.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

SIP Upgrade 7912G mit TFTP?

Dieses Thema im Forum "Cisco" wurde erstellt von guidoz, 13 Mai 2005.

  1. guidoz

    guidoz Neuer User

    Registriert seit:
    28 Sep. 2004
    Beiträge:
    79
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo,

    da ich meinem 7912G die Lizenz zum SIPpen gekauft habe, bekam ich auch die aktuelle SIP-Firmware 1.3.0 (oder ist es doch nur 1.03? laut den ReleaseNotes heisst es 1.3.0 und nach dem ImageFile sieht es eher wie 1.0.3 aus...).

    Nach dem ReadMe.txt klingt der TFTP-Upgrade von SIP nach SIP doch sehr einfach....die CP7912*.sbin und gtkdefault.cfg in das Verzeichnis des TFTP-Servers, den starten und im Telefon useTFTP auf 1 und die IP des TFTP-Servers eintragen....Neustart durch Apply

    Da ich ja Mac-User bin, hab den den TFTP-Server von
    http://ww2.unime.it/flr/tftpserver/
    genommen, der auch bis jetzt ohne Probleme ein Grandstream 486 V1 updaten konnte.

    Im Log-File des TFTP sieht es so aus, als wuerde das 7912G nicht mal ein File bei dem TFTP-Server requesten :-(

    Im Moment bleibt mir nur noch heute mal auf meinem PC einen TFTP zu starten und mal sehen ob der was anderes sagt.

    Ich werd mal im Download-Bereich schauen, da hab ich glaub schon einen gesehen...den tftpd32 2.74 (empfohlen von CISCO) unter
    http://www.ip-phone-forum.de/forum/dload.php?action=file&file_id=237
    allerdings ist aus seiner Homepage http://tftpd32.jounin.net/ seit Januar
    schon die 2.80

    Falls sonst jemand eine Idee dazu hat...immer her damit :)

    PS: Ich hab eine statische IP-Konfig
    7912G auf 192.168.xxx.210 und den TFTP auf 192.168.xxx.5
    Router/Gateway ist auf 192.168.xxx.1
    Zwischen 7912G und dem TFTP-Server ist auch noch ein Switch...
    Evtl. teste ich auch nochmal einen direkten Crossover-Connect.

    Gruesse
    Guido.
     
  2. guidoz

    guidoz Neuer User

    Registriert seit:
    28 Sep. 2004
    Beiträge:
    79
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Es ist geschafft :))
    Mit dem tftpd32 2.80 hat es geklappt beim ersten Restart des 7912G!
    Ich dachte immer *g* TFTP ist auf Port 69 (wird sich wohl auch der Autor des Mac-TFTP-Programmes gedacht haben...)
    Wenn ich das Log vom tftp32d sehe, weiss ich auch warum der Mac-TFTP-Server nicht reagiert hat:

    Code:
    Connection received from 192.168.XXX.210 on port 14722 [13/05 18:29:00.843]
    
    Read request for file <gk0001a2b3c4d5>. Mode octet [13/05 18:29:00.843]
    
    File <gk0001a2b3c4d5> : error 2 in system call CreateFile Das System kann die angegebene Datei nicht finden. [13/05 18:29:00.843]
    
    Connection received from 192.168.XXX.210 on port 14723 [13/05 18:29:00.843]
    
    Read request for file <gkdefault.cfg>. Mode octet [13/05 18:29:00.843]
    
    <gkdefault.cfg>: sent 1 blk, 67 bytes in 0 s. 0 blk resent [13/05 18:29:00.859]
    
    Connection received from 192.168.XXX.210 on port 14725 [13/05 18:29:00.875]
    
    Read request for file <CP7912010300SIP050414A.sbin>. Mode octet [13/05 18:29:00.875]
    
    <CP7912010300SIP050414A.sbin>: sent 643 blks, 328881 bytes in 4 s. 0 blk resent [13/05 18:29:04.593]
    
    Connection received from 192.168.XXX.210 on port 14718 [13/05 18:29:32.937]
    
    Wie kommt das Cisco-Phone auf Ports wie 14722, 14723, 14725, 14718 ?

    Software-Version vor dem Update: 1.02.00(040406A)
    Software-Version nach dem Update: 1.3.0(050414A)

    Die Einstellungen fuer die Anzeige Datum/Uhrzeit/ShortName hatte er vergessen, sonst waren die Einstellungen noch da .-))

    Allerdings hab ich jetzt rechts in der Mitte der Anzeige ein "Auge"...so sieht es jedenfalls aus...ein ovaler Kreis mit einem schwarz ausgefuelletem Kreis darin
    (hab jetzt erst was im Telefon von CDP gelesen..kann dass das sein?)

    Korrektur... hab den Eintrag fuer den Log-Server cleared nun ist das Auge weg... mal schauen obs so bleibt...

    PS: Hatte auch gestern schon mein UID-Passwort zurueckgesetzt auf 1234, da in der gtkdefault.cfg die 1234 drin war...evtl. haette es sonst auch nicht mit dem tftpd32 geklappt.

    Gruesse
    Guido.