.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

Sehr langer Rufaufbau

Dieses Thema im Forum "Nikotel-Störungsstelle" wurde erstellt von NetSupport, 18 März 2005.

  1. NetSupport

    NetSupport Neuer User

    Registriert seit:
    10 Okt. 2004
    Beiträge:
    120
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Hallo,

    ich teste sein ein paar Tagen nikotel aus. Dabei stelle ich fest, dass der Rufaufbau (Anruf ins FN) teilweise sehr lange dauert. Mitunter vergehen 10 sec. bis es klingelt! Außerdem werden scheinbar die ersten Sekunden vom Telefonat "verschluckt".

    Vorher habe ich nur sipgate benutzt, dort ging dies alles deutlich schneller, wenngleich auch die Sprachqualität vielleicht etwas schlechter war.

    Die Konfiguration des SPA ist (bis auf die nikotel-Einträge) unverändert geblieben.
     
  2. Party-Japaner

    Party-Japaner Neuer User

    Registriert seit:
    23 Juli 2004
    Beiträge:
    176
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    gleiches problem bei mir und zudem war auch gerade für 10 minuten meine Leitung tot. Nichts ging mehr und mein SPA konnte sich wieder nicht mit Nikotel verbinden.
    Abgesehen davon musste ich sowieso tricksen, da mein SPA des öfternern mal ein Registration failed hat (und das liegt definitiv nicht an mir!!).
    Also Nikotel: bitte bringt mal die Server wieder in Ordnung.
     
  3. nitana

    nitana Mitglied

    Registriert seit:
    6 Mai 2004
    Beiträge:
    203
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    kann ich bestätigen, dauert bei mir auch ziemlich lang bis ein ruf auf FN rausgeht

    nitana
     
  4. rpetry

    rpetry Neuer User

    Registriert seit:
    18 Okt. 2004
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hi,

    ich beobachte das Problem auch schon eine Weile, mit folgendem Ergebnis:

    Den ersten Ruf hoert man leider selbst nicht, manchmal kommt es vor, dass der Angerufene schon abhebt, bevor ich ueberhaupt einen Ruf hoere.

    Ich vermute mal, dass die Verzoegerungen durch die Abfrage der Kurzwahlnummern entstehen, seit deren Einfuehrung dauert zumindest der Verbindungsaufbau so lange bei mir.

    CU

    Reinhard
     
  5. gregor

    gregor Mitglied

    Registriert seit:
    20 Okt. 2004
    Beiträge:
    247
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Kann ich nur zustimmen, bei mir genau die gleichen Probleme:

    - die ersten Sekunden fehlen
    - die Registrierung klappt ab und zu nicht.
    - Aussetzer und Gespächsabrüche

    und hinzu kommen vollkommen falsche Rufnummernübermittlungen, sowas wie 000160450xxxx oder 0*_10069.

    Ich habe gerade mal den Support angemailt, mal schaun.

    Gruss Gregor
     
  6. KiRKman

    KiRKman Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    27 Okt. 2004
    Beiträge:
    1,077
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Das mit dem langen Gesprächsaufbau habe ich auch seit einiger Zeit. Das liegt aber wohl daran, daß die den Carrier in den USA gewechselt haben. Schließlich kommen alle Nikotel-Gespräche in's deutsche Festnetz aus den USA. Ich kenne das Problem auch von anderen Festnetz-Telefongesellschaften in den USA (Long-Distance-Carrier). Rufe nach beispielsweise Deutschland dauern 'ne ganze Weile, und dann sind die ersten paar Sekunden wegen deren unterdrückten Billing-Signalen "verschluckt". Dauert halt was, bis der Kanal offen ist. Da kann man wohl nichts machen, außer Nikotel wechselt wieder den Carrier. Da die bei ihrer jetzigen Gesellschaft aber wohl wesentlich billigere Preise erhalten, werden sie das nicht tun wollen ;)

    Die falschen Caller-ID's bin ich ebenfalls von einigen Long-Distance-Carriern gewöhnt... Da kommt dann manchmal nicht nur 001, sondern sogar 0001 usw. Oder neulich hatte ich so Sachen wie 0019999999999... Das war jetzt nicht bei Nikotel, aber könnte bei denen auch passieren.
     
  7. Party-Japaner

    Party-Japaner Neuer User

    Registriert seit:
    23 Juli 2004
    Beiträge:
    176
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    naja, das Preisniveau scheint in den USA aber nicht besser zu sein als hier. Denn das Angebot mit den 50¤ ist eigentlich ein FLOP, da diese Preise andere Anbieter schon längst anbieten. In dem Mobilfunkbereich muss Nikotel auch ganz dringend etwas tun.

    Was ich Nikotel hoch anrechnen muss: ist die hohe Verfügbarkeit und die gute bis sehr gute qualität der Leitung. Das ist mir auch ein Rätsel. Wie schafft man es von der USA das GEsprächh aufzubauen und doch so eine gute Qualität zu haben?
     
  8. gregor

    gregor Mitglied

    Registriert seit:
    20 Okt. 2004
    Beiträge:
    247
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Hallo,

    bei mir ist die Qualität (im Moment) besser geworden:

    - die falschen Rufnummernübermittlungen sind weg
    - die ersten Sekunden eines Gespräches fehlen nicht mehr
    - keine Gespächsabrüche in den letzten Telefonaten

    Ich hoffe, das es so bleibt.

    Gruss Gregor
     
  9. nitana

    nitana Mitglied

    Registriert seit:
    6 Mai 2004
    Beiträge:
    203
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    @gregor, ich kann das gleiche behaupten..., läuft zZ sehr stabil keine abbrüche gute qualität, hoffentlich bleibt es so!!!!

    nitana
     
  10. mellerhannes

    mellerhannes Mitglied

    Registriert seit:
    1 Feb. 2005
    Beiträge:
    284
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Ort:
    Münzenberg (Hessen)
    Schließe mich dem auch an.
    Ich finde die Qualität (zu/aus Festnetz und Mobilfunk) derzeit besser als vorher mit meinem ISDN-Anschluß. Der Klang ist klarer und detailreicher!
    Man muß auch in der "Störungsstrelle" mal was positives schreiben dürfen :)
     
  11. gregor

    gregor Mitglied

    Registriert seit:
    20 Okt. 2004
    Beiträge:
    247
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Hallo,

    bei mir sind die Probleme seit gestern wieder da:

    - langer Gesprächsaufbau
    - die ersten Sekunden fehlen
    - vollkommen falsche Rufnummernübermittlungen (0+ 10069)

    Gruss Gregor
     
  12. Gast

    Gast Guest

    Stimmt,der Gesprächsaufbau ist eindeutig zu lange,aber die Sprachqualität ist dafür ok!
    Das Problem mit der falschen Rufnummernübermittlung hatte ich noch nicht,aber nun telefoniere ich nicht täglich über nikotel!
    Grüße von Tom