.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

Sipgate 0221 Voip Telephonie wird immer unzuverlässiger !!!

Dieses Thema im Forum "sipgate" wurde erstellt von jan, 7 Aug. 2005.

  1. jan

    jan Mitglied

    Registriert seit:
    29 März 2004
    Beiträge:
    225
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Sipgate 0221 Voip Telephonie wird leider immer unzuverlässiger.

    Immer häufiger sind über Sipgate stundenlang keine abgehenden Anrufe möglich, weil:
    1 Nach dem Wählen hört der Anrufer Nichts, nicht mal Besetztton, oder
    2 Nach dem Wählen hört der Anrufer nur (Gassen)-Besetztton, oder
    3 Nach dem Wählen hört der Anrufer bis zu 2 Minuten lang nichts, nicht mal Freiton oder Besetztton.
    4 Beim ersten Wählen hört der Anrufer nichts oder nur Besetztton, erst beim zweiten oder dritten wählen der gleichen Nummer ist Verbindung Ok. (Ziel war garantiert frei)
    5 Verbindung bricht mitten im Telefonat ab, nach 10 bis 90 Minuten.
    6 Anrufer berichten öfter das Sipgate Nummern nicht immer erreichbar sind.
    7 Anrufer berichten öfter das Sipgate Telefonate mit Störungen, unterbrechungen bis 10 Sekunden, und auch kurzen Aussetzer ankommen, trotz 512 Mb Upload.
    Diese Unzulänglichkeiten und Unzuverlässigkeit sind ein untragbarer Zustand.

    Diese Erfahrungen wurden mit verschiedenen folgenden VoIP Anordnungen mehrfach festgestellt.
    Dadurch sind Fehler in der eigenen Hardware / Konfiguration auszuschließen.

    Anordnung1: AB-Telefon>Sipura>Router>Kabel-Internet
    Anordnung2: Xlite>PC>Router>Kabel-Internet
    Anordnung3: Xlite>PC>Kabel-Internet
    Anordnung4: Sipura>Router>Arcor-dsl-internet
    Anordnung5: Xlite>laptop>Router>Arcor-dsl-internet

    Außerdem wurde mit jeder Anordnung, nachdem es mit Sipgate nicht funktionierte, zeitnah erfolgreiche Verbindung mit anderen VoIP Provider durchgeführt, und damit die Erreichbarkeit der Ziele überprüft. Danach wurde erneut mit Sipgate getestet, was meistens wieder nicht funktionierte.
    Auch die Tatsache dass es über Sipgate nur manchmal funktioniert, spricht dafür, dass es an Sipgate liegt, und nicht an der Hardware / Konfiguration des Anwenders.
    Die Konfigurationen im Router und Sipura wurden hier über 6 Monate nicht geändert.

    Beispiel für weitere Tests:
    Ein erreichbares Handy mit maximaler Empfangsfeldstärke wurde angerufen
    1 Wählen von Sipgate über sipura ergibt Besetztton nach ca. 12 Sekunden
    2 Wählen von Sipgate über sipura ergibt Besetztton nach ca. 12 Sekunden
    3 Wählen von Sipgate über sipura ergibt Besetztton nach ca. 12 Sekunden
    4 Wählen von Nikotel über sipura ergibt klingeln + Verbindung
    5 Wählen von Sipgate über sipura ergibt Besetztton nach ca. 12 Sekunden
    6 Wählen von Sipgate über Xlite ergibt Besetztton nach ca. 12 Sekunden
    Nach 3 Minuten Wartepause:
    7 Wählen von Sipgate über Sipura ergibt klingeln + Verbindung
    8 Wählen von Arcor- Festnetz ergibt klingeln + Verbindung

    Solche Ausfälle bei Sipgate dauern zwischen 10 Minuten und mehreren Stunden lang.
    Solche und ähnliche Fehler / Unzuverlässigkeiten, sind bei Sipgate in der letzten Zeit fast täglich aufgefallen.

    Wer kann diese Erfahrungen in welchen Regionen hier bestätigen?

    Welche VoIP Provider sind zuverlässiger als Sipgate?

    Bei solcher schlechten unzuverlässigen Sipgate Leistung, sollte man ernsthaft über zuverlässigere voip- Provider nachdenken…
    Es sei den, Sipgate verbessert die Betriebssicherheit!

    WAS MEINT IHR hier im Forum dazu ???
     
  2. fritzbee21

    fritzbee21 Neuer User

    Registriert seit:
    8 Apr. 2005
    Beiträge:
    110
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    deine probleme kann ich voll und ganz bestaetigen, bei mir (089) ist es ähnlich. dummerweise werden wählverbindungen, welche mit besetztzeichen abgebrochen werden (fehlernummer 408) von sipgate berechnet.
    ich habe zusaetzlich ein bluesip konto (ebenfalls 089er nummer), diese nummer ist auch weiterhin erreichbar, auch wenn ich die sipgate nummer nicht anrufen kann. aus diesem grund vermute ich den fehler nicht bei mir.
    als hardware verwende ich eine fritzbox fon wlan mit aktuellster software.
    internetzugang ueber arcor (1000er flatrate).
    falls sipgate die probleme nicht in den griff bekommt, werde ich mich auch nach einem alternativen provider umschaun.
    bluesip funzt zwar wunderbar, hat aber nicht wirklich viele partnernetze am start. nikotel habe ich bislang nicht probiert.
    vielleicht liegts ja am grossen zulauf bei sipgate und die jungs haben mittlerweile so viele user an board, das es die technik nicht mehr schafft ???
     
  3. silviob

    silviob Neuer User

    Registriert seit:
    6 Jan. 2005
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    die gleichen probleme bei mir, auch 089.

    Der Support ist meistens hilflos. Hab schon ca. 10 Mails geschrieben.
    Mal kam das übliche, dass ich die Firmware des Routers prüfen sollte.
    Einmal kam als Antwort, dass Sie einen Fehler im Netzwerk gefunden haben, und die Probleme damit behoben sein sollen. Danach ging es auch ca. 2-3 Tage problemlos. Nur fing dann das gleiche wieder von vorn an.

    - ich wähle eine Festnetznummer und höre nichts - Gegenseite klingelt nicht
    - ich wähle eine Festnetznummer und höre nichts - Gegenseite KLINGELT, aber keine Verbindung
    - Anrufer bekommen ein Besetzt-Zeichen - bei mir klingelt nix
    - Anrufer bekommen Klingelton - bei mir nix
    - ein Gespräch wird nach 2-3 Minuten einfach unterbrochen, eine sofortige Neuanwahl ist möglich.....aber peinlich.

    Die Probleme treten gehäuft tagsüber auf. Dann in den meisten Fällen für 1-2 Stunden. Abends gibt es die wenigsten Probleme.

    Ich hab langsam das gefühl, dass die massive Engpässe in den Festnetzleitungen haben?!

    Hardware: GS 486, QSC DSL, Netgear Router
     
  4. nightsinger

    nightsinger Neuer User

    Registriert seit:
    28 Nov. 2004
    Beiträge:
    48
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    ---
     
  5. fritzbee21

    fritzbee21 Neuer User

    Registriert seit:
    8 Apr. 2005
    Beiträge:
    110
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    in dieser woche ist der 408 fehler bei mir noch nicht aufgetreten (089).
    in einer antwort vom sipgate support schrieben die jungs gestern, das problem sei geloest worden.
    sicherheitshalber habe ich mittlerweile zusaetzlich einen bluesip account (ebenfalls muenchner nummer), bluesip scheint mir deutlich besser in der sprachqualitaet - probleme hatte ich bislang keine mit den bluesip jungs. ueber kurz oder lang werde ich mit meinen accounts zu denen rueberwandern.was bringts das sipgate ne tolle webseite oder interessanten features hat, wenns nicht gescheint funzt :eek:(
     
  6. silviob

    silviob Neuer User

    Registriert seit:
    6 Jan. 2005
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Wenn die Probleme in der Art weiter anhalten, werde ich mir wohl auch einen neuen Anbieter suchen. Mittlerweile besteht das Problem seit Januar (mit ein paar Unterbrechungen, in denen keine Probleme aufgetreten sind).

    Es ist einem ja schon peinlich, wenn man sich wiedermal entschuldigen muss, warum die Verbindung getrennt wurde, bzw. warum man für 3 Stunden nicht erreichbar war.

    Sipgate muss massiv an der Qualität arbeiten, sonst verlieren die auf Dauer alle Kunden.

    Bzgl. der Probleme: Es sit doch richtig, dass das Festnetz-Gateway eine Art Telefonanlage ist? Da sind doch dann Leitungsängpasse quasi vorprogrammiert?
     
  7. ]Desert[

    ]Desert[ Neuer User

    Registriert seit:
    28 Juli 2005
    Beiträge:
    43
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    kann ich im moment so nicht bestätigen...hier (0381) keine probleme....
     
  8. riffriff

    riffriff Neuer User

    Registriert seit:
    13 Apr. 2005
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Also ich hatte insbesondere gestern einen Haufen Probleme mit Sipgate in 0381. Ich kenne sowohl die Verbindungsabbrüche, als auch Probleme mit der Erreichbarkeit der Nummer. Teilweise höre ich bei abgehendem Ruf kein Rufzeichen und die Gegenstelle ist auf einmal im Hörer. Das alles ist leider nicht wirklich reproduzierbar und deshalb ist man sich nicht sicher ob es nun der Internetprovider oder Sipgate ist. Ich denke, dass z.B. Aussetzer wohl eher auf das Konto der Internetverbindung gehen. Für eine Nichterreichbarkeit gibt es allerdings keine Entschuldigung.
     
  9. nightsinger

    nightsinger Neuer User

    Registriert seit:
    28 Nov. 2004
    Beiträge:
    48
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Bei mir ist es auch vor allem die Erreichbarkeit - genauergesagt die Abwesenheit dieser auf weiten Strecken - die Probleme bereitet. Momentan hab ich mit folgenden drei Problemen zu kämpfen:
    (1) "Kein Anschluss unter dieser Nummer"
    (2) Der Anrufer hört kein Klingelzeichen, mein Telefon klingelt aber.
    (3) Der Sipgate-AB springt nach 2-3mal Klingeln an, mein Telefon klingelt aber weiterhin. Wenn ich dann abnehme klingt die AB-Stimme verzerrt und nachdem sie mit ihrem Text fertig ist, bricht das Gespräch ab.

    Bei ausgehenden Gesprächen tritt in unregelmäßigen Abständen Problem (2) auf - mit vertauschten Rollen.

    Aussetzer hab ich eher selten (wenn dann vor allem zu Stoßzeiten), aber die mangelhafte Verfügbarkeit ist für eine Telefonleitung schlichtweg inakzeptabel.
     
  10. snoopy78

    snoopy78 Neuer User

    Registriert seit:
    31 Aug. 2004
    Beiträge:
    45
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    wir haben hier auch die gleichen probleme (03521)

    wenn meine frau bei ihren eltern in china anruft, bekommen wir mittlerweile bei sipgate zu 80% die fehlermeldung 408, in china klinget dafür aber das telefon und die Leitung ist tot....:evil:
    sobald wir aber einen anderen provider (transglobe, nikotel) nutzen kommt eine saubere verbindung zu stande.

    :roll: ....naja... so schafft man sich eine zufriedene Kundschaft (bei der Konkurrenz)... :roll: