.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

silence suppression und Gesprächsabbrüche

Dieses Thema im Forum "Grandstream" wurde erstellt von LateRunner, 2 Apr. 2005.

  1. LateRunner

    LateRunner Mitglied

    Registriert seit:
    24 Mai 2004
    Beiträge:
    253
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo,
    wie schon mehrfach erwähnt habe ich regelmäßige Gesprächsabbrüche. Habe systematisch alles untersucht und konnte sie seit einem Jahr (!) nicht loswerden. Jetzt habe silence suppression auf no gesetzt --- > bisher keine Abbrüche mehr.

    Könnt ihr mal bitte posten ob ihr silence suppression auf on oder off habt und wie es mit Gesprächsabbrüchen ist? Danke.

    VG

    LateRunner
     
  2. weisnix

    weisnix Neuer User

    Registriert seit:
    28 Okt. 2004
    Beiträge:
    105
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo,
    bei mir steht silence suppression auf NO. So viel ich gelesen habe wird von dieser Einstellung (YES) abgeraten.
    Zitat:Damit wird das Unterlassen des Sendens von Sprachdaten bezeichnet, solange auf der Sendeseite vermeintlich Stille herrscht. Der Empfänger erzeugt dann in solchen Phasen ein Rauschsignal, um die Leitung nicht tot erscheinen zu lassen. Zwar lässt sich mit einem solchen Verfahren Übertragungskapazität auf der IPStrecke sparen, es wird aber doch eine deutlich verringerte Sprachqualität in Kauf genommen. Diese zeigt sich darin, dass leise Hintergrundgeräusche mal nicht und mal übertragen werden, was den Zuhörer oft sehr irritieren kann. Dieses Verfahren ist in der Mobiltelefonie weit verbreitet, für anspruchsvolle Festnetztelefonie aber weitgehend ungeeignet.
     
  3. LateRunner

    LateRunner Mitglied

    Registriert seit:
    24 Mai 2004
    Beiträge:
    253
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    @weißnix
    danke für die Antwort. Klingt sogar einleuchtend. Ich hatte Silence supression auf yes gesetzt um Bandbreite zu sparen. Bin wirklich gespannt ob die ATA´s jetzt ohne Gesprächsabbrüche funktionieren. Aber für diesen Schluß brauche ich noch Beobachtungszeit.
    VG

    LateRunner
     
  4. rsl

    rsl Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    27 Mai 2004
    Beiträge:
    1,027
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    berlin?
    Ich habe keine Probleme mit Silence supression, selbst bei Schmalband. IMHO kann das keinen Einfluss auf eventuelle Abbrueche haben weil es weder die Kommunikation mit dem SIP- Provider noch den Datentransfer zwischen den Kommunikationspartnern betrifft.

    rsl
     
  5. Maik

    Maik Gesperrt

    Registriert seit:
    1 Apr. 2004
    Beiträge:
    1,778
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Es gibt einige Server, die mit Silence Suppression nicht klarkommen. Wenn das Telefon bei so nem Server ploetzlich keine Sprachdaten mehr sendet, geht der Server dann davon aus, dass das Gespraech aus irgendeinem Grund beendet wurde, ohne dass eine entsprechende Nachricht versendet wurde (z.B. Netzwerkproblem, Telefon abgestuerzt, Stromausfall, ...).
     
  6. rsl

    rsl Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    27 Mai 2004
    Beiträge:
    1,027
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    berlin?
    Wir sind doch hier in der GS- Rubrik. Dann erklaere mir mal das folgende Zitat aus einem GS- Manual: "This controls the silence suppression/VAD feature of G723 and G729. If set to “Yes”, when a silence is detected, small quantity of VAD packets (instead of audio packets) will be sent during the period of no talking. If set to “No”, this feature is disabled." Das wuerde heissen dass es SIP- Provider gibt die die VAD- packets nicht vertragen?

    rsl

    Ergaenzung: VAD soll wohl voice activity detector heissen
     
  7. Maik

    Maik Gesperrt

    Registriert seit:
    1 Apr. 2004
    Beiträge:
    1,778
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ich nehme mal an, dass diese Pakete dann verworfen werden, weil der Typ unbekannt oder weil der Typ unbekannt ist, als Fehler behandelt wird...