.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

Seltsames Verhalten des S0-Anschlusses

Dieses Thema im Forum "FRITZ!Box Fon mit internem ISDN-S0-Bus" wurde erstellt von urig-herb, 21 Apr. 2005.

  1. urig-herb

    urig-herb Neuer User

    Registriert seit:
    13 Apr. 2005
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo,

    nachdem bei mir kein CLIP funktioniert (Nummern tauchen nichtmal in der Anrufliste der Box auf), hat mir der Support den Tipp gegeben, alle PCs abzuklemmen.
    Nachdem ich die zwei Lan-Stecker gezogen hatte (WLan ist deaktiviert), klingelte das ISDN-Telefon. Die Festnetzleitung war dauerhauft belegt. Ein Anruf auf die Festnetzleitung (Analoganschluss) wurde nicht signalisiert. Anrufe auf VoIP-Nummern gingen weiterhin.

    Erst wenn beide Netzwerkstecker wieder drin waren, konnte ich die Festnetznummer wieder erreichern. Der Vorgang war reproduzierbar.

    Ist hier Voodoo im Spiel, oder kann sich das jemand erklären. Trau mich schon fast nicht das dem Support zu schicken, da es sich so seltsam anhört.