.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

Sinus 1054 DSL als AP?

Dieses Thema im Forum "Andere Router" wurde erstellt von erik, 11 März 2005.

  1. erik

    erik IPPF-Promi

    Registriert seit:
    30 Nov. 2004
    Beiträge:
    4,515
    Zustimmungen:
    11
    Punkte für Erfolge:
    38
    Hallo,
    ich habe von der T-com einen Wlan-Modem-Router Sinus 1054 DSL geschenkt bekommen. Weil ich aber hier im Haus keinen DSL-Anschluß habe (nur Netzwerk), möchte ich dieses Teil gerne als Accesspoint einsetzen. Wer hat da Erfahrung, ob das einfach möglich ist? Das Gerät hat ja nur einen LAN-Port, kann man denn das Modem abschalten und dessen Port dann als Uplinkport benutzen? Das würde mir einen zusätzlichen Switch ersparen. Ich habe mir die recht sparsame Anleitung schon angesehen, aber leider nichts passendes gefunden.
     
  2. erbze

    erbze Mitglied

    Registriert seit:
    28 Okt. 2004
    Beiträge:
    253
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hi Erik,

    der 1054er lässt sich auch als Access-Point betreiben. Allerdings nur um ein bestehendes Netzwerk zu erweitern (z.B. einen "normalen" Router). Er wird dann einfach am LAN-Port angeschlossen.
    Mit dieser Methode lässt er sich allerdings nicht als Client an einem Rechner betreiben.

    Gruß erbze
     
  3. erik

    erik IPPF-Promi

    Registriert seit:
    30 Nov. 2004
    Beiträge:
    4,515
    Zustimmungen:
    11
    Punkte für Erfolge:
    38
    THX, Thorsten!
    Eigentlich schade, ich hätte ihn gerne als Router in ein neues Subnetz verwendet.
     
  4. Infini

    Infini Neuer User

    Registriert seit:
    1 Sep. 2005
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo,
    kannst du mir bitte mal die genauen Einstellungen für den AP posten.Ich habe eine Eumex 300IP und möchte diese mit einem 154DSL/1054DSL WLAN-Modem WLAN-tauglich machen.Ich habe es schon mit verschiedenen Einstellungen probiert, bekomme es aber nicht hin...Wahrscheinlich muß ich noch diverse Softwareeinstellungen durchführen, aber da habe ich leider "keinen Plan" :cry: Ich hoffe das Forum kann ein wenig Licht ins Dunkel bringen.

    CU Infini
     
  5. erik

    erik IPPF-Promi

    Registriert seit:
    30 Nov. 2004
    Beiträge:
    4,515
    Zustimmungen:
    11
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ich habe den Lieferzustand eingestellt, DHCP abgeschaltet und die WPA-Verschlüsselung eingerichtet. Mehr nicht und es läuft.
     
  6. strongbow

    strongbow Neuer User

    Registriert seit:
    4 Jan. 2006
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Ort:
    Berlin
    Hi!

    Wie hast Du das geschafft? Den Wan-Port über Cross-Over-Kabel an Switch rangehängt?

    Wie hast Du die statische Route eingerichtet?

    Mein Router hat die IP 192.168.1.1. Wenn der Sinus 1054 die IP 192.168.1.16 hat, wo kann ich dann den Router als Gateway zum Internet einstellen?

    Danke im Voraus!

    p.s.: WLan Zugang zum Sinus 1054 klappt problemlos.