.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

SIP-Tracing

Dieses Thema im Forum "Allgemeines" wurde erstellt von Webergyst, 21 Sep. 2005.

  1. Webergyst

    Webergyst Neuer User

    Registriert seit:
    23 Aug. 2005
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo,
    ich habe folgendes Problem:

    Ich verwende "Grandstream BudgeTone101"-Hardphones, Asterisk 1.09 auf Linux 9.3 mit Kernle 2.6 und gehe mit einem NAT-Router ins Internet. Ich telefoniere über Sipgate nach draußen und alles klappt wunderbar. Werde ich von außen über sipgate angerufen so klingelt mein Telefon aber wenn ich abnehme verstehe weder ich noch mein Gegenüber etwas -stumm-. Wenn ich am Hardphone "hold" drücke und somit MuciOnHold starte wird scheinbar die Leitung initialisiert sodaß nach nochmaligem drücken von "hold" (also wieder abschalten von MuicOnHold) der anrufer für mich zu hören ist. Er hört mich aber weiterhin nicht.
    Wer weiß Abhilfe oder kann mir sagen ob ich irgendwas routen muß ?