[Frage] SIP mit DECT verbinden

iptelefonie

Neuer User
Mitglied seit
29 Mrz 2006
Beiträge
104
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Hallo,

ich plane derzeit bei uns eine Asterisk Anlage und ich möchte wenn möglich DECT und die alten DECT-Telefone behalten. Aktuell habe ich 27 DECT Basisstationen an einer Siemens-Anlage).

Ich suche daher nach eine Lösung um SIP und DECT zu verbinden und habe bei Astra eine Lösung gefunden: http://www.aastra.de/sip-dect.htm
Hat das schon jemand im Einsatz und kann mir seine Erfahrung mitteilen?

Wie funktioniert das technisch? Trage ich bei jeder Basisstation von jedem Benutzer die SIP Zugangsdaten ein und stelle dort ein welches Mobilteil dazu gehört?

Gibt es außer Astra noch andere Anbieter für solche Produkte?
 
F

foschi

Guest
Das Aastra DECT-System ist sehr brauchbar, funktional und qualitativ etwas besser als z.B. das Polycom KWS6000-System. Andere DECT-Lösungen gibt es z.B. von Siemens (BSIP1), Ikon und noch ein paar anderen. Ich würde an Deiner Stelle, grad am Asterisk-Server, zum Aastra-System (RFP L32IP etc) greifen.

Was für Handsets genau hast Du denn im Einsatz?

Logisch gesehen steuert eine zentrale Server-Komponente das DECT-System, und an diesem DECT-Master (bei Aastra OMM) verwaltest Du die Handsets und registrierst die einzelnen Rufnummern der Handsets am Asterisk.
 
3CX

Statistik des Forums

Themen
238,692
Beiträge
2,116,476
Mitglieder
361,592
Neuestes Mitglied
johnsnli

Erhalten Sie 3CX für 1 Jahr kostenlos!

Gehostet, in Ihrer privaten Cloud oder on-Premise! Ganz ohne Haken. Geben Sie Ihren Namen und Ihre E-Mail an und los geht´s:

3CX
Für diese E-Mail-Adresse besteht bereits ein 3CX-Konto. Sie werden zum Kundenportal weitergeleitet, wo Sie sich anmelden oder Ihr Passwort zurücksetzen können, falls Sie dieses vergessen haben.
oder via