.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

sipgate/BT-101/Vigor 2500We V. 2.5.1

Dieses Thema im Forum "DrayTek" wurde erstellt von joe44, 1 Juli 2004.

  1. joe44

    joe44 Neuer User

    Registriert seit:
    29 Juni 2004
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hi,
    seit 2 Tagen habe ich jetzt obige Konstellation. Anrufen und angerufen werden direkt über Internet klappt jetzt (über verkürzte Rufnummer - letzten 7 Ziffern). Aber vom Festnetz ist mein BT-101 noch nicht zu erreichen (über volle Rufnummer - hier 0221-355339818).
    Einstellungen des Routers:

    Internetverbindung: Feste IP-Adresse
    Ethernet: IP-Routing aus. / DHCP-Server aktiv, Startadresse: 192.168.0.3 - IP-Pool: 1 , damit immer ....3 bleibt.
    Portumleitungstabelle: UDP 5060 IP 5060
    UDP 5061 IP 5061
    UDP 5062 IP 5062
    UDP 5004 IP 5004
    UDP 10000 IP 10000
    DMZ-Rechner: aktiv IP-Adresse des Phones
    Offene Ports: 5060 bis 5060
    5004 bis 5007
    10000 bis 10000
    Gruneinstellung IP-Filter u. Firewall:
    Call-Filter aktiv
    Data-Filter aktiv
    UpnP: aktiv

    Außerdem über Telnet: "sys sip_alg 0" an Router gesendet.

    Was kann's sein???

    Jörg
     
  2. joe44

    joe44 Neuer User

    Registriert seit:
    29 Juni 2004
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hi,
    Jörg nochmal:
    Habe Fehler gefunden.
    UpnP muß inaktiv sein, jetzt klapp's!!
    ...hoffentlich auch dauernd.
    Jörg
     
  3. dirks

    dirks Neuer User

    Registriert seit:
    19 Feb. 2006
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo erstmal,

    bin seit kurzem Besucher bzw. Leser dieses Forums. Ich hatte folgendes Problem mit meinem Vigor Draytek 2500we V. 2.5.1. und VoIP von t-online. Nachdem ich mehrmals ich Einstellungen im NAT usw. überprüft habe, und inzwischend auch auf FW 2.5.5 (englisch) upgedatet habe, wollte ich fast schon aufgeben, bis ich das

    gelesen habe.

    Ich habe mich also auch per telnet eingeloggt und das Kommando eingegeben und siehe da, es funktioniert. Vorher war es so, dass der Router einen kompletten Reset gemacht hat. Das Verhalten ließ sich auch wieder nachstellen, sobald ich ein "sys sip_alg 1" an den Router geschickt habe.
    Nun möchte ich aber schon gerne wissen, was das Kommando bedeutet und wo ich die Einstellung per Web-Interface finde. Danke im voraus!

    Gruß Dirk
     
  4. frank_m24

    frank_m24 IPPF-Urgestein

    Registriert seit:
    20 Aug. 2005
    Beiträge:
    17,571
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Niederrhein
    Hallo,

    das Kommando deaktiviert schlicht die interne Unterstützung für SIP im Router. Über die WEB Oberfläche gibt es das nicht, geht nur über telnet (wie andere sinnvolle Einstellungen des Vigors auch).

    Viele Grüße

    Frank