.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

Siemens sx541 Port forwarding

Dieses Thema im Forum "Gigaset" wurde erstellt von sergo, 10 März 2005.

  1. sergo

    sergo Neuer User

    Registriert seit:
    10 März 2005
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hi erstmal!Echt supertolle Forumseite,nur mein Problem konnte ich nirgens finden!! Mein Anbieter ist Freenet,mein Router SX541 hat die Firmware 1.62
    So,nun mein Problem:
    Ich will einfach meinen kumpel von meinem PC mit der Freenet Iphonesoftware auf seinen PC (Hard- und Software haargenau identisch) anrufen!Hab Freenet Iphone 1.7 . Möchte gerne,dass wenn ich unter meiner ID angerufen werde,beide Telefone(Software und Hardware) parallel klingeln und ich das Gespräch egal womit annehmen kann. Firewall ist nicht aktiv!Müssen irgendwelche Ports freigegeben werden?Wenn ja, wie stelle ich sie bei meinem SX541 ein!Bin für jede Hilfe dankbar (drehe schon fast so ab,wie der Macker aus dem TV Spot,der seinen Computer verprügelt)!!"!!!
     
  2. Big11

    Big11 Neuer User

    Registriert seit:
    11 März 2005
    Beiträge:
    143
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Hoi

    Bin zwar erst neu, aber ich denke ich kann dir helfen.

    Du musst in deinem (eurem) SX541 die Ports über die Firewall freischalten

    ist unter dem Punkt "NAT" , "spezielle Anwendungen" im Konfigurations Menü.

    Ports: 5060 UDP
    3478 + 3479 UDP
    sowie 16384 - 16400 UDP
    sollte dann in etwa so aussehen: Trigger-Port "5060" öffentlicher Port: "5060, 3479, 3479, 16384-16400" und nicht vergessen Protokoll auf UDP stellen
    Ausserdem musst du natürlich beide VoIP Ports auf Freenet konfigurieren.

    Hofffe das war klar
    Gruss
    Big11
     
  3. sergo

    sergo Neuer User

    Registriert seit:
    10 März 2005
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Danke,aber!!!!

    Danke für deine schnelle antwort aber es klappt irgend wie nicht es kommt immer noch die meldung das ich die ports 5069 und 16384,16390 freigeben muss ich glaube ich muss noch erwähnen das ich die software 1.7 freenetiphone von meinem notebook aus nutze auf dem pc von meinem bruder läuft alles super nur von notebook aus geht nicht ich drehe noch durch...Hilfeeeeeeeee
    musste noch was zufügen der pc von meinem bruder wo alles gut lief jetzt sagt er der wenn er über software anruft klingelt es nicht auf der der gegenseite ....es tut sich nichts......
     
  4. rob

    rob Mitglied

    Registriert seit:
    15 Feb. 2005
    Beiträge:
    399
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hi sergo,

    Die von Big11 angesprochenen Ports werden unter dem Virtuellen Server eingestellt. 5060/UDP benötigst Du, sowie 16384-16390, allerdings macht 3479/3478 denke ich keinen Sinn, weil das der STUN-Server ist und Du den rauswärts benötigst, aber nicht reinwärts.

    Ich denke aber, daß sich beim Forwarding von 5060/UDP Dein Analogtelephon völlig logischerweise nicht mehr registrieren läßt, weil Du dann versuchst, 2 Bindings auf einen Port zu machen.

    mfG,

    rob