.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

Siemens HiNet LP 5100, suche Infos

Dieses Thema im Forum "Andere VoIP-Hardware" wurde erstellt von booker, 11 Juni 2004.

  1. booker

    booker Neuer User

    Registriert seit:
    11 Juni 2004
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hi zusammen,

    ich habe hier ein - wohl etwas älteres - Siemens HiNet LP 5100. Zumindest stehts so auf dem Label auf der Unterseite. Beim Suchen im Netz findet man da nicht wirklich viele Infos. Das meiste gibts im Zusammenhang mit irgendwelchen Systemen (HiPath, Xpress usw.).

    Leider habe ich ausser dem Telefon nicht wirklich viel. Mich würde interessieren, wie man genauere Infos über das Telefon kriegt (also was es genau ist), auf der Siemens Homepage gibts nur Telefone die sich OptiPoint nennen. Soweit es die Abbildungen betrifft sieht das Telefon aus wie das OptiPoint 100 bzw. 300.

    Telefonieren geht, aber nur mit H.323 als Protokoll, also z. B. MS NetMeeting als Gegenstelle. Wenn irgenwie möglich möchte ich das aber mit SIP betreiben.

    Weiß jemand Rat?

    Ach ja, das gleiche gilt für ein HiNet LP 2100.

    Gruß,
    Booker
     
  2. MrLombardo

    MrLombardo Neuer User

    Registriert seit:
    1 Sep. 2004
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hast Du einen Garten und eine Schaufel?
    Ich befürchte die OP 300 (oder was Du hast) stammen aus der ehemaligen HiPath 5000 Welt und haben ein proprietäres Protokoll (Cornet-IP) Sie funktionieren zwar als H.323 Client, es gibt aber keine SIP Firmware. Weil die Geräte durch OptPoint 400 und 410 abgelöst sind, wird da auch nix mehr kommen. Das OP400 ist ein qualitativ sehr hochwertiges Teil und es wäre wünschensert das einsetzen zu können. Allerdings wird von der aktuellen SIP Version (2.3.12) kein STUN unterstützt und laut Entwicklung wird das auch nicht vor Ende 2005 kommen.

    LG