.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

Siemens Anlagentelefon an Eumex 300 IP

Dieses Thema im Forum "Telekom" wurde erstellt von Joki245, 25 Okt. 2006.

  1. Joki245

    Joki245 Neuer User

    Registriert seit:
    18 Sep. 2006
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo,

    ist es möglich das Telefon einer Siemens Telefonanlage an die Eumex 300 IP anzuschließen? Die Anlage ist eine HiCom 100 E.

    Danke und Gruß
    Joki
     
  2. stsoft

    stsoft Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    1 Okt. 2005
    Beiträge:
    1,843
    Zustimmungen:
    7
    Punkte für Erfolge:
    38
    Mit sehr großer Wahrscheinlichkeit NEIN.

    Ausser es ist ein 'normales' Analogtelefon, denn die Eumex hat nur normale analoge Ports.
     
  3. Joki245

    Joki245 Neuer User

    Registriert seit:
    18 Sep. 2006
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Das heißt, einfach mal probieren. ;)

    Gruß Joki
     
  4. Snuff

    Snuff Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    23 Juni 2006
    Beiträge:
    1,149
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Beruf:
    Softwareentwickler/Ausbilder
    Ort:
    65529 Waldems (Taunus)
    Wie heisst den das Siemens Anlagen Telefon ??? Optiset?

    Gruß Snuff
     
  5. Marsupilami

    Marsupilami IPPF-Promi

    Registriert seit:
    31 Jan. 2006
    Beiträge:
    4,998
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Die Hicom 100 E ist eine ISDN-Anlage und an die Eumex können nur analoge Endgeräte angeschlossen werden. Also nein.
     
  6. Joki245

    Joki245 Neuer User

    Registriert seit:
    18 Sep. 2006
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Danke für die Antworten. Dann schau ich mal nach einem anderen, analogen Telefon.

    Ich habe zur Zeit ein TopCom Allure 200. Mich stört daran, dass man nur laut mithören kann, wenn man der Hörer auflegt.

    Gruß
    Joki