.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

Siemens sx541:Voip ok aber kein Festnetz

Dieses Thema im Forum "Gigaset" wurde erstellt von fireballphil, 13 Sep. 2005.

?

Wie findet ihr die Siemens sx541?

  1. Klasse! Funktioniert einwandfrei!

    99.9%
  2. Ganz gut, braucht aber noch ein paar FW Updates.

    0.1%
  3. Katastrophe! Bin froh, dass ich sie nicht habe oder nicht (mehr) benutze.

    0 Stimme(n)
    0.0%
  1. fireballphil

    fireballphil Neuer User

    Registriert seit:
    13 Sep. 2005
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hi,
    habe seit einigen Tagen die Siemens sx541. Mittlerweile funktioniert Voip ganz gut. Anrufe sind hin wie her möglich. Ich habe die sx541 über meine BlueFritz AP-X ISDN-Anlage an den NTBA und von dort an den DSL-Splitter angeschlossen. Zuvor hatte ich bereits die Eumex 322 dazwischen. Jedoch haben auch dort keine Festnetzanrufe hin wie her funktioniert und so habe ich die Anlage mal versuchsweise ausgetauscht. Ohne Erfolg.
    Wenn ich auf dem Festnetz angerufen werde hat der Anrufer ein Klingelton-Zeichen, mein Telefon läutet jedoch nicht. Versuche ich über die "**"-Funktion ins Festnetz anzurufen bekomme ich direkt nach den ** ein Besetztzeichen. Des weiteren fällt auf, dass bei ausgeschalteter Anlage keinerlei Freizeichen, Besetztzeichen, etc. bei Hörerabnahme zu hören ist. Wer hat eine Idee?
    Hier nochmal meine genaue Zusammenstellung:
    Router: Siemens sx541 FW1.66
    TK-Anlage: BlueFritz AP-X
    VoIP: Freenet
    Anbindung: Freenet DSL 1000
    Telefon: Siemens A20

    :cry: :cry: :cry: :cry: :cry: :cry: :cry: :cry: :cry: :cry: :cry: :cry:
     
  2. ilmtuelp0815

    ilmtuelp0815 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    4 Sep. 2005
    Beiträge:
    1,296
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    Dipl.-Ing. für Gerätetechnik, Informatikspezialist
    Hi fireballphil!
    Wenn nach "**" ein Besetztzeichen kommt, dann hat wohl die Anlage nicht genügend Zeit ein Amt zu holen. Füge doch nach den "**" eine Pause (Mindestens) ein mit drücken der P-Taste.
    Bei ausgeschlteter Anlage verhält sich Phone1 wie eine normale F-Dose.
    Es muss sich also die BlueFritz melden.
    Gruss ilmtuelp0815
     
  3. fireballphil

    fireballphil Neuer User

    Registriert seit:
    13 Sep. 2005
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Problem gelöst

    Hallo,
    danke für deine schnelle Antwort. Das Problem mit der Amtsholung und deinem Lösungsansatz hat mich jedoch noch einmal auf die idee gebracht, dass von Siemens mitgelieferte Kabel zwischen Splitter und Router für die Amtleitung zu überprüfen. Ich habe es einfach gegen ein altes TAE-Telefonkabel, vieradrig, ausgetauscht. Das mitgelieferte von Siemens hatte nur zwei Adern. Jetzt funktioniert alles tadellos. Kann den Austausch nur jedem Bestitzer der Anlage, der Probleme hat das Festnetz zu nutzen nur empfehlen. Das mitgelieferte Kabel von Siemens hat leider nur Schrottwert.
    Mit besten Grüßen,

    fireballphil :wink: