Sinus 501V Fritz 7170 2 Leitungen

aladin02

Neuer User
Mitglied seit
31 Jan 2010
Beiträge
27
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Hallo,

erst mal möchte ich mich bedanken für die echt guten Tipps zur einrichtung des Telefons !!! :p
Ich habe zwei 501V an einer Basis
Firmware-Version: 022140000000 / 043.00
und zwei IP übermittelt.
Wenn ich intern anrufe also vom ISDN Telefon auf MT 1 und von Fax auf MT2
funzt alles.
Wenn ich aber über jeweils ein MT nach Draussen telefoniere sagt das zweite MT immer IP1 belegt.
Fritz ist auch aktuell 29.04.80
was kann ich noch einrichten.
Die VOIP Leitung gibt es her. Mit analogen Telefonen kann ich drei Gespräche gleichzeitig führen.
 

waldoo

Aktives Mitglied
Mitglied seit
28 Jan 2006
Beiträge
817
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
16
wo liegt denn jetzt genau das problem?

ip1 belegt heisst ja nicht, dass du kein 2. telefonat tätigen kannst.
bitte tätige da doch einfach mal vom 2. mobilteil aus einen externen anruf
 

aladin02

Neuer User
Mitglied seit
31 Jan 2010
Beiträge
27
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Ja da liegt ja das Problem.
Wenn ein MT telefoiert ist das zweite nicht erreichbar.
Ich denke aber es liegt an der Fritz box umsetzung.
Intern geht schlieslich alles.
 

fye

Aktives Mitglied
Mitglied seit
1 Sep 2009
Beiträge
1,486
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Und in deiner Nummerzuweisung des Sinus ist nicht zufällig ein Haken falsch oder nicht gesetzt? Wenn nur ein Handset belegt ist, sollte mit dem anderen immer ein zweites Gespräch möglich sein und ich denke eher nicht das es etwas mit der FB zu tun hat, es sei denn Du hast die Sinus Basis (nur) als Sip an der FB angemeldet
 

aladin02

Neuer User
Mitglied seit
31 Jan 2010
Beiträge
27
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Ja klar als SIP, die anderen Telefone reagieren ja teilweise (ISDN-Telefon) auch auf die Leitung.
Die Rufnummern zuordung im 501V ist ok. Hat viel arbeit gemacht. mal gings, dann wieder nicht, wieder gleiche einstellungen und es ging. Dann ging eine Nummer garnicht mehr. Neue beantragt und seitdem funzt es.
Bis auf zwei Extern Leitungen
 

fye

Aktives Mitglied
Mitglied seit
1 Sep 2009
Beiträge
1,486
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
So klar finde ich das nicht wenn man mehr als zwei Handset´s an der Sinus IP Basis anschließen und beide getrennt sowohl mit einer Nummer als auch mit unterschiedlichen Nummern benutzen möchte...

Ich habe, als ich mein Gigaset als SIP an der FB angemeldet hatte, nicht alle Konstellationen, also auch die (deine) wenn ein Gespräch über Handset 1 geführt wird, Handset 2 noch erreichbar ja /nein ausprobiert, aber deinen Beitrag ist ja zu entnehmen, das es so nicht geht.
Da wohl die FB, deine Sinus Basis als SIP angemeldet, als ein Telefon betrachtet, egal wieviele Handset´s an der Sinus IP Basis angemeldet sind.

Deshalb steht ja unter Verbindungen in deinem Sinus Einstellungen ja auch nur eine drin, nämlich die zur FB Basis.
Willst Du also ein zweites Gespräch mit dem Sinus führen, müßtest du eine weitere VOIP Verbindung direkt im Sinus eingeben.
Nur dann kannst Du dir die Anmeldung des Sinus als SIP schenken und das Sinus auf dem herkömmlichen Weg, den eh alle anderen, die kein Router mit SIP Registrar haben, gehen.

Werde das Spaßeshalber aber mal selbst ausprobieren ob das wirklich so ist wie ich vermute....
 
Zuletzt bearbeitet:

aladin02

Neuer User
Mitglied seit
31 Jan 2010
Beiträge
27
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Nicht ganz,

es sind zwei Leitungen vom Sinus zur Fritz eingerichtet die 620 und die 621.
In der Fritz stehen deshalb 2 LAN Telefone.
Die Fritz hat für mich den grossen Vorteil des AB und der Wahlregeln.
 

fye

Aktives Mitglied
Mitglied seit
1 Sep 2009
Beiträge
1,486
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
es sind zwei Leitungen vom Sinus zur Fritz eingerichtet die 620 und die 621.
Hm...
wie gesagt, habe nicht jede Konstallation, Gigaset direkt als SIP an der FB Box ausprobiert. Theoretisch sollte es wie es bei Dir ist dann auch klappen.

Ich werde das mal ausprobieren wie das bei mir aussieht, wenn ich das so einstelle. Vielleicht sehe ich ja etwas.

Wobei ich auch sehr zufrieden mit der Einstellung Voip Anbieter direkt im Gigaset bin, weil ich meine, das es mit der Sprachübertragung so besser klappt, als wenn ich es per SIP anmelde. Aber das kann natürlich auch Einbildung sein...

Die Voip Nummern im Gigaset habe ich zusätzlich auch in der FB angemeldet, weil ich wie Du den AB und die Zusatzfunktionen der FB besser finde und so nutze...
 

fye

Aktives Mitglied
Mitglied seit
1 Sep 2009
Beiträge
1,486
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
@aladin02

Also, habe das gerade mal ausprobiert. Gigaset als Sip 621 und 622 an der Fb angemeldet.
Ein Telefongesprach geführt und mich gleichzeitig nochmal anrufen lassen wo ich dann ein zweites Gespräch führen konnte. Es klappt bei mir, also sollte es bei Dir auch funktionieren...
 

aladin02

Neuer User
Mitglied seit
31 Jan 2010
Beiträge
27
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Hallo kfyeo,

heist das Du hast Dich doppelt angemeldet einmal in der Fritz und ein mal am Gigaset.
Ich dachte das funzt nicht.
Werde es auf alle fälle mal probieren.
Bin erst morgen wieder zu Hause und dann teste ich weiter.
 

fye

Aktives Mitglied
Mitglied seit
1 Sep 2009
Beiträge
1,486
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Nein, im Gigaset habe ich nur zwei SIP Verbindungen (621 /622) aktiv, keine weiteren Anmeldungen oder doppel Anmeldungen die auch in der FritzBox aktiv wären.
Im Gigaset sage ich nur welches Telefon auf welche FritzBox Verbindung reagieren soll,
die Nummerzuweisung /Rufumleitung ect. erfolgt in der FritzBox.
Klappt sogar besser als ich in Erinnerung habe, alleine schon weil die Priorisierung der FB auf Internettelefonie so hervorragend arbeitet ;-)
 

aladin02

Neuer User
Mitglied seit
31 Jan 2010
Beiträge
27
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Ich verzwifle noch.
Nichts geht. Eine Leitung nur nach draussen über das Sinus!
Habe die Fritz komplett neu aufgesetzt (Recover tool).
Habe jetzt zwar die SIP 620 und 621. aber das ist auch alles.
 

fye

Aktives Mitglied
Mitglied seit
1 Sep 2009
Beiträge
1,486
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Bin jetzt echt am grübeln wo bei Dir der Haken liegt, warum es bei mir klappt und bei Dir genauso nicht...

Ich denke auf die Idee das Gigaset auch mal zu reseten wirst Du wohl auch schon gekommen sein

Selbst mit einer aktiver Freigabe einer SIP von der FritzBox im Gigaset sollte rein auf dem zweiten an der Gigaset angemeldeten Handset gehen und raus auch...

Mir gehen die Ideen aus.... :noidea:

Edit: wenn ich bei Dir Gigaset sage meine ich natürlich Sinus...
Könntest Dir mal den Link anschauen....
 
Zuletzt bearbeitet:

aladin02

Neuer User
Mitglied seit
31 Jan 2010
Beiträge
27
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Wie ich weiteroben schon geschrieben habe denke ich das es an der Fritz 7170 liegt.
Mit ananlogen geräten sind zwei oder drei Leitungen kein Thema.
Das Sinus kann 2 Leitungen auf die Analogen anschlüsse der Fritz, also muss das Sinus eigendlich ok. sein.
 

Griesi

Neuer User
Mitglied seit
9 Jan 2008
Beiträge
26
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
irgendwo hier im Forum habe ich gelesen, das die 7170 max. 3 VoIP-Verbindungen gleichzeitig herstellen kann. Bei dieser Konfiguration hier sind es jetzt aber vielleicht schon 4 Verbindungen - 2 zum Sinus und 2 nach draussen. Eventuell geht es daher nicht...
 

fye

Aktives Mitglied
Mitglied seit
1 Sep 2009
Beiträge
1,486
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
@ Griesi - gute Idee
@ aladin02
Ich weiß nicht wie die Verbindungen gezählt werden, aber um das auszuschließen bräuchte man das Sinus doch nur mal auf dem herkömlichen Weg, also nicht als SIP an der Box anschließen und die Voip Verbindungen im Sinus aktivieren.
Der FritzBox wäre es in dem Fall egal was das Sinus mit der Lan Verbindung macht,
solange es nicht den FB Port´s für Telefonie in die Quere kommt...
 
Zuletzt bearbeitet:

aladin02

Neuer User
Mitglied seit
31 Jan 2010
Beiträge
27
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Die Idee von Griesi halte ich auch für gut!
Weil das Sinus ja zwei verbindungen macht wenn ich Intern über die Fritz auf Analoge Entgeräte gehe.
Ich werde die eine VOIP verbindung im Sinus konfiguriren enn das funzt.
Port umstellen usw.
 

fye

Aktives Mitglied
Mitglied seit
1 Sep 2009
Beiträge
1,486
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Und sagen ob es klappt ;-)
Denn dann wäre die Kombination 7170 und Gigaset als SIP ja nicht wirklich zu empfehlen....
Wobei es mich jetzt auch wirklich interessieren würde wie die Voip Verbindungen gezählt werden
 

aladin02

Neuer User
Mitglied seit
31 Jan 2010
Beiträge
27
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Habe gerade mal den AVM-Support kontaktiert, wie die verbindungen gezählt werden?
Bin mal gespannt!
Kfyeo du hast die 7270 und mit der funzt es?
 

fye

Aktives Mitglied
Mitglied seit
1 Sep 2009
Beiträge
1,486
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
du hast die 7270 und mit der funzt es?
Die arbeiten heute? :)
Ja, die 7270 und damit geht es....

Das einzige, ohne jetzt dabei von einem Problem zu sprechen, ist, wenn ich zwei SIP Verbindungen im Gigaset zur Fb aktiv habe, blinkt mein Anrufmelder bei einem ankommenden Gespräch weiter, obwohl ich ja an einem von den beiden Handset´s das Gespräch angenommen habe. Aber da das Gigaset ja nur die Verbindung zur FB kennt, ohne die Telefonnummern die dahinterstehen, läßt sich das wohl nicht vermeiden, weil die Anzeige ja an sich richtig ist...
 
3CX

Statistik des Forums

Themen
235,892
Beiträge
2,067,341
Mitglieder
356,881
Neuestes Mitglied
LTH-doc