Siemens SL450HX sehr langsam beim Abruf der Anrufliste!? Normal!?

Christian123

Mitglied
Mitglied seit
21 Jun 2005
Beiträge
480
Punkte für Reaktionen
2
Punkte
18
Hallo zusammen, hatte vorher das SL450 und nun das HX. Wenn ich Anrufe hatte blinkt es rot. Klicke dort drauf dauert es ca. 2-3Sek bis die Nummern angezeigt werden und ich muss die Anuferdetails einzeln anklicken damit das rote blinken weg ist. Alternativ geht natürlich Liste löschen, was ich nicht will. Kann man das beschleunigen bzw. warum ist das SL450HX zum SL450 so langsam?
 

LordLifthill

Mitglied
Mitglied seit
21 Nov 2012
Beiträge
613
Punkte für Reaktionen
38
Punkte
28
Angemeldet an welcher Basis?
 

NDiIPP

IPPF-Promi
Mitglied seit
13 Apr 2017
Beiträge
5,642
Punkte für Reaktionen
1,107
Punkte
113
Wenn Fritzbox (wegen Signatur), im CATiq 2.x oder "Gigaset-Protokoll Mode"?
 

Christian123

Mitglied
Mitglied seit
21 Jun 2005
Beiträge
480
Punkte für Reaktionen
2
Punkte
18
Hi, ist an der 6590 angebmeldet und Unterstützung für CAT-iq 2.0 kompatible Geräte ist aktiv. I das das Problem und welche Vor-/Nachteile hat es?
 

Bastler1

Mitglied
Mitglied seit
4 Dez 2009
Beiträge
273
Punkte für Reaktionen
30
Punkte
28
Auch hier die Frage da relevant: War die Unterstützung für CAT-iq 2.0 kompatible Geräte vor der Anmeldung eingeschaltet?
Ist die Firmware auf dem 450er aktuell?
 
Zuletzt bearbeitet:

sonyKatze

IPPF-Promi
Mitglied seit
6 Aug 2009
Beiträge
4,082
Punkte für Reaktionen
399
Punkte
83
Oder anders gefragt: Welche Firmware ist auf den Mobilteilen aktuell drauf: Menü-Taste und dann *#06#.

Klingt so, als wäre
a) das Gigaset SL450 ohne HX noch mit einer alten Firmware, die noch kein CAT-iq 2.x konnte. Dann fällt es in die Gigaset-Emulation, die AVM mal eingeführt hat.
b) das Gigaset SL450HX hat CAT-iq 2.x, weil es HX heißt. Daher ist es im CAT-iq 2.x Modus.

Wenn Du es gleich haben willst, sehe ich zwei/drei Wege:

A) in der FRITZ!Box den CAT-iq 2.x Modus abzuschalten. Weiß nicht genau aber vermutlich wirst Du dann das Gigaset SL450HX (oder besser gleich alle Mobilteile?) neu DECT koppeln müssen.

B) die Firmware auf beiden Gigaset über das Gigaset eigene Windows-Tool QuickSync (Direkt-Link) aktualisieren. Dann hast Du erstmal gleich langsam. Willst Du es wieder schnell, nimmst Du danach Weg A.
 

Christian123

Mitglied
Mitglied seit
21 Jun 2005
Beiträge
480
Punkte für Reaktionen
2
Punkte
18
Hi und danke für die Antworten. Es ist Firmware 116.076.02 installiert und es wird als "aktuell" angezeigt. Schalte ich CATiq 2.0 aus wird zwar die Abwesenheitsanruf etwas schneller angezeigt, aber nicht mehr die Nummer. Nach dem Aktivieren CAT2.0 sehe ich die Nummern dann wieder. Schneller wurde es jetzt auch nicht merklich durch das deaktivieren. Neu koppeln brauchte ich nicht. Ich habe nur 1 SL450HX, vorher war es das 450 ohne HX. Dort wurde die Nummer des verpassten Anrufes sehr schnell angezeigt, wie auch im Micro3000.

Hm, Habe allerdings noch alte Siemens 3000Micro angemeldet. Liegt es daran ev. und warum? Sind doch 2 paar Schuhe?
 

Bastler1

Mitglied
Mitglied seit
4 Dez 2009
Beiträge
273
Punkte für Reaktionen
30
Punkte
28
Bei jeder CATiq 2.0 Aktivierung/Deaktivierung in der FB muss das Mobilteil erst vorher angemeldet und dann wieder neu angemeldet werden. Ist das passiert?
Ist das Fehlerbild danach das gleiche? "Neu koppeln brauchte ich nicht." suggeriert mir was anderes.
 
  • Like
Reaktionen: Christian123

Christian123

Mitglied
Mitglied seit
21 Jun 2005
Beiträge
480
Punkte für Reaktionen
2
Punkte
18
Hi @Bastler1 nach der Neuanmeldung in der FBF hat es geklappt. Besten Dank. Jetzt ist es wieder so "schnell" wie vorher. Frage mich was der Mist soll!?
 

sonyKatze

IPPF-Promi
Mitglied seit
6 Aug 2009
Beiträge
4,082
Punkte für Reaktionen
399
Punkte
83
Nur damit ich das richtig verstanden habe: Du hast jetzt CAT-iq 2.x in der FRITZ!Box aus. Und es ist wieder schnell. Richtig?
 

Statistik des Forums

Themen
240,004
Beiträge
2,137,432
Mitglieder
363,663
Neuestes Mitglied
sergo89
Erhalten Sie 3CX für 1 Jahr kostenlos!

Gehostet, in Ihrer privaten Cloud oder on-Premise! Ganz ohne Haken. Geben Sie Ihren Namen und Ihre E-Mail an und los geht´s:

3CX
Für diese E-Mail-Adresse besteht bereits ein 3CX-Konto. Sie werden zum Kundenportal weitergeleitet, wo Sie sich anmelden oder Ihr Passwort zurücksetzen können, falls Sie dieses vergessen haben.
oder via