 
                        Sapi=000 Tei=064 
                        Cmd:RR(P=1 Nr=004)
    
    Controller 3 (SEND) D2 Channel 0    503:17:28:46
    00 81 01 05 
    Sapi=000 Tei=064 
    Rsp:RR(F=1 Nr=002)
    
                        Controller 3 (RECEIVE) D2 Channel 0    503:17:28:50
                        02 81 01 09 
                        Sapi=000 Tei=064 
                        Rsp:RR(F=1 Nr=004)
    
                        Controller 2 (RECEIVE) D2 Channel 0    503:17:31:76
                        02 81 01 01 
                        Sapi=000 Tei=064 
                        Cmd:RR(P=1 Nr=000)
    
    ---------EDIT Externer Ruf von 01703839649 an MSN 7645867---------
                        Controller 2 (RECEIVE) D2 Channel 0    503:17:36:35
                        02 FF 03 08 01 01 05 A1 04 03 80 90 A3 18 01 8A
                        6C 0C 21 83 31 37 30 33 38 33 39 36 34 39 70 08
                        C1 37 36 34 35 38 36 37 7D 02 91 81 
                        Sapi=000 Tei=127 
                        Cmd:UI(P=0)
    
                        Controller 2 (RECEIVE)  D3    503:17:36:35
                        08 01 01 05 A1 04 03 80 90 A3 18 01 8A 6C 0C 21
                        83 31 37 30 33 38 33 39 36 34 39 70 08 C1 37 36
                        34 35 38 36 37 7D 02 91 81 
                        Protocol discriminator Q.931: 08 
                        Call reference (from originator): 01 
                        SETUP: 05 
                          sending complete: A1 
                          bearer capability: 04 03 80 90 A3 
                            Information transfer capability: speech
                            Transfer mode: Circuit mode
                            Information transfer rate: 64 kbit/s
                          channel identification: 18 01 8A 
                            Interface type: basic interface
                            Preferred/exclusive: exclusive
                            D-channel indicator: not the D-channel
                            Information channel selection: B2 channel
                          calling party number: 6C 0C 21 83 31 37 30 33 38 33 39 36 34 39 
                            Type of number: national number
                            Numbering plan: ISDN/Telephony
                            Calling party number: 1703839649
                          called party number: 70 08 C1 37 36 34 35 38 36 37 
                            Type of number: subscriber number
                            Numbering plan: ISDN/Telephony
                            Called party number: 7645867
                          high layer compatibility: 7D 02 91 81 
                            High layer characteristics identification: telephony
    
    Controller 3 (SEND) D2 Channel 0    503:17:36:40
    02 FF 03 08 01 04 05 04 03 80 90 A3 18 01 8A 1E
    02 80 83 6C 0C 21 83 31 37 30 33 38 33 39 36 34
    39 70 08 80 37 36 34 35 38 36 37 7D 02 91 81 
    Sapi=000 Tei=127 
    Cmd:UI(P=0)
    
    Controller 3 (SEND)  D3    503:17:36:40
    08 01 04 05 04 03 80 90 A3 18 01 8A 1E 02 80 83
    6C 0C 21 83 31 37 30 33 38 33 39 36 34 39 70 08
    80 37 36 34 35 38 36 37 7D 02 91 81 
    Protocol discriminator Q.931: 08 
    Call reference (from originator): 04 
    SETUP: 05 
      bearer capability: 04 03 80 90 A3 
        Information transfer capability: speech
        Transfer mode: Circuit mode
        Information transfer rate: 64 kbit/s
      channel identification: 18 01 8A 
        Interface type: basic interface
        Preferred/exclusive: exclusive
        D-channel indicator: not the D-channel
        Information channel selection: B2 channel
      progress indicator: 1E 02 80 83 
        Location: user
        Progress description: Origination address is non-ISDN
      calling party number: 6C 0C 21 83 31 37 30 33 38 33 39 36 34 39 
        Type of number: national number
        Numbering plan: ISDN/Telephony
        Calling party number: 1703839649
      called party number: 70 08 80 37 36 34 35 38 36 37 
        Type of number: unknown
        Numbering plan: unknown
        Called party number: 7645867
      high layer compatibility: 7D 02 91 81 
        High layer characteristics identification: telephony
    
    Controller 2 (SEND)  D3    503:17:36:43
    08 01 81 01 
    Protocol discriminator Q.931: 08 
    Call reference (to originator): 01 
    ALERTING: 01 
    
    Controller 2 (SEND) D2 Channel 0    503:17:36:43
    00 87 02 06 08 01 81 01 
    Sapi=000 Tei=067 
    Cmd:I(P=0 Nr=003 Ns=001)
    
                        Controller 2 (RECEIVE) D2 Channel 0    503:17:36:45
                        00 87 01 04 
                        Sapi=000 Tei=067 
                        Rsp:RR(F=0 Nr=002)
    
     ---------EDIT hier 1. Ablehnung des Rufes---------
                        Controller 3 (RECEIVE) D2 Channel 0    503:17:36:48
                        00 81 04 08 08 01 84 5A 08 02 80 91 
                        Sapi=000 [B]Tei=064[/B] 
                        Cmd:I(P=0 Nr=004 Ns=002)
    
                        Controller 3 (RECEIVE)  D3    503:17:36:48
                        08 01 84 5A 08 02 80 91 
                        Protocol discriminator Q.931: 08 
                        Call reference (to originator): 04 
                        RELEASE COMPLETE: 5A 
                          cause: 08 02 80 91 
                            Location: user
                            Cause: User busy
    
    Controller 3 (SEND) D2 Channel 0    503:17:36:48
    00 81 01 06 
    Sapi=000 Tei=064 
    Rsp:RR(F=0 Nr=003)
    
                        Controller 3 (RECEIVE) D2 Channel 0    503:17:36:56
                        00 83 7F 
                        Sapi=000 Tei=065 
                        Cmd:SABME(P=1)
    
    Controller 3 (SEND) D2 Channel 0    503:17:36:56
    00 83 73 
    Sapi=000 Tei=065 
    Rsp:UA(F=1)
    
     ---------EDIT hier 2. Ablehnung des Anrufs---------
                        Controller 3 (RECEIVE) D2 Channel 0    503:17:36:60
                        00 83 00 00 08 01 84 5A 08 02 80 91 
                        Sapi=000 [B]Tei=065[/B]
                        Cmd:I(P=0 Nr=000 Ns=000)
    
                        Controller 3 (RECEIVE)  D3    503:17:36:60
                        08 01 84 5A 08 02 80 91 
                        Protocol discriminator Q.931: 08 
                        Call reference (to originator): 04 
                        RELEASE COMPLETE: 5A 
                          cause: 08 02 80 91 
                            Location: user
                            Cause: User busy
    
    Controller 3 (SEND) D2 Channel 0    503:17:36:60
    00 83 01 02 
    Sapi=000 Tei=065 
    Rsp:RR(F=0 Nr=001)
    
                        Controller 2 (RECEIVE) D2 Channel 0    503:17:41:76
                        02 81 01 01 
                        Sapi=000 Tei=064 
                        Cmd:RR(P=1 Nr=000)
    
                        Controller 2 (RECEIVE) D2 Channel 0    503:17:46:35
                        02 87 01 05 
                        Sapi=000 Tei=067 
                        Cmd:RR(P=1 Nr=002)
    
    Controller 2 (SEND) D2 Channel 0    503:17:46:35
    02 87 01 07 
    Sapi=000 Tei=067 
    Rsp:RR(F=1 Nr=003)
    
    Controller 3 (SEND) D2 Channel 0    503:17:46:48
    02 81 01 07 
    Sapi=000 Tei=064 
    Cmd:RR(P=1 Nr=003)
    
                        Controller 3 (RECEIVE) D2 Channel 0    503:17:46:51
                        02 81 01 09 
                        Sapi=000 Tei=064 
                        Rsp:RR(F=1 Nr=004)
    
    Controller 3 (SEND) D2 Channel 0    503:17:46:62
    02 83 53 
    Sapi=000 Tei=065 
    Cmd:DISC(P=1)
    
                        Controller 3 (RECEIVE) D2 Channel 0    503:17:46:65
                        00 83 01 01 
                        Sapi=000 Tei=065 
                        Cmd:RR(P=1 Nr=000)
    
                        Controller 3 (RECEIVE) D2 Channel 0    503:17:46:68
                        02 83 73 
                        Sapi=000 Tei=065 
                        Rsp:UA(F=1)
    
                        Controller 3 (RECEIVE) D2 Channel 0    503:17:51:35
                        00 81 06 08 08 01 01 45 08 02 80 90 
                        Sapi=000 Tei=064 
                        Cmd:I(P=0 Nr=004 Ns=003)
    
                        Controller 3 (RECEIVE)  D3    503:17:51:35
                        08 01 01 45 08 02 80 90 
                        Protocol discriminator Q.931: 08 
                        Call reference (from originator): 01 
                        DISCONNECT: 45 
                          cause: 08 02 80 90 
                            Location: user
                            Cause: Normal call clearing
    
    Controller 3 (SEND) D2 Channel 0    503:17:51:35
    00 81 01 08 
    Sapi=000 Tei=064 
    Rsp:RR(F=0 Nr=004)
    
    Controller 3 (SEND) D2 Channel 0    503:17:51:35
    02 81 08 08 08 01 81 4D 
    Sapi=000 Tei=064 
    Cmd:I(P=0 Nr=004 Ns=004)
    
    Controller 3 (SEND)  D3    503:17:51:35
    08 01 81 4D 
    Protocol discriminator Q.931: 08 
    Call reference (to originator): 01 
    RELEASE: 4D 
    
                        Controller 3 (RECEIVE) D2 Channel 0    503:17:51:39
                        02 81 01 0A 
                        Sapi=000 Tei=064 
                        Rsp:RR(F=0 Nr=005)
    
                        Controller 3 (RECEIVE) D2 Channel 0    503:17:51:40
                        00 81 08 0A 08 01 01 5A 
                        Sapi=000 Tei=064 
                        Cmd:I(P=0 Nr=005 Ns=004)
    
                        Controller 3 (RECEIVE)  D3    503:17:51:40
                        08 01 01 5A 
                        Protocol discriminator Q.931: 08 
                        Call reference (from originator): 01 
                        RELEASE COMPLETE: 5A 
    
    Controller 3 (SEND) D2 Channel 0    503:17:51:40
    00 81 01 0A 
    Sapi=000 Tei=064 
    Rsp:RR(F=0 Nr=005)
    
    Controller 2 (SEND)  D3    503:17:51:43
    08 01 05 45 08 02 80 90 
    Protocol discriminator Q.931: 08 
    Call reference (from originator): 05 
    DISCONNECT: 45 
      cause: 08 02 80 90 
        Location: user
        Cause: Normal call clearing
    
    Controller 2 (SEND) D2 Channel 0    503:17:51:43
    00 87 04 06 08 01 05 45 08 02 80 90 
    Sapi=000 Tei=067 
    Cmd:I(P=0 Nr=003 Ns=002)
    
                        Controller 2 (RECEIVE) D2 Channel 0    503:17:51:45
                        00 87 01 06 
                        Sapi=000 Tei=067 
                        Rsp:RR(F=0 Nr=003)
    
                        Controller 2 (RECEIVE)  D3    503:17:51:54
                        08 01 85 4D 
                        Protocol discriminator Q.931: 08 
                        Call reference (to originator): 05 
                        RELEASE: 4D 
    
                        Controller 2 (RECEIVE) D2 Channel 0    503:17:51:54
                        02 87 06 06 08 01 85 4D 
                        Sapi=000 Tei=067 
                        Cmd:I(P=0 Nr=003 Ns=003)
    
    Controller 2 (SEND)  D3    503:17:51:54
    08 01 05 5A 08 02 80 90 
    Protocol discriminator Q.931: 08 
    Call reference (from originator): 05 
    RELEASE COMPLETE: 5A 
      cause: 08 02 80 90 
        Location: user
        Cause: Normal call clearing
    
    Controller 2 (SEND) D2 Channel 0    503:17:51:56
    02 87 01 08 
    Sapi=000 Tei=067 
    Rsp:RR(F=0 Nr=004)
    
    Controller 2 (SEND) D2 Channel 0    503:17:51:56
    00 87 06 08 08 01 05 5A 08 02 80 90 
    Sapi=000 Tei=067 
    Cmd:I(P=0 Nr=004 Ns=003)
    
                        Controller 2 (RECEIVE) D2 Channel 0    503:17:51:59
                        00 87 01 08 
                        Sapi=000 Tei=067 
                        Rsp:RR(F=0 Nr=004)
    
                        Controller 2 (RECEIVE) D2 Channel 0    503:17:51:76
                        02 81 01 01 
                        Sapi=000 Tei=064 
                        Cmd:RR(P=1 Nr=000)
    
                        Controller 2 (RECEIVE) D2 Channel 0    503:17:53:12
                        02 FF 03 08 00 62 1C 2F 91 A1 2C 02 02 2D B2 06
                        06 04 00 85 69 01 03 30 1E A1 12 A1 10 0A 01 00
                        12 0B 30 38 30 30 33 33 30 32 34 32 34 A2 03 0A
                        01 00 A3 03 02 01 00 70 08 C1 37 36 34 35 38 36
                        37 
                        Sapi=000 Tei=127 
                        Cmd:UI(P=0)
    
                        Controller 2 (RECEIVE)  D3    503:17:53:12
                        08 00 62 1C 2F 91 A1 2C 02 02 2D B2 06 06 04 00
                        85 69 01 03 30 1E A1 12 A1 10 0A 01 00 12 0B 30
                        38 30 30 33 33 30 32 34 32 34 A2 03 0A 01 00 A3
                        03 02 01 00 70 08 C1 37 36 34 35 38 36 37 
                        Protocol discriminator Q.931: 08 
                        Call reference: dummy: 
                        FACILITY: 62 
                          facility: 1C 2F 91 A1 2C 02 02 2D B2 06 06 04 00 85 69 01 03 30 1E A1 12 A1 10 0A 01 00 12 0B 30 38 30 30 33 33 30 32 34 32 34 A2 03 0A 01 00 A3 03 02 01 00 
                            Component tag: invoke
                          called party number: 70 08 C1 37 36 34 35 38 36 37 
                            Type of number: subscriber number
                            Numbering plan: ISDN/Telephony
                            Called party number: 7645867
    
    Controller 3 (SEND) D2 Channel 0    503:17:53:14
    02 FF 03 08 00 62 1C 32 91 A1 2F 02 02 00 AC 06
    06 04 00 85 69 01 03 30 21 A1 12 A1 10 0A 01 00
    12 0B 30 38 30 30 33 33 30 32 34 32 34 A2 06 0A
    04 69 85 00 00 A3 03 02 01 00 08 41 00 00 00 00
    00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00
    00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00
    00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00
    00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 
    Sapi=000 Tei=127 
    Cmd:UI(P=0)
    
    Controller 3 (SEND)  D3    503:17:53:14
    08 00 62 1C 32 91 A1 2F 02 02 00 AC 06 06 04 00
    85 69 01 03 30 21 A1 12 A1 10 0A 01 00 12 0B 30
    38 30 30 33 33 30 32 34 32 34 A2 06 0A 04 69 85
    00 00 A3 03 02 01 00 08 41 00 00 00 00 00 00 00
    00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00
    00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00
    00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00
    00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 
    Protocol discriminator Q.931: 08 
    Call reference: dummy: 
    FACILITY: 62 
      facility: 1C 32 91 A1 2F 02 02 00 AC 06 06 04 00 85 69 01 03 30 21 A1 12 A1 10 0A 01 00 12 0B 30 38 30 30 33 33 30 32 34 32 34 A2 06 0A 04 69 85 00 00 A3 03 02 01 00 
        Component tag: invoke
      cause: 08 41 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 
        Location: user
    
                        Controller 2 (RECEIVE)  D3    503:17:55:73
                        08 01 01 4D 08 02 80 90 
                        Protocol discriminator Q.931: 08 
                        Call reference (from originator): 01 
                        RELEASE: 4D 
                          cause: 08 02 80 90 
                            Location: user
                            Cause: Normal call clearing
    
                        Controller 2 (RECEIVE) D2 Channel 0    503:17:55:73
                        02 87 08 08 08 01 01 4D 08 02 80 90 
                        Sapi=000 Tei=067 
                        Cmd:I(P=0 Nr=004 Ns=004)
    
    -EDIT Gespräch von MSN 7645867 mit 08003302424 beendet (aufgelegt)-
    Controller 2 (SEND)  D3    503:17:55:73
    08 01 81 5A 08 02 80 90 
    Protocol discriminator Q.931: 08 
    Call reference (to originator): 01 
    RELEASE COMPLETE: 5A 
      cause: 08 02 80 90 
        Location: user
        Cause: Normal call clearing
    
    Controller 2 (SEND) D2 Channel 0    503:17:55:73
    02 87 01 0A 
    Sapi=000 Tei=067 
    Rsp:RR(F=0 Nr=005)
    
    Controller 2 (SEND) D2 Channel 0    503:17:55:73
    00 87 08 0A 08 01 81 5A 08 02 80 90 
    Sapi=000 Tei=067 
    Cmd:I(P=0 Nr=005 Ns=004)
    
                        Controller 2 (RECEIVE) D2 Channel 0    503:17:55:78
                        00 87 01 0A 
                        Sapi=000 Tei=067 
                        Rsp:RR(F=0 Nr=005)
    
    Controller 3 (SEND) D2 Channel 0    503:18:01:40
    02 81 53 
    Sapi=000 Tei=064 
    Cmd:DISC(P=1)
    
                        Controller 3 (RECEIVE) D2 Channel 0    503:18:01:51
                        02 81 73 
                        Sapi=000 Tei=064 
                        Rsp:UA(F=1)
    
                        Controller 2 (RECEIVE) D2 Channel 0    503:18:01:76
                        02 81 01 01 
                        Sapi=000 Tei=064 
                        Cmd:RR(P=1 Nr=000)
    
                        Controller 2 (RECEIVE) D2 Channel 0    503:18:05:76
                        02 87 01 0B 
                        Sapi=000 Tei=067 
                        Cmd:RR(P=1 Nr=005)
    
    Controller 2 (SEND) D2 Channel 0    503:18:05:76
    02 87 01 0B 
    Sapi=000 Tei=067 
    Rsp:RR(F=1 Nr=005)
    
    Controller 2 (SEND) D2 Channel 0    503:18:10:73
    00 87 53 
    Sapi=000 Tei=067 
    Cmd:DISC(P=1)
    
                        Controller 2 (RECEIVE) D2 Channel 0    503:18:10:81
                        00 87 73 
                        Sapi=000 Tei=067 
                        Rsp:UA(F=1)
    
                        Controller 2 (RECEIVE) D2 Channel 0    503:18:11:76
                        02 81 01 01 
                        Sapi=000 Tei=064 
                        Cmd:RR(P=1 Nr=000)
    
                        Controller 2 (RECEIVE) D2 Channel 0    503:18:21:76
                        02 81 01 01 
                        Sapi=000 Tei=064 
                        Cmd:RR(P=1 Nr=000)
    
              Controller 3 (--) D1 Channel 0    503:18:31:51
              E1_SBC:DR_REQ 
    
              Controller 3 (--) D1 Channel 0    503:18:31:51
              E1_SBC:TIM_IND
    
              Controller 3 (--) D1 Channel 0    503:18:31:53
              E1_SBC:DI_IND 
    
              Controller 3 (--) D1 Channel 0    503:18:31:53
              E1:DEAKT_IND
    
                        Controller 2 (RECEIVE) D2 Channel 0    503:18:31:76
                        02 81 01 01 
                        Sapi=000 Tei=064 
                        Cmd:RR(P=1 Nr=000)[/color]
    Nun muss ich mir nur nochmal vergegenwärtigen was es mit Controler 2 und 3 auf sich hat. Kann sein, das ich noch ein wenig durcheinander mit internem und externem S0 bin. Besonders übersichtlich ist die Darstellung ja auch nicht.
    Zunächst vermutete ich, es handele sich nur um den externen S0; ich denke aber nun, es sind beide Seiten aufgezeichnet.

    Kommt demnach die erste Meldung user busy vom Sinus 720PA (Gigaset 4035) ?
    Dasselbe Gerät verhält sich jedoch mit denselben Einstellungen direkt am NT anders :?: :?: :?:

    Der Anrufer bekommt kein Besetztzeichen. Das liegt daran, das FON 1 auch auf die MSN 7645867 reagieren soll und es auch tut (momentane Ausweichlösung bzgl des Anklopfens). Allerdings findet sich dafür kein ALERTING im D-Kanal Trace.
    Alles etwas suspekt :?: :!: :?:
     
  11. RudatNet

    RudatNet IPPF-Urgestein

    Registriert seit:
    25 Jan. 2005
    Beiträge:
    15,064
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    DSL- und Internet-Service
    Ort:
    Duisburg
    Nur nochmal zur Sicherheit:
    "Buys on busy" heißt bei Siemens- und Sinus-Geräten "MSN besetzt"!
    Und diese Funktion gibt es bei deinem Gerät!
     
  12. kdd

    kdd Neuer User

    Registriert seit:
    9 Aug. 2005
    Beiträge:
    67
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    Moin,
    @RudatNet
    Kann ich schon verstehen; aber wieso geht's dann direkt am NTBA ?
    ------WARTE------
    Habe mir nochmal die Bedienungsanleitung geschnappt. Ich hatte immer bei den Geräteeinstellungen gesucht. Da ist das Anklopfen eingeschaltet soweit so gut.
    Es gibt aber tatsächlich den Menupunkt MSN besetzt unter einem anderen Menue. Den Haken habe ich mal rausgenommen und siehe da ....
    ... Es geht jetzt; also merke:
    .... diese Frage lohnt sich immer.

    Vielen Dank an alle Beteiligten :D

    Allerdings bleibt die Frage, warum sich das Sinus 720 PA direkt am NT tatsächlich anders verhält. Aber das werde ich nun unabhängig von diesem Thread untersuchen... Es wird wohl damit zusammenhängen, das mehrere Geräte dieselbe MSN zugeordnet bekommen. Auf dem internen Bus der FBF (bzw. direkt am NT) gibt es dafür auch verschiedene Geräte (TEI). Auf dem externen FBF Bus jedoch nicht.
    Das scheint ja auch der Grund dafür zu sein, dass das Makeln auf zwei isdn Leitungen nicht sauber funktioniert. Aber das läuft in 'nem anderen Thread.
     
  13. RudatNet

    RudatNet IPPF-Urgestein

    Registriert seit:
    25 Jan. 2005
    Beiträge:
    15,064
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    DSL- und Internet-Service
    Ort:
    Duisburg
    Naja, manchmal bin ich ziemlich beharrlich! ;)

    Vielleicht bekommst du ja noch raus, warum es am NTBA anders ist.

    Hauptsache, es funzt nun so wie es soll! :)
     
  14. NN

    NN Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    4 Okt. 2004
    Beiträge:
    1,092
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    und zu den letzten offenen Punkten noch folgende Anmerkungen:

    1. das (nicht) fehlende ALERT findest du um 503:17:36:43
    2. die unterschiedlichen TEI Anforderungen kommen vom Gigaset. Das ist am Amt identisch, wenn keine FritzBox dazwischen hängt. Das Ding hat halt mindestens zwei TEIs (eine für den AB, und eine fürs Telefon). Daran kann das unterschiedliche Verhalten also nicht liegen. Und bei nur zwei Kanälen spielt es auch keine Rolle, ob die TEIs der FritzBox (zum Amt) unterschiedlich sind zu den TEIs des Gigasets - zumal das Gigaset auch nur eine TEI für beide Gespräche nutzt.
    3. Kann das eventuell damit zusammen hängen, dass du dort/damals andere MSNs benutzt hast (?)

    btw: beim Gigaset gilt: "MSN besetzt" nimmt lt. Bedienungsanleitung auf "Anklopfen an/aus" keine Rücksicht - also da auch nicht verwirren lassen :wink:

    Das Makeln funktioniert übrigens sauber - für das Vermitteln du musst im Gigaset ECT aktivieren.
     
  15. kdd

    kdd Neuer User

    Registriert seit:
    9 Aug. 2005
    Beiträge:
    67
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    Moin,
    @NN
    Bezüglich der Nutzung der B-Kanäle meinte ich diesen Beitrag
    ECT meinte ich in der Form nicht, da muss ich aber auch nochmal in das Handbuch schauen.

    Sorry hatte ich glatt übersehen und nutze nun auch meinen eigenen D-Kanal Monitor; der macht das übersichtlicher und kann Filtern TEI CR und dekodiert die FACILITY's.

    Es werden sogar mehr, wenn z.B. mehrere Anforderungen zeitgleich von verschiedenen Schnurlostelefonen kommen. Sowohl das Amt, als auch der interne S0 der FBF teilen entsprechend TEI's zu. Allerdings finde ich die auf dem externen S0 der FBF so nicht wieder.

    Ob sie unterschiedlich sind nicht, aber in der Übersetzungsliste von intern nach extern. Sofern auf der externen Seite weniger TEI's zur Verfügung stehen, wie auf der Internen, ist die Frage, wie die Anforderungen übersetzt werden.

    Nein, da ich dieselben MSN wie zuvor benutze. Ich mach doch für ein bestehendes Hausnetz keinen neuen Rufnummernplan, nur weil ich nun eine FBF für VoIP nutze 8) Ich muss allerdings gestehen, dass ich mit dem "MSN besetzt" damals beim Einstellen des Gigaset die Anklopferei in den Griff bekommen habe. Ich hatte daher die Konstellation vorhin nochmal getestet. Das Verhalten ist definitiv ein Anderes. Je nachdem, wo das Gigaset/Sinus angeschlossen ist. Für Detailmessungen/Aufzeichnungen hatte ich aber nun keine Zeit mehr. Die Familie ist wieder im Haus und will in Ruhe telefonieren :cry:

    Naja Bedienungsanleitungen lesen ist eben auch nicht mehr das was es mal war :roll:
     
  16. NN

    NN Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    4 Okt. 2004
    Beiträge:
    1,092
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Musst du ja auch nicht: die Box ist schliesslich eine TK-Anlage, die nicht einfach nur durchreicht.

    stimmt - wenn denn mal weniger TEIs zur Verfügung stehen. Dies ist aber bei deinem geschilderten Scenario nicht der Fall.

    Also, wenn das Gigaset trotz "MSN besetzt" sich am Amtsanschluss anders verhält, dann hat es einen Fehler :)

    Aber das kannst du ja nächste Nacht (wenn die Familie schläft) nochmal mit deinem DKanaltracer überprüfen :wink: