.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

seit Update auf RC8k: keine Handy-Verbindungen mehr möglich

Dieses Thema im Forum "Asterisk ISDN mit Bristuff (hfc, zaptel)" wurde erstellt von TomS, 26 Juli 2005.

  1. TomS

    TomS Neuer User

    Registriert seit:
    13 Nov. 2004
    Beiträge:
    199
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Hi,

    ich habe letzte Woche mal meinen bristuffed-Asterisk (Bernonet 4x-Karte an 2 Mehrgeräte-Anschlüssen) von RC8e auf RC8k aktualisiert. Zusätzlich zum Update habe ich noch etwas die modules.conf aufgeräumt und die Module alsa und skinny rausgeworfen um die nutzloseren Meldungen etwas zu reduzieren.

    Bisher ging damit alles unverändert gut. Heute habe ich aber gemerkt, dass seit dem Update keine Anrufe an Mobiltelefone mehr funktionieren (am Dialplan habe ich nichts geändert).

    Hier zwei Beispiele aus dem *-Protokoll:
    Code:
    Executing Dial("SIP/allnet-1b89", "Zap/g2/089xxxxx|60|tT") in new stack
        -- Requested transfer capability: 0x00 - SPEECH
        -- Called g2/089xxxxx
    ...usw.
    
    ... der Anruf wird ganz normal ausgeführt

    Wenn aber eine Handy-Nummer gewählt wird, so bekomm ich jetzt immer ein circuit-busy:
    Code:
    Executing Dial("SIP/allnet-9b27", "Zap/g2/0170xxxx|60|tT") in new stack
        -- Requested transfer capability: 0x00 - SPEECH
        -- Called g2/0170xxxx
        -- Channel 0/1, span 2 got hangup
        -- Zap/4-1 is circuit-busy
        -- Hungup 'Zap/4-1'
      == Everyone is busy/congested at this time
    
    Ich habe verschiedene Gegenstellen probiert und es betrifft nur Handys. Wenn ich die Nummern direkt mit einem am NTBA angeschlossenen ISDN-Tel anrufen (also den Asterisk umgehe) sind die Handy-Nummern problemlos erreichbar (also liegt's nicht an der Telekom oder an der Gegenstelle)

    Hat noch jemand dieses Problem? Wurden zwischen RC8e und k irgendwelche Timeouts geändert?

    Ich bin ratlos...
     
  2. dobby

    dobby Neuer User

    Registriert seit:
    26 Juli 2005
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo TomS,

    ich habe soeben auf die Asterisk 1.0.9 mit Bristuff RC8k upgedated
    und habe das gleiche Problem.

    Egal ob über mein LCR-Modul oder über ISDN direkt, ich bekomme
    folgende Meldung:

    Code:
    *CLI>
      == Primary D-Channel on span 1 up for TEI 64
        -- Executing Dial("Zap/2-1", "Zap/g2/01709655106") in new stack
        -- Requested transfer capability: 0x00 - SPEECH
        -- Called g2/01709655106
        -- Accepting voice call from '12' to '**01709655106' on channel 0/2, span 1
        -- Channel 0/1, span 2 got hangup
        -- Zap/4-1 is circuit-busy
        -- Hungup 'Zap/4-1'
      == Everyone is busy/congested at this time
    Jul 27 18:07:10 WARNING[32398]: chan_zap.c:7478 pri_fixup_principle: Call specified, but not found?
    Jul 27 18:07:10 NOTICE[32398]: chan_zap.c:8841 pri_dchannel: hangup, did not find cref 137, tei 0
    Jul 27 18:07:10 WARNING[32398]: chan_zap.c:8842 pri_dchannel: Hangup on bad channel 0/1 on span 2
    Jul 27 18:07:14 WARNING[32398]: chan_zap.c:7478 pri_fixup_principle: Call specified, but not found?
    Jul 27 18:07:14 NOTICE[32398]: chan_zap.c:8841 pri_dchannel: hangup, did not find cref 137, tei 0
    Jul 27 18:07:14 WARNING[32398]: chan_zap.c:8842 pri_dchannel: Hangup on bad channel 0/1 on span 2
        -- Channel 0/2, span 1 got hangup
        -- Hungup 'Zap/2-1'
    
    Irgendwas läuft da gehörig schief.

    Aber warum nur auf Handynummern und warum die auch wenn
    ich einen Call-by-call-Provider Vorwähle??

    Hat sonst niemand diese Problem?

    gruss
    dobby
     
  3. TomS

    TomS Neuer User

    Registriert seit:
    13 Nov. 2004
    Beiträge:
    199
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Hi Dobby,

    die Warnings sind mir beim ersten mal garnicht aufgefallen. Aber jetzt kommen sie reproduzierbar bei jedem Handy-Anwahl-Versuch (egal ob T-Com oder Call-by-Call-Provider):
    Code:
    Jul 27 23:33:25 WARNING[5327]: chan_zap.c:7478 pri_fixup_principle: Call specified, but not found?
    Jul 27 23:33:25 NOTICE[5327]: chan_zap.c:8841 pri_dchannel: hangup, did not find cref 130, tei 0
    Jul 27 23:33:25 WARNING[5327]: chan_zap.c:8842 pri_dchannel: Hangup on bad channel 0/1 on span 1
    Jul 27 23:33:29 WARNING[5327]: chan_zap.c:7478 pri_fixup_principle: Call specified, but not found?
    Jul 27 23:33:29 NOTICE[5327]: chan_zap.c:8841 pri_dchannel: hangup, did not find cref 130, tei 0
    Jul 27 23:33:29 WARNING[5327]: chan_zap.c:8842 pri_dchannel: Hangup on bad channel 0/1 on span 1
    
    Habe etwas dazu grade etwas rumgegoogelt, aber bisher keine Hinweise gefunden.
    Interessanterweise habe ich einen zweiten Asterisk-PC an einem Anlagenanschluß laufen - gleiche Versionen v. Linux&Bristuff, sehr ähnliche Konfiguration - dort kann man Handys noch immer problemlos anrufen (ohne obige Warnings).

    Mir fällt nichts ein wie ich den Fehler weiter eingrenzen kann.

    Gruß,
    Tom
     
  4. TomS

    TomS Neuer User

    Registriert seit:
    13 Nov. 2004
    Beiträge:
    199
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Hi,
    noch zur Info:
    ich bin jetzt nur mal eine Version zurück auf die RC8j gegangen. Damit läuft wieder alles problemlos.
    Da ich morgen die Weiterleitung auf's Handy als *-Funktion drigend brauche, bleib ich erstmal bei dr RC8j und kann daher die Fehlerursache in der 8k leider nicht weiter suchen.

    Gruß,
    Tom
     
  5. dobby

    dobby Neuer User

    Registriert seit:
    26 Juli 2005
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hi TomS,

    welche Karten verwendest Du in dem fehlerbehafteten und welche in dem funktionierenden Asterisk?

    Ich habe bei dieser Version inzwischen schwere Bedenken und werde jetz gleich wieder downgraden, da der Asterisk produktiv im Einsatz ist.

    Hatte übrigens vorhin das Phänomen auch bei einer Festnetznummer.
    Ich bin mir nicht ganz sicher inwieweit Asterisk durch diese Sache
    etwas durcheinander gerät.

    gruss
    dobby
     
  6. dobby

    dobby Neuer User

    Registriert seit:
    26 Juli 2005
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    <TomS> habe ich einen zweiten Asterisk-PC an einem Anlagenanschluß laufen

    Da hätte ich auch noch eine Frage zu. Hast Du den Asterisk einfach per TE-konfigurierten Ports an jeden NTBA des Anlagenanschlusses gehängt?

    Hast Du dahinter noch eine Telefonanlage per NT-Port hängen?

    gruss
    dobby
     
  7. TomS

    TomS Neuer User

    Registriert seit:
    13 Nov. 2004
    Beiträge:
    199
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Hi Dobby,

    in beiden Anlagen laufen die quadbri-HFC-Karten von Beronet (die Treiber scheinen bei den kleinen Karten keine Unterschiede zu machen ob Beronet oder Junghanns). In beiden Systemen hängt Asterisk mit den ersten beiden ISDN-Ports im TE-Modus (in einem System PtP, im anderen PtMP) an den NTBAs. Weitere Telefonanlagen hängen nicht drann, es sei denn man zählt die ab-Wandler, welche die analog-Faxgeräte ansteuern. Diese hängen am 4. Port der mit Speisenetzteil im NT-Modus läuft.
    Leider laufen auch bei mir beide Systeme im Produktivbetrieb, daher kann ich nicht viel experimentieren.

    Gruß,
    Tom
     
  8. TomS

    TomS Neuer User

    Registriert seit:
    13 Nov. 2004
    Beiträge:
    199
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Seit bristuff-0.2.0RC8m (vermutlich schon ab 8l) funktionieren die Verbindungen zu Handies wieder.
    Könnte folgender fix gewesen sein:
    0.2.0-RC8l
    - libpri fix for bug introduced in RC8k (T303 timer)
     
  9. dobby

    dobby Neuer User

    Registriert seit:
    26 Juli 2005
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hi TomS,

    vielen Dank für die Info.
    Ich werde es ausprobieren.

    BTW: Kennst Du eine Karte mit 2 Isdn-Ports, also sozusagen eine halbe
    QuadBRI ??

    gruss
    dobby
     
  10. Vincent2004

    Vincent2004 Neuer User

    Registriert seit:
    17 Dez. 2006
    Beiträge:
    49
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    also ich habe genau das gleiche Problem
    mit asteriak 1.2.13 und bristuff-0.3.0-PRE-1v

    gibt es eine lösung ?

    Danke