SDHC Karte Backup und Wechsel OSB X3

UC520

Neuer User
Mitglied seit
2 Okt 2007
Beiträge
14
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
Moin zusammen,
Habe hier eine OpenScape Business X3 , Software osbiz_v2_R3.1.0_031 mit einer gelben Statusanzeige an der SDHC Card.
es wird scheinbar wöchentlich ein Backup auf einen angeschlossenen USB Stick geschrieben.
Jetzt stellt sich mir die Frage, ob ich nicht einfach die SDHC Card ziehen kann, die neue einlegen und vom Backup die Software auf die neue Karte spielen kann?
Im laufenden Betrieb? anders würde ich ja nicht mehr auf die Oberfläche kommen?
Danke schon mal und Gruß
 

TECHNIKERMEYER

Neuer User
Mitglied seit
12 Apr 2021
Beiträge
54
Punkte für Reaktionen
9
Punkte
8
Das Backup der SD Karte, kann über den Cardmanager auf eine neue SDHC Karte kopiert werden. Besser wäre ein Kartenlesegerät an den USB Port zu hängen in dem eine neue SDHC steckt und die alte zu klonen. Tausch der SDHC aber nur stromlos vornehmen. LG
 

tallman0815

Neuer User
Mitglied seit
17 Aug 2004
Beiträge
124
Punkte für Reaktionen
2
Punkte
18
Das dürfte aber mit einer v2_R3 noch nicht gehen. Also erstmal ein Softwareupdate machen und hoffen das die SD-Karte es überlebt ;)
 
  • Like
Reaktionen: TECHNIKERMEYER

UC520

Neuer User
Mitglied seit
2 Okt 2007
Beiträge
14
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
Moinsen zusammen, wo finde ich den Cardmanager? und klonen kann ich wo?
Danke nochmal und LG
 

TECHNIKERMEYER

Neuer User
Mitglied seit
12 Apr 2021
Beiträge
54
Punkte für Reaktionen
9
Punkte
8
Die SDHC Karte "muss" eine originale von Unify sein, sonst meckert die Anlage (es gehen wohl auch bestimmte von Trancent, aber das habe ich nur mal gesagt bekommen und nicht verifiziert).
1638284116837.png

Den Card Manager gibts im Unify Partner Portal.
 

tallman0815

Neuer User
Mitglied seit
17 Aug 2004
Beiträge
124
Punkte für Reaktionen
2
Punkte
18
Es muss keine originale Karte sein, nur Formatiert mit FAT32 und nicht älter als 8 Jahre (Herstellungsdatum)
 

UC520

Neuer User
Mitglied seit
2 Okt 2007
Beiträge
14
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
Karte habe ich beim Unify Partner gekauft, kam tatsächlich eine Transcend... war auch ziemlich günstig...
Den Punkt SDHC Datensicherung habe ich gar nicht in meiner Oberfläche, was ist hier falsch?
1638287811587.png
[Edit Novize: Riesenbild gemäß der Forumsregeln auf Vorschau verkleinert]
Unify Partner Portal habe ich leider auch keine Ahnung, wo das zu finden ist.

Wie ist es im Falle eines Ausfalls, da muss es doch möglich sein, eine neue Karte einzustecken und vom Backup wieder herzustellen, oder?
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

TECHNIKERMEYER

Neuer User
Mitglied seit
12 Apr 2021
Beiträge
54
Punkte für Reaktionen
9
Punkte
8
Das dürfte aber mit einer v2_R3 noch nicht gehen. Also erstmal ein Softwareupdate machen und hoffen das die SD-Karte es überlebt ;)
Wie @tallman0815 schon erwähnt hat, musst du vermutlich erstmal ein Update machen, damit du den Radio-Button bekommst.
Das Unify Partner Portal ist für Partner-Firmen, die Unify-Produkte verkaufen (ansonsten mal bei deinem Systemhaus nachfragen). Der Card-Manager ist eine Knoppix-Live-DVD auf der ein Tool zum flashen der SDHC Karte ist. mit dem Card-Manager bekommst du dein SDHC Karten Backup auf deine neue SDHC Karte.
 

LastRaven

Mitglied
Mitglied seit
3 Jul 2012
Beiträge
561
Punkte für Reaktionen
73
Punkte
28
...dem Card-Manager bekommst du dein SDHC Karten Backup auf deine neue SDHC Karte.
wenn du das mit einem Kartenleser (wie auf deinem Screenshot dargestellt) direkt auf eine passende SDHC schreiben lässt, sollte diese direkt bootfähig sein. Dann braucht es den Cardmanager nicht mehr.
 

tallman0815

Neuer User
Mitglied seit
17 Aug 2004
Beiträge
124
Punkte für Reaktionen
2
Punkte
18
Was spricht denn gegen ein Update auf die aktuelle Version , kein Softwaresupport mehr ??
 

UC520

Neuer User
Mitglied seit
2 Okt 2007
Beiträge
14
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
Moin zusammen,
Sorry, war etwas krank die letzte Zeit....
danke an alle; Den Card Manager wird man wahrscheinlich auch nicht so einfach bekommen, richtig?
Das mit dem Softwaresupport, das ist so eine Sache... ich kann aktuell der Geschäftsführung den Benefit der teuren Berechtigung, Upgrades zu erhalten, nicht klarmachen, zusätzlich zu den Kosten, wenn man das den Unify Partner machen lässt.....
also schaut eher dunkel aus mit einem Update.... aktuell....
 

tallman0815

Neuer User
Mitglied seit
17 Aug 2004
Beiträge
124
Punkte für Reaktionen
2
Punkte
18
Dann clone doch die Karte einfach unter Linux ...
 

UC520

Neuer User
Mitglied seit
2 Okt 2007
Beiträge
14
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
Wäre denkbar, wenn ich einen Rechner mit Linux hätte, aber das lässt sich ja ändern, irgendeine Kiste wird schon herumstehen, die man dafür hernehmen kann.
Aber da würde mir das instant Linux Knoppix besser gefallen, wobei der cardmanager wahrscheinlich ungefähr das gleiche macht?
ich habe da mal einen Link gefunden, ist halt nur immer etwas bedenklich, vielleicht kennt von euch jemand die Datei:
BusinessComUnifyCardManager.zip Größe: ca. 15,4GB???
 

tallman0815

Neuer User
Mitglied seit
17 Aug 2004
Beiträge
124
Punkte für Reaktionen
2
Punkte
18
Dachte ja nur das es einfacher wäre, wenn man eh einen Linux Rechner dastehen hat. Wobei einfach eine live-CD einwerfen ... Knoppix macht auch nichts anderes.
Der aktuelle CardManager ist eine ISO-Datei und 3,84 GB groß .
 

UC520

Neuer User
Mitglied seit
2 Okt 2007
Beiträge
14
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
ok, dann ist wohl die Datei, die ich da bekommen habe, irgendwas anderes...........
Wo kann ich denn den Card Manager herbekommen? muss doch irgendwo verfügbar sein, oder?
 

Neueste Beiträge

Statistik des Forums

Themen
240,005
Beiträge
2,137,439
Mitglieder
363,665
Neuestes Mitglied
routern00b
Erhalten Sie 3CX für 1 Jahr kostenlos!

Gehostet, in Ihrer privaten Cloud oder on-Premise! Ganz ohne Haken. Geben Sie Ihren Namen und Ihre E-Mail an und los geht´s:

3CX
Für diese E-Mail-Adresse besteht bereits ein 3CX-Konto. Sie werden zum Kundenportal weitergeleitet, wo Sie sich anmelden oder Ihr Passwort zurücksetzen können, falls Sie dieses vergessen haben.
oder via