seltsame Anrufanzeige

lewis

Neuer User
Mitglied seit
28 Jan 2006
Beiträge
117
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
16
Ich habe in der Anruferliste meiner FB 7390 einen Eintrag, den ich mir nicht erklären kann. Es handelt sich um einen nicht angenommenen Anruf. In der Liste befindet sich folgender Eintrag mit zwei Nummern: 04318xxxxxx (0455xxxx). Die erste Nummer ist die in meinem Büro. Man könnte nun annehmen, dass der Anruf aus meinem Büro erfolgte. Das ist aber auszuschließen, weil ich während dieser Zeit am Schreibtisch gesessen habe. Wahrscheinlich kam der Anruf von der Nummer in Klammern. Ich konnte das noch nicht nachprüfen, weil ich am Freitag unter der Nummer niemanden mehr erreicht habe.

Drei Tage zuvor hatte ich schon mal einen solchen Eintrag mit zwei unterschiedlichen Nummern, einer davon ebenfalls in Klammern. Bei der Nummer in Klammern handelt es sich um den Anschluss eines Telefonmarketings, wie ich durch googeln festgestellt habe. Die erste Nummer lautet 0800878287839. Die wurde auch im Display des Telefons angezeigt. Ich bin davon ausgegangen, dass es sich hierbei um eine Tarnnummer handelt, mit der der tatsächliche Anrufer verschleiert werden sollte. Das kann aber bei dem Anruf vom Freitag definitiv nicht der Fall sein.

Kennt jemand dieses Phänomen? Handelt es sich um enen Fehler in der FB oder steckt ein System dahinter, welches ich noch nicht erkannt habe?
 

loeben

IPPF-Promi
Mitglied seit
4 Okt 2006
Beiträge
4,263
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
36
"clip - no screening" ist die Antwort. klick, klick
 

lewis

Neuer User
Mitglied seit
28 Jan 2006
Beiträge
117
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
16
Hallo loeben,
vielen Dank für die Antwort. Ich habe nicht gewusst, dass es sowas gibt. clip - no screening wäre eine Erklärung für den Anruf von der 0800 Nummer. Der zweite Anruf mit meiner Telefonnummer im Büro bleibt für mich aber rätselhaft. Die Nummer in Klammern ist auf eine Behörde registriert. Ich habe dort am Freitag auch noch angerufen, aber nur die Zentrale erreicht. Nun frage ich mich, warum diese Behörde bei einem Anruf an meinen Privatanschluss zusätzlich die Nummer in meinem Büro senden sollte.
Schönen Sonntag noch, lewis
 

Joe_57

IPPF-Promi
Mitglied seit
5 Mrz 2006
Beiträge
5,750
Punkte für Reaktionen
123
Punkte
63
Du hast die Behörde ja vom Büro aus angerufen und niemanden erreicht. Vielleicht haben die ja in deinem Büro zurückgerufen und sind durch eine Rufumleitung in der FritzBox auf deinem Privatanschluss gelandet. :noidea:

Joe
 

lewis

Neuer User
Mitglied seit
28 Jan 2006
Beiträge
117
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
16
Nein, die Reihenfolge war anders. Ich bekam im Büro eine Email von meiner Fritzbox mit der Information über einen Anruf an meinen Anschluss zuhause, der nicht angenommen wurde. In dieser Email waren die beiden Telefonnummern aufgeführt. Daraufhin habe ich bei der Behörde angerufen.
 

Zurzeit aktive Besucher

3CX

Neueste Beiträge

Statistik des Forums

Themen
235,868
Beiträge
2,066,971
Mitglieder
356,839
Neuestes Mitglied
FH2020