sip callback.php

TinTin

Aktives Mitglied
Mitglied seit
6 Mai 2004
Beiträge
1,864
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Ist mir etwas schleierhaft das Ganze, leider kann ich es ja auch nicht nachspielen hier, vielleicht erbarmt sich ja mal jemand mit Asterisk und ISDN das hier bei sich selbst auszuprobieren.

Probier's nochmal mit einem geändertem callfile:

Channel: Zap/1/010790162xxxxxxx
Callerid: 50530
Context: dialout
Extension: 666
SetVar: CALLERIDNUM=50530
MaxRetries: 3
Retrytime: 30
WaitTime: 30
Priority: 1

Beachte, dass die Extension: 666 jetzt woanders sitzt, dass ich ZAP diesmal "Zap" (mit kleinem a und p) geschrieben habe und den zusätzlichen SetVar Eintrag.

Probier's damit nochmal bitte.
 

TinTin

Aktives Mitglied
Mitglied seit
6 Mai 2004
Beiträge
1,864
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Jetzt sehe ich gerade, dass Dein Dialstring mit Zap/g1/ geschrieben werden muß, nicht Zap/1/ ! Jedenfalls hast Du es so in Deiner extensions.conf bei anderen Einträgen!

Also muß das callfile SO aussehen:

Channel: Zap/g1/010790162xxxxxxx
Callerid: 50530
Context: dialout
Extension: 666
SetVar: CALLERIDNUM=50530
MaxRetries: 3
Retrytime: 30
WaitTime: 30
Priority: 1

Damit haben wir wahrscheinlich mehr Glück. [dialout_now] muß dann evtl. so aussehen:

[dialout_now]
exten => _.,1,SetCallerID(50530)
exten => _.,2,Dial(Zap/g2/${EXTEN},,Tt)
exten => _.,3,Congestion

ohne die 25: vor {EXTEN} und mit g2 , vermute ich zumindest. Aber ich weiß nicht wie Deine 2. ISDN Line angesprochen wird, ist nur ein wild guess ....
 

ploieel

Aktives Mitglied
Mitglied seit
13 Mrz 2005
Beiträge
1,844
Punkte für Reaktionen
12
Punkte
38
8wahrscheinlich positive) Veränderungen eingetreten:
auf dem internen s0-Bus hat es dreimal geklingelt,

Fehlermeldungen:

Asterisk Ready.
*CLI> -- creating pipe for PLCI=0x101 msn = *
-- started pbx on channel (callgroup=0)!
-- Executing Wait("CAPI[contr1/50530]/0", "1") in new stack
-- Executing System("CAPI[contr1/50530]/0", "cp /etc/asterisk/call/callfile /var/spool/asterisk/outgoing/") in new stack
-- Executing Wait("CAPI[contr1/50530]/0", "1") in new stack
-- Attempting call on Zap/1/010790162xxxxxxx for [email protected]:1 (Retry 1)
== Primary D-Channel on span 1 up for TEI 64
-- Executing Hangup("CAPI[contr1/50530]/0", "") in new stack
== Spawn extension (external-ISDN_eingehend, 50530, 4) exited non-zero on 'CAPI[contr1/50530]/0'
-- CAPI Hangingup
-- removed pipe for PLCI = 0x101
> Channel Zap/1-1 was answered.
-- Executing Answer("Zap/1-1", "") in new stack
-- Executing Wait("Zap/1-1", "15") in new stack
-- Channel 0/1, span 1 got hangup
== Spawn extension (dialout, 666, 2) exited non-zero on 'Zap/1-1'
-- Executing Answer("Zap/1-1", "") in new stack
== Spawn extension (dialout, h, 1) exited non-zero on 'Zap/1-1'
-- Hungup 'Zap/1-1'
Apr 12 22:54:11 NOTICE[18450]: pbx_spool.c:242 attempt_thread: Call completed to Zap/1/010790162xxxxxxx
== Primary D-Channel on span 1 down for TEI 64

Und jetzt sollte doch eigentlich nach ein paar Sekunden das Handy klingeln und mir ein Freizeichen geben. Geht aber nicht.
 

TinTin

Aktives Mitglied
Mitglied seit
6 Mai 2004
Beiträge
1,864
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Jetzt haben sich unsere Mails hier überschnitten, lies nochmal die letzte Mail von mir, von um 22:56
 

ploieel

Aktives Mitglied
Mitglied seit
13 Mrz 2005
Beiträge
1,844
Punkte für Reaktionen
12
Punkte
38
O.K. hab alle Veränderungen eingetragen,Fehlermeldungen:

*CLI> -- creating pipe for PLCI=0x101 msn = *
-- Executing Wait("CAPI[contr1/50530]/0", "1") in new stack
-- started pbx on channel (callgroup=0)!
-- Executing System("CAPI[contr1/50530]/0", "cp /etc/asterisk/call/callfile /var/spool/asterisk/outgoing/") in new stack
-- Executing Wait("CAPI[contr1/50530]/0", "1") in new stack
== Primary D-Channel on span 1 up for TEI 64
-- Attempting call on Zap/g1/010790162xxxxxxx for [email protected]:1 (Retry 1)
-- Executing Hangup("CAPI[contr1/50530]/0", "") in new stack
== Spawn extension (external-ISDN_eingehend, 50530, 4) exited non-zero on 'CAPI[contr1/50530]/0'
-- CAPI Hangingup
-- removed pipe for PLCI = 0x101
> Channel Zap/1-1 was answered.
-- Executing Answer("Zap/1-1", "") in new stack
-- Executing Wait("Zap/1-1", "15") in new stack
-- Channel 0/1, span 1 got hangup
== Spawn extension (dialout, 666, 2) exited non-zero on 'Zap/1-1'
-- Executing Answer("Zap/1-1", "") in new stack
== Spawn extension (dialout, h, 1) exited non-zero on 'Zap/1-1'
-- Hungup 'Zap/1-1'

Es klingelt 3 mal auf dem internen s0, dann Ende.
Kommt aber kein Rückruf. Bitte weiter um Hilfe.
 

ploieel

Aktives Mitglied
Mitglied seit
13 Mrz 2005
Beiträge
1,844
Punkte für Reaktionen
12
Punkte
38
Wie gesagt, nichts übers Knie brechen. Morgen ist auch noch ein Tag.
Vielen Dank für die Hilfe; ALLES WIRD GUT!
 

TinTin

Aktives Mitglied
Mitglied seit
6 Mai 2004
Beiträge
1,864
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Er wählt anscheinend nicht raus - entweder das Dial command ist immer noch falsch so oder der Kanal ist noch belegt von dem Handy-Anruf, vielleicht versuchst Du mal im callfile Zeile eins statt Zap/g1/... lieber Zap/g2/... zu schreiben, so dass er die 2.Line benutzt. Imm [dialout_now] dann ebenso ändern diesmal von g2 in g1.

Ansonsten macht er alles was er soll...
 

TinTin

Aktives Mitglied
Mitglied seit
6 Mai 2004
Beiträge
1,864
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Ja, das Dial command muß anders aussehen - das kommt davon, wenn 1 Blinder versucht dem anderen zu helfen *lach*

Mach das callfile mal so:

Channel: Capi/25:010790162xxxxxxx
Callerid: 50530
Context: dialout
Extension: 666
SetVar: CALLERIDNUM=50530
MaxRetries: 3
Retrytime: 30
WaitTime: 30
Priority: 1

Bin jetzt auch weg :)

Nacht,
Tin
 

ploieel

Aktives Mitglied
Mitglied seit
13 Mrz 2005
Beiträge
1,844
Punkte für Reaktionen
12
Punkte
38
Habe das so geändert von g1 auff g2 und umgekehrt, jetzt keine Rufe auf dem internen s0, Fehlermeldungen:

*CLI> -- creating pipe for PLCI=0x101 msn = *
-- Executing Wait("CAPI[contr1/50530]/0", "1") in new stack
-- started pbx on channel (callgroup=0)!
-- Executing System("CAPI[contr1/50530]/0", "cp /etc/asterisk/call/callfile /var/spool/asterisk/outgoing/") in new stack
-- Executing Wait("CAPI[contr1/50530]/0", "1") in new stack
-- Attempting call on Zap/g2/0107901629464502 for [email protected]:1 (Retry 1)
Apr 12 23:48:33 NOTICE[18450]: channel.c:1776 __ast_request_and_dial: Unable to request channel Zap/g2/010790162xxxxxxx
-- Executing Answer("OutgoingSpoolFailed", "") in new stack
== Spawn extension (dialout, failed, 1) exited non-zero on 'OutgoingSpoolFailed'
-- Executing Answer("OutgoingSpoolFailed", "") in new stack
== Spawn extension (dialout, h, 1) exited non-zero on 'OutgoingSpoolFailed'
Apr 12 23:48:33 NOTICE[18450]: pbx_spool.c:232 attempt_thread: Call failed to go through, reason 0
-- Executing Hangup("CAPI[contr1/50530]/0", "") in new stack
== Spawn extension (external-ISDN_eingehend, 50530, 4) exited non-zero on 'CAPI[contr1/50530]/0'
-- CAPI Hangingup
-- removed pipe for PLCI = 0x101
== Primary D-Channel on span 1 up for TEI 64
Apr 12 23:48:39 WARNING[13325]: chan_zap.c:6902 zt_pri_error: PRI: Call Reference Length not supported: 0
== Primary D-Channel on span 1 down for TEI 64
-- Attempting call on Zap/g2/010790162xxxxxxx for 6[email protected]:1 (Retry 2)
Apr 12 23:49:04 NOTICE[19473]: channel.c:1776 __ast_request_and_dial: Unable to request channel Zap/g2/010790162xxxxxxxx
-- Executing Answer("OutgoingSpoolFailed", "") in new stack
== Spawn extension (dialout, failed, 1) exited non-zero on 'OutgoingSpoolFailed'
-- Executing Answer("OutgoingSpoolFailed", "") in new stack
== Spawn extension (dialout, h, 1) exited non-zero on 'OutgoingSpoolFailed'
Apr 12 23:49:04 NOTICE[19473]: pbx_spool.c:232 attempt_thread: Call failed to go through, reason 0
== Primary D-Channel on span 1 up for TEI 64
Apr 12 23:49:15 WARNING[13325]: chan_zap.c:6902 zt_pri_error: PRI: Call Reference Length not supported: 0

Ich sollte jetzt besser schlafen gehen, sonst schimpft morgen mein Chef mit mir. Man sieht sich hoffentlich wieder hier.

Danke nochmals, aber es funktioniert immer noch kein Rückruf...
 

ploieel

Aktives Mitglied
Mitglied seit
13 Mrz 2005
Beiträge
1,844
Punkte für Reaktionen
12
Punkte
38
Habe heute morgen das g1 und g2 wieder zurückgetaauscht, Rückruf funktioniert nach wie vor nicht, aber auf dem internen s0 kommt ein Ruf rein:

*CLI> == Primary D-Channel on span 1 up for TEI 64
Apr 13 06:42:45 WARNING[13325]: chan_zap.c:6902 zt_pri_error: PRI: Call Reference Length not supported: 0
== Primary D-Channel on span 1 down for TEI 64
-- creating pipe for PLCI=0x101 msn = *
-- Executing Wait("CAPI[contr1/50530]/0", "1") in new stack
-- started pbx on channel (callgroup=0)!
-- Executing System("CAPI[contr1/50530]/0", "cp /etc/asterisk/call/callfile /var/spool/asterisk/outgoing/") in new stack
-- Executing Wait("CAPI[contr1/50530]/0", "1") in new stack
-- Attempting call on Zap/g1/010790162xxxxxxx for [email protected]:1 (Retry 1)
== Primary D-Channel on span 1 up for TEI 64
-- Executing Hangup("CAPI[contr1/50530]/0", "") in new stack
== Spawn extension (external-ISDN_eingehend, 50530, 4) exited non-zero on 'CAPI[contr1/50530]/0'
-- CAPI Hangingup
-- removed pipe for PLCI = 0x101
 

TinTin

Aktives Mitglied
Mitglied seit
6 Mai 2004
Beiträge
1,864
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Guten Morgen, Du bist ja früh unterwegs ;)

Du hast meine Mail von 23:53 allerdings "überlesen" , versuche es mit

Channel: Capi/25:010790162xxxxxxx

in Zeile 1 des callfiles, Rest bleibt gleich.
 

ploieel

Aktives Mitglied
Mitglied seit
13 Mrz 2005
Beiträge
1,844
Punkte für Reaktionen
12
Punkte
38
Gut; wenn ich heute abend zu hause bin, mache ich das gleich. Ich melde mich dann wieder, hoffentlich mit einer Erfolgsmeldung!
 

ploieel

Aktives Mitglied
Mitglied seit
13 Mrz 2005
Beiträge
1,844
Punkte für Reaktionen
12
Punkte
38
Hallo, hier bin ich wieder.
Tin: jetzt kommt folgende Fehlermeldung:

*CLI> == Primary D-Channel on span 1 up for TEI 64
== Primary D-Channel on span 1 down for TEI 64
-- creating pipe for PLCI=0x101 msn = *
-- Executing Wait("CAPI[contr1/50530]/0", "1") in new stack
-- started pbx on channel (callgroup=0)!
-- Executing System("CAPI[contr1/50530]/0", "cp /etc/asterisk/call/callfile /var/spool/asterisk/outgoing/") in new stack
-- Executing Wait("CAPI[contr1/50530]/0", "1") in new stack
-- Attempting call on Capi/25/0107901629464502 for [email protected]:1 (Retry 1)
Apr 13 17:52:55 NOTICE[18450]: chan_capi.c:1173 capi_request: didn't find capi device with outgoing msn = 25/0107901629464502. you should check your config!
Apr 13 17:52:55 NOTICE[18450]: channel.c:1776 __ast_request_and_dial: Unable to request channel Capi/25/0107901629464502
-- Executing Answer("OutgoingSpoolFailed", "") in new stack
== Spawn extension (dialout, failed, 1) exited non-zero on 'OutgoingSpoolFailed'
-- Executing Answer("OutgoingSpoolFailed", "") in new stack
== Spawn extension (dialout, h, 1) exited non-zero on 'OutgoingSpoolFailed'
Apr 13 17:52:55 NOTICE[18450]: pbx_spool.c:232 attempt_thread: Call failed to go through, reason 0
-- Executing Hangup("CAPI[contr1/50530]/0", "") in new stack
== Spawn extension (external-ISDN_eingehend, 50530, 4) exited non-zero on 'CAPI[contr1/50530]/0'
-- CAPI Hangingup
-- removed pipe for PLCI = 0x101
-- Attempting call on Capi/25/0107901629464502 for [email protected]:1 (Retry 2)
Apr 13 17:53:26 NOTICE[19473]: chan_capi.c:1173 capi_request: didn't find capi device with outgoing msn = 25/0107901629464502. you should check your config!
Apr 13 17:53:26 NOTICE[19473]: channel.c:1776 __ast_request_and_dial: Unable to request channel Capi/25/0107901629464502
-- Executing Answer("OutgoingSpoolFailed", "") in new stack
== Spawn extension (dialout, failed, 1) exited non-zero on 'OutgoingSpoolFailed'
-- Executing Answer("OutgoingSpoolFailed", "") in new stack
== Spawn extension (dialout, h, 1) exited non-zero on 'OutgoingSpoolFailed'
Apr 13 17:53:26 NOTICE[19473]: pbx_spool.c:232 attempt_thread: Call failed to go through, reason 0

Werde mal die 25 gegen die 50530 austauschen, mal sehen...

b.t.w. GMX immer noch "unregistered", ist schon komisch.
 

TinTin

Aktives Mitglied
Mitglied seit
6 Mai 2004
Beiträge
1,864
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Hallo Günter,

Hast Du überhaupt schonmal mit Asterisk über ISDN rausgewählt oder auch Anrufe erhalten?

Du kannst nochmal in die capi.conf schauen, da sollte etwas stehen wie:
msn=???

Welche Nummer steht da bei Dir? Die müßtest Du angeben im callfile statt der 25.

Du mußt erstmal rauskriegen ob und wie Du mit der ISDN-Karte rauswählst, ich kann da leider nicht nicht viel zu sagen, wenn das noch nicht richtig installiert ist. Dann am besten im Asterisk ISDN Capi Forum erstmal stöbern bzw. eine Anfrage starten, wie Du nun rauswählen kannst.

Auf die 25 kam ich, weil Du die selbst in Deiner extensions.conf schon im context [external-ISDN_ausgehend] stehen hast.

Gruß,
Tin
 

ploieel

Aktives Mitglied
Mitglied seit
13 Mrz 2005
Beiträge
1,844
Punkte für Reaktionen
12
Punkte
38
Mit ISDN habe ich bereits angerufen und auch Anrufe erhalten. Als MSN steht in der capi.conf die 25. Alles richtig.
Irgendwo ist da gewaltig der Wurm drin.
callfile:
Channel: Capi/25/010790162xxxxxxx
Callerid: 50530
Context: dialout
Extension: 666
MaxRetries: 3
SetVar: CALLERIDNUM=50530
Retrytime: 30
WaitTime: 30
Priority: 1
 

TinTin

Aktives Mitglied
Mitglied seit
6 Mai 2004
Beiträge
1,864
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Da muß ein Doppelpunkt hinter die 25, kein /

Channel: Capi/25:010790162xxxxxxx
Callerid: 50530
Context: dialout
Extension: 666
MaxRetries: 3
SetVar: CALLERIDNUM=50530
Retrytime: 30
WaitTime: 30
Priority: 1
 

ploieel

Aktives Mitglied
Mitglied seit
13 Mrz 2005
Beiträge
1,844
Punkte für Reaktionen
12
Punkte
38
Mensch; jetzt kam ein Rückruf aufs Handy!

*CLI> == Primary D-Channel on span 1 up for TEI 64
-- creating pipe for PLCI=0x101 msn = *
-- Executing Wait("CAPI[contr1/50530]/0", "1") in new stack
-- started pbx on channel (callgroup=0)!
-- Executing System("CAPI[contr1/50530]/0", "cp /etc/asterisk/call/callfile /var/spool/asterisk/outgoing/") in new stack
-- Executing Wait("CAPI[contr1/50530]/0", "1") in new stack
-- Attempting call on Capi/25:0107901629464502 for [email protected]:1 (Retry 1)
-- creating pipe for PLCI=-1
-- Executing Hangup("CAPI[contr1/50530]/0", "") in new stack
== Spawn extension (external-ISDN_eingehend, 50530, 4) exited non-zero on 'CAPI[contr1/50530]/0'
-- CAPI Hangingup
-- removed pipe for PLCI = 0x101
== Primary D-Channel on span 1 down for TEI 64
> Channel CAPI[contr1/25]/1 was answered.
-- Executing Answer("CAPI[contr1/25]/1", "") in new stack
-- Executing Wait("CAPI[contr1/25]/1", "15") in new stack
== Primary D-Channel on span 1 up for TEI 64
-- Executing DISA("CAPI[contr1/25]/1", "no-password|dialout_now") in new stack
== Spawn extension (dialout, 666, 3) exited non-zero on 'CAPI[contr1/25]/1'
-- Executing Answer("CAPI[contr1/25]/1", "") in new stack
== Spawn extension (dialout, h, 1) exited non-zero on 'CAPI[contr1/25]/1'
-- CAPI Hangingup
-- removed pipe for PLCI = 0x201
Apr 13 21:17:34 NOTICE[18450]: pbx_spool.c:242 attempt_thread: Call completed to Capi/25:0107901629464502
== Primary D-Channel on span 1 down for TEI 64

aber auf einer MSN, die eigentlich mit dem Callback nichts zu tun hat (3312), steht im context external-ISDN_eingehend als erste MSN drin. Es sollte doch eine andere meiner vorhandenen MSN sein, das wäre effektiver, als wenn auf dem Handy-Display ein Anruf von meiner Festnetznummer angezeigt wird (abgespeichert im Handy als Günter Festnetz). Wenn es eine andere MSN wäre, könnte man beispielsweise abspeichern Callback oder ähnliches.
Und nach dem Annehmen des Rufes auf dem Handy hört man rein garnichts. Ich nahm an, man hört ein Freizeichen und wählt dann per DTMF weiter?

Aber alles wird gut.
 

ploieel

Aktives Mitglied
Mitglied seit
13 Mrz 2005
Beiträge
1,844
Punkte für Reaktionen
12
Punkte
38
O. K. habs nochmal versucht. Kommt jetzt ein tüt tüt tüt in einer seltsamen Tonart. Muss mich mal mit meinem Handy beschäftigen, wie das mit der Nachwahl per DTMF funktioniert.
 

TinTin

Aktives Mitglied
Mitglied seit
6 Mai 2004
Beiträge
1,864
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Was die MSN angeht, das solltest Du zu einem späteren Zeitpunkt und mit jemandem besprechen, der sich mit ISDN CAPI und Asterisk auskennt, da kann ich nun wirklich nichts zu sagen, irgendwo muß es wohl eine Zuweisung der 25 zu der entsprechenden MSN die benutzt wird geben ;)

Ansonsten, Du weißt ja, dass Du gerade einen callback initiiert hast, wirst also wohl kaum irritiert sein, wenn da ein Anruf von Deinem Festnetz kommt *g*

Aber weiter im Text, ändere jetzt noch mal den [dialout_now] context, so dass er so aussieht:

[dialout_now]

exten => _.,1,SetCallerID(50530)
exten => _.,2,Dial(Capi/25:${EXTEN},,Tt)
exten => _.,3,Congestion

Es kann ein paar Sekunden dauern, bis ein Freizeichen kommt.
 

ploieel

Aktives Mitglied
Mitglied seit
13 Mrz 2005
Beiträge
1,844
Punkte für Reaktionen
12
Punkte
38
Hallo;
Tin: jetzt geht der Rückruf. Nur mein GMX geht immer noch nicht wieder, scheint aber an denen zu liegen.
Ich melde mich heute abends nochmal. Muss arbeiten.
 
3CX

Statistik des Forums

Themen
239,179
Beiträge
2,123,442
Mitglieder
362,371
Neuestes Mitglied
Lalola7

Erhalten Sie 3CX für 1 Jahr kostenlos!

Gehostet, in Ihrer privaten Cloud oder on-Premise! Ganz ohne Haken. Geben Sie Ihren Namen und Ihre E-Mail an und los geht´s:

3CX
Für diese E-Mail-Adresse besteht bereits ein 3CX-Konto. Sie werden zum Kundenportal weitergeleitet, wo Sie sich anmelden oder Ihr Passwort zurücksetzen können, falls Sie dieses vergessen haben.
oder via

IPPF im Überblick

Neueste Beiträge

Website-Sponsoren


Kontaktieren Sie uns bei Interesse