SIP Adapter für mehr als einen Account?

FriFra

Neuer User
Mitglied seit
22 Sep 2004
Beiträge
33
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Ich will mehrere Accounts verwenden über welche ich auch angerufen werden können soll.

P.S.: Aufgrung der Beschreibung des Sipura SPA-3000 glaubte ich, dass der SPA-3000 dies kann... kann er aber nicht. Der 2. Account geht nur auf die Amtsleitung und nicht auf den Telefonanschluss!
 

lunzet

Neuer User
Mitglied seit
11 Aug 2004
Beiträge
132
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
16
beim spa3000 kannst du 2 sip accounts eintragen und über die festnetzleitung erreichbar sein. wo bei dir der unterschied zwischen amtsleitung und telefonanschluss ist verstehe ich noch nicht ganz.

gruss
thomas
 

CyberKing2k

Aktives Mitglied
Mitglied seit
5 Jun 2004
Beiträge
1,037
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
36
lunzet schrieb:
beim spa3000 kannst du 2 sip accounts eintragen und über die festnetzleitung erreichbar sein. wo bei dir der unterschied zwischen amtsleitung und telefonanschluss ist verstehe ich noch nicht ganz.

gruss
thomas
dieses ist auch mit AVM Fitz!Box Fon möglich :lol:
 

FriFra

Neuer User
Mitglied seit
22 Sep 2004
Beiträge
33
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
lunzet schrieb:
beim spa3000 kannst du 2 sip accounts eintragen und über die festnetzleitung erreichbar sein. wo bei dir der unterschied zwischen amtsleitung und telefonanschluss ist verstehe ich noch nicht ganz.

gruss
thomas
Und wie bitte soll mich der Anrufer auf meinem 2. SIP Account erreichen? Der SPA-3000 kann IMHO NICHT so konfiguriert werden, dass mein Telefon klingelt, sondern er schaltet den Anrufer von VoIP2 aufs Amt! Falls es doch anders gehen sollte, dann erklär mir bitte wie!!! Der Sipura support meinte jedenfalls das der SPA-3000 "currently not designed" für eine derartige Konfiguration ist... und die sollten es ja wissen :roll:

P.S.: amtsleitung = normale Telefonleitung, telefonanschluss = Port zum Anschluss des Telefons am SPA-3000
 

lunzet

Neuer User
Mitglied seit
11 Aug 2004
Beiträge
132
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
16
will meinen spa3000 grad loswerden von daher kann ich grad nich nachgucken. scheint aber auch nicht nötig, da die vom support es ja wissen sollten.
bei der fritzbox fon klappt das in jedem fall - 2 sip accounts + amtsleitung + 2 telefonanschlüsse....
 

FriFra

Neuer User
Mitglied seit
22 Sep 2004
Beiträge
33
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Ich will ja überhaupt keine 2 Telefonanschlüsse.... mir reicht ja ein Telefonanschluss und eine Amtsleitung. Es soll aber möglich sein, das das angeschlossene Telefon über jeden der beiden SIP-Accounts erreichbar ist. 2 Telefonanschlüsse fände ich im Gegenteil eher nachteilig.
Ich hoffe immernoch, dass man so etwas über ein Softwareupdate auch dem SPA-3000 beibringen kann :roll: ...
 

lunzet

Neuer User
Mitglied seit
11 Aug 2004
Beiträge
132
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
16
du musst den 2ten anschluss ja nicht benutzen. das funzt auch alles mit nur einem angeschlossenen telefon.
 

Malte.

Mitglied
Mitglied seit
4 Jun 2004
Beiträge
656
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Die Fritzbox muss dann aber auch als DSL-Modem angeschlossen werden. Hinter einem Router oder anderen Modem läuft sie IIRC nicht.
 

FriFra

Neuer User
Mitglied seit
22 Sep 2004
Beiträge
33
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Die Fritzbox kommt für mich nicht in Frage, da ich einen anderen Router/Firewall habe welcher NICHT ersetzt werden soll...
 

lunzet

Neuer User
Mitglied seit
11 Aug 2004
Beiträge
132
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
16
kannst den ja auch hinter die fritzbox hängen. alles eine frage der notwendigkeit. kommt halt darauf an was dir wichtiger ist. möglich ist dein szenario in jedem falle mit der fritzbox...und deinem router/firewall dahinter.....
 

FriFra

Neuer User
Mitglied seit
22 Sep 2004
Beiträge
33
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
lunzet schrieb:
möglich ist dein szenario in jedem falle mit der fritzbox...und deinem router/firewall dahinter.....
Du vergisst dabei allerdings, dass ich in meinem Netz diverse andere Server/Applikationen laufen habe. 2 Router hintereinander zu schalten funktioniert zwar grundsätzlich schon, bringt aber gerade bei NAT div. Probleme mit sich...
Wenn man den Router der Fritzbox deaktivieren könnte und das Teil nur als Client ins Netz hängen kann, dann vielleicht.
 

ganjamen

Mitglied
Mitglied seit
6 Apr 2004
Beiträge
539
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
die lösung heisst sipura 2000 .

2 voip accounts & 2 analogtelefone anzuschliessen.

ich verschiebe den thread mal ins spa1000/2000 forum.
 

FriFra

Neuer User
Mitglied seit
22 Sep 2004
Beiträge
33
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Das ist eben NICHT die Lösung... oder kann man beim sipura 2000 Anrufe sowohl Anrufe von VoIP1 als auch von VoIP2 an ein und dem selben Telefon ankommen lassen?

Auf der Seite von Sipura steht:
"Expanding on the SPA-2000 and SPA-1000 Voice over IP telephone adapters, the SPA-3000 continues to deliver on Sipura Technology’s mission to provide market leading, best-in-class VoIP end points providing freedom and opportunity to service providers and end users."

D.h.: Der SPA3000 ist eine Weiterentwicklung des 1000 und 2000... Warum soll dann der 3000 eine wesentliche Funktion des 2000 nicht mehr unterstützen? Wenn das tatsächlich so sein sollte, dann ist das keine Weiterentwicklung, sondern ein komplett neues Produkt.
Ausserdem wäre die Integration eines SPA2000 deutlich komplexer und unkomfortabler als die des 3000, da der Amsteingang fehlt. Die Selection, was nun über Festnetz und was über VoIP läuft bliebe dann wieder beim User...

P.S.: Im SPA1000/2000 Forum ist der Thead NICHT richtig, da ich eben auch Alternativen haben möchte... von Sipura bin ich jedenfalls schwer enttäuscht und würde mir KEIN Sipura mehr kaufen.
 

ganjamen

Mitglied
Mitglied seit
6 Apr 2004
Beiträge
539
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
@frifra

ja das geht mit dem geeigneten telefon.

guck mal auf ebay USA da gibt es massenhaft 2-4 line telefone , schnurlos und schnurgebunden:

hier eine auswahl:
http://search.ebay.com/2-line-phone_Telephones-Pagers_W0QQcatrefZC12QQfromZR8QQsacategoryZ3286

http://search.ebay.com/4-line-phone_Telephones-Pagers_W0QQcatrefZC12QQfromZR8QQsacategoryZ3286

du klemmst einfach ein 2 oder 3 - line telefon an den spa2000/1000 und dein festnetz und fertig ;)

alternatiiv gibts auch eine lösung eines users aus dem forum :
http://www.ip-phone-forum.de/forum/viewtopic.php?t=3803

der spa3000 und der spa2000 sind einfach verschieden von ihrer funktionalität.
 

FriFra

Neuer User
Mitglied seit
22 Sep 2004
Beiträge
33
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Nein, das geht bei mir NICHT! Ich habe die Box vor meiner Hicom hängen und die Box soll sich auch drum kümmern, wann Festnetz und wann VoIP gewählt wird... Ich habe an der Telefonanlage 8 Amtseingänge und 16 Telefone und werde diese nicht gegen 1 2 oder 3 - line Telefon eintauschen.

Der SPA-3000 wäre perfekt für mich, wenn 5-4-2-1 möglich wäre :roll: ...
 

ganjamen

Mitglied
Mitglied seit
6 Apr 2004
Beiträge
539
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0

lunzet

Neuer User
Mitglied seit
11 Aug 2004
Beiträge
132
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
16
na dann wirste wohl ein wenig mehr geld in die hand nehmen müssen und evtl. ein asterisk server aufbauen. damit wirst du dann wohl die maximale flexibiltät erreichen. bei 8 amtsleitungen klingt das für mich nicht mehr nach privatanwendung sondern eher nach firma... demnach sollten sich die investition ja auch rechnen...

gruss,
thomas
 

Brazilian

Neuer User
Mitglied seit
26 Okt 2004
Beiträge
3
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
Mit dem Quadro 2xPro von Epygi klappt es gut, muss aber die Pro-Variante sein. Ich habe einen mit FWD, Sipgate und SIPphone.
Ist ein Snom 190, mit 7 SIP Accounts, nicht das, was gesucht wird? Kann allerdings nicht direkt Amtsleitungen anzapfen, wobei das mit Sipgate nicht mehr nötig ist...

Udo
 

3CX PBX - GRATIS
Linux / Win / Cloud

Statistik des Forums

Themen
232,375
Beiträge
2,021,688
Mitglieder
349,965
Neuestes Mitglied
Luuu