.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

sip spezialfirmware 2600we spa 3000 1und1 [problem gelöst]

Dieses Thema im Forum "DrayTek" wurde erstellt von suarez, 29 Dez. 2004.

  1. suarez

    suarez Neuer User

    Registriert seit:
    28 Dez. 2004
    Beiträge:
    90
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0


    hi,

    hab mal die begriffe suchfreundlich eingegeben, damit es möglichst viele finden.

    da mein gestriger beitrag gelöscht wurde hier nochmal das alte problem:
    rufe ins festnetz liefen, registr. natürlich auch. sprache war ok, kein hall, kein pfeifen.
    nur wenn ich selber vorher aufgelegt hab, bevor am festnetz abgehoben wurde, dann klingelte es ewig weiter. nach einem 4min test hab ichs als ewig deklariert.

    nach der suche im forum und durchlesen der verschiedenen beiträge über nat und irgendwelchen disconnect tönen, hab ich alles nochmal neu reingemacht. alles ohne NAT und ohne deutsche Töne!!

    am router hab ich lediglich
    udp 5060
    udp 5061
    bei open ports im draytek zum sipura weitergeleitet. sonst gar nichts, keine ports redirected und an der firewall auch nichts gemacht.


    die bilder vom system und von den sip einstellungen sind als attachment dran. oder auch nicht. ))



    heute morgen stellte ich an draytek.de eine anfrage, wie man am 2600we den sys sip_alg 0 untern telnet auch machen kann.
    als antwort kam nur die neue firmware mit der aufforderung, dass ich sie einspielen soll und auf keinen fall eine alte config benutzen.
    und siehe da, es läuft. die firmware kann ich mal so ohne weiteres nicht zuordnen, sie lautet:
    Model
    : Vigor2600 annex B es ist ein WE
    Firmware Version
    : TST_102804
    Build Date/Time
    : Thu Oct 28 17:10:44.1 2004

    ist ein .rst file und liess sich nach reboot auf factory settings mit den neuesten router tools installieren.

    sys sip_alg 0 geht unter telnet nicht. egal

    ohne witz, dass es NICHT am sipura lag war klar, hehehe.
    dass es nicht an 1und1 lag wunderte mich.
    dass es an meinem zuverlässigen draytek liegt enttäuscht mich ein wenig und darum werde ich ihn auch verkaufen, auch wenn er jetzt funktioniert.
    er macht kein qos, das brauche ich ja jetzt, da es läuft, hehehehe.


    update:
    draytek möchte keine veröffentlichung, weils noch ne englische beta ist.
    dann nur per mail an sip_firm_draytek2600we@*nanotek*de

    cya
    suarez
     

    Anhänge: