.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

Sipgate... liegts an mir oder läuft da was richtig falsch

Dieses Thema im Forum "sipgate" wurde erstellt von studentenleben, 12 Juli 2004.

  1. studentenleben

    studentenleben Neuer User

    Registriert seit:
    1 Juli 2004
    Beiträge:
    141
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    München
    Hallo alle zusammen,


    jetzt muss ich mich hier auch mal zu Wort melden, ich war sehr lange geduldig :wink:

    ich hab von sipgate ein Bt101 gekauft. Meinen Ovislink MVU-9000 konfiguriert und sipgate ausprobiert, das war vor 2 wochen... Handy geht, Festnetz geht... super, tolle sprachqualität => sofort das 1000 minuten Paket gekauft. So, dann über Nacht ist das Telefon ausm "Netz" geflogen, ein Neustart wirkte Wunder, und seitdem, das ist jetzt ca. 2 Wochen her gehen Telefonate eigentlich nicht mehr. Die wunderbare 10000 lässts sich anwählen, somit gehe ich von einer richtigen Konfiguration aus. Und angerufen werden funktioniert auch. Nur bei jedem Telefonat ins Festnetz/Handy gibts die Fehlermeldung "es ist ein Fehler aufgetreten. Andere Anbieter funktionieren.

    1000er Pack ist gekauft und es liegen 10¤ auf meinem Accout, also daran kanns nicht liegen. Ich würde den Dienst gerne nutzen, aber es geht nicht.

    Weiss wer, ob nach meiner Beschreibung es immer noch an einer falschen Konfiguration liegen kann. Aber ich denke, dass ein "es ist ein Fehler aufgetreten" bei einer falschen Konfig auch nicht kommen würde oder?
    Habe eine 0911 Nummer...

    Wie gesagt, die ersten beiden Tagen liefen einwandfrei, dann kam immer öfters die Fehlermeldung und seit ca. 1-1/2 Wochen nur noch die Fehlermeldung. Muss dazu sagen, dass ich natürlich nicht 24h das System testen kann/will. Aber ich versuche schon ca. 5-10 Anrufe / Tag...


    Irgendwie verstehe ich das System von Sipgate nicht, was bringen mir die günstigsten Tarife wenn ichs nicht nutzen kann...

    Also wenn mir wer weiterhelfen will / kann - sehr gerne !!!!


    :lol:



    Ansonsten werde ich mich demnächst mal zu freenet wagen


    Danke für alle Antworten


    tschüss

    Andreas
     
  2. Clemens

    Clemens Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    1 Apr. 2004
    Beiträge:
    1,496
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    HI Andreas,

    hier steht was zu deinem Router oder ähnlichem Modell MU9000VPN.

    Die Aussage ist daß Portforwarding nicht zusammen mit einem anderen DMZ-Host funktioniert.

    Gehe nochmal alles durch:
    Ports 5004-5007, 5060 und 10000 (UDP) auf die IP des BT101 öffnen.

    Die Erkennung des NAT im Browser hier mal posten.

    Bei mir sieht die so aus:
    Software Version: Program--1.0.5.3 Bootloader--1.0.0.18 HTML--1.0.0.36 VOC--1.0.0.6 detected NAT type is full cone

    Ist das Telefon auf der Sipgate-Seite online?

    ---edit

    Ich habe mir dein Posting jezt nochmal genau durchgelesen.

    Wenn du nur nicht ins Festnetz telefonieren kannst, wie ist es mit einer 0800-Nummer?

    Was meinst du mit andere Anbieter?
     
  3. studentenleben

    studentenleben Neuer User

    Registriert seit:
    1 Juli 2004
    Beiträge:
    141
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    München
    Hallo,

    Vielen DAnk für Deine Antwort


    Also Router ist richtig konfiguriert. Ports sind frei, DMZ ist deaktiviert.

    Software Version: Program--1.0.4.39 Bootloader--1.0.0.13 HTML--1.0.0.20
    detected firewall/NAT type is full cone

    Auf Sipgate ist mein Status online.

    Andere Anbieter: Ja ich telefoniere auch über Freenet/Skype, allerdings nutze ich da die PC-Software, nicht das BT101


    0800 Nummer Probiere ich demnächst, sag dann gleich Bescheid.


    Aber nochmals zur Fehlermeldung: ES IST EIN FEHLER AUFGETRETEN: das Telefon an sich müsste doch dann funktionieren, das hat doch eigentlich nichts mit der Routerkonfig zu tun?

    Tschüss
    Andreas
     
  4. gboelter

    gboelter Mitglied

    Registriert seit:
    5 Mai 2004
    Beiträge:
    471
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Ort:
    Philippinen
    Also mit der Aussage wäre ich jetzt mal vorsichtig. Das haben hier schon 'ganz andere' behauptet ....

    Meinst Du nicht, bevor Du hier auf Sipgate schimpfst, Du solltest es mal mit 'nem Update Deiner Steinzeit-Firmware-Version versuchen? Oder was meinst Du, warum Grandstream gelegentlich mal 'n neue Firmware Update auf den Markt wirft?

    Das kannst Du wohl kaum vergleichen, denn das ist 'ne völlig andere Technik.

    Bleib einfach ruhig und hab' ein wenig mehr Geduld. VoIP ist 'ne tolle Sache. Freu Dich drüber, dass Du dank Sipgate und ein paar anderen 'Pionieren' die Möglichkleit hast, von Anfang an dabei zu sein.

    'Wir' wohl fast haben alle 'ne gewisse Zeit herumexperementieren müssen und ist ist einfach geil, wenn's dann läuft. Bei mir läuft das BT101 mit Sipgate inzwischen nahezu perfekt.

    Also wie gesagt, ein wenig Geduld, ein paar sachliche Fragen und 'wir' kriegen das schon hin. Vielleicht fängst Du mal mit 'nem Firmware-Upate an und postest dann mal, so es denn immer noch nicht läuft, Dein Setup.

    Günther
    Ostrohe, Germany, Planet Earth
     
  5. ganjamen

    ganjamen Mitglied

    Registriert seit:
    6 Apr. 2004
    Beiträge:
    539
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    also das routersetup haben wir ja schon per PM geklärt, hab ja das gleiche gerät.

    allerdings würde ich empfehlen die routerfirmware und die telefonfirmware auf den neuesten stand zu bringen.
     
  6. studentenleben

    studentenleben Neuer User

    Registriert seit:
    1 Juli 2004
    Beiträge:
    141
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    München
    Hallo,

    Danke schonmal für Eure Antworten.

    Ja, ich dachte ehrlich gesagt schon vieles ausprobiert zu haben, zumindest hab ich den Rat von Sipgate (die letzendlich nicht mehr weiterwussten) befolgt und den auf manchen Foren. Aber wenn noch zu machen ist: Die Hoffnung stirbt zuletzt.

    Zu der 0800 Nummer: also bei Anruf einer 0800er Nummer von der Telekom gabs die Nachricht. Diese Nummer ist von Ihrem Anschluss nicht erreichbar (so ähnlich)...

    zu den Firmwares: die vom Router wird heute Abend mal aktualsiert. Die vom Telefon wollte ich auch schon aktualisieren, aber Sipgate gibt doch auf Ihrer Internetseite den Ratschlag, nur von Ihnen freigegebene Firmwares zu benutzen und ja nicht upzudaten ohne Ihre "Erlaubnis" ?? Weil auf meinem Telefon ist genau die Empfehlung von Sipgate drauf.
    also die Program--1.0.4.39 wird doch empfohlen?!!! oder habe ich da was falsch verstanden?...

    Zu meinem Router:
    Ich habe einen Virtual Server für die IP meines Telefons eingerichtet und die Ports 5004-5007 UDP, 5060 UDP und 10000 UDP freigeschaltet.
    IP Sharing ist aktiviert
    NAT Loopback ist aktiviert
    DMZ Host ist deaktiviert
    UPnP Function ist aktiviert
    UPnP Firewall ist (vorerst) deaktiviert.

    Also dass diese Einstellungen so eingetragen sind, muss man mir schon glauben ;)....

    Vielen Dank für alle weiteren Antworten...
     
  7. gboelter

    gboelter Mitglied

    Registriert seit:
    5 Mai 2004
    Beiträge:
    471
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Ort:
    Philippinen
    Nein, Du hast nichts falsch verstanden, Du bist nur, was durchaus verständlich ist, ein wenig ungeduldig. Wenn man(n) dann jetzt schon so'n tolles IP-Telefon hat, dann will man es natürlich auch nutzen.

    Deinen Router kenne ich nicht. Ich habe einen Linksys und habe überhaupt nichts am Router einstellen müssen. Allerdings hatte ich bis zum Update meines BT 101 auf die Firmware 1.0.4.68 auch immer mal wieder nervtötende Probleme.

    Probiers einfach mal aus, zurück kannst Du immer wieder, wobei Du allerdings beim Downgrade gewisse Spielregeln beachten musst.

    Wenn's dann immer noch klemmt, würde ich einfach mal den Router auf die Default-Einstellungen zurücksetzen, zumal nicht sicher ist, dass die Firmware auch immer das macht, was Du eingestellt hast. Da habe ich schon die dollsten Sachen erlebt.

    Nur den Kopf nicht hängen lassen! Und mal ehrlich, wäre doch auch langweilig wenn's jeder könnte ......

    Günther
     
  8. studentenleben

    studentenleben Neuer User

    Registriert seit:
    1 Juli 2004
    Beiträge:
    141
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    München
    Also Routerfirmware ist upgedatet.

    Tel geht aber trotzdem nicht, dafür laden jetzt die Internetseiten ca. doppelt so schnell :)

    mmh aber ich hab zum Update der BT101 Firmware schon alles mögliche gelesen... überwiegend aber negative Sachen. Ich frage mich halt, warum Sipgate so ausdrücklich von einem Update abrät...


    Meld mich wieder, wenns was neues gibt / wenn was funktioniert.


    Ciao

    Andreas
     
  9. gboelter

    gboelter Mitglied

    Registriert seit:
    5 Mai 2004
    Beiträge:
    471
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Ort:
    Philippinen
    Na also, dass ist doch schon ein Erfolgserlebnis.

    Was das Firmware-Update angeht, so kann ich Dir versichern, bei mir läuft die 68er einwandfrei mit einem BT101. Ich habe allein heute 5 oder 6 Gespräche über Internet geführt von insgesamt ca. 2 Stunden Gesprächsdauer; keine Probleme beim Verbindungsaufbau, kein Echo, keine Abbrüche, absolut keine Probleme. Teillweise habe ich angerufen (alles Sip2Festnetz), teilweise wurde ich angerufen.

    Ich habe jetzt allerdings langsam den Faden verloren, daher kurze Frage: Dein Telefon geht jetzt überhaupt nicht mehr, also weder rein noch raus? Wie sieht's mit netzinternen Gesprächen, also Sipgate2Sipgate aus?

    Günther
     
  10. TOM

    TOM Mitglied

    Registriert seit:
    31 Mai 2004
    Beiträge:
    701
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Und noch eine Frage an studentenleben.
    Wie hast du den freenet und skype konfiguriert?
    Evtl. kommt sich da etwas in die Quere.
    Hat dein BT101 eine feste IP auf die du Portforward eingerichtet hast?
    Zur Firmware kann ich nur sagen "ein update lohnt sich".
    Wenn du den Firmwareupdatethread beachtest, kann eigentlich nichts schief gehen, dein Router läuft jedenfalls schon schneller :D
     
  11. studentenleben

    studentenleben Neuer User

    Registriert seit:
    1 Juli 2004
    Beiträge:
    141
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    München
    @gboelter:
    okay, dann werde ich heute abend noch ein update durchführen.
    Beim BT101 funktioniert:

    10000 (SipgateAnsage): Funktioniert

    Alle Anrufe ins Festnetz raus: "Es ist ein Fehler aufgetreten" - kommt immer ohne Ausnahme

    Anrufe zum Sipgate Account vom Festnetz: Funktionieren!

    Sipgate2Sipgate: noch nicht ausprobiert




    @supertom64:

    skype/freent habe ich an der Konfiguration nichts verändert. Das lief sofort ohne größere Probleme. Aber das ist software basierend, dem PC mit den beiden Programmen ist kein offener Port zugewiesen. Also sollte sich da nichts in die Quere kommen soweit ich das sehe. Bzw. laufen PC und BT101 nicht zeitgleich.

    Mein BT101 hat eine feste IP auf die das Portforwarding gerichtet ist, ja.


    Ich stelle jetz auch mal meine Konfiguration vom BT101 online. Vielleicht ist die ja fehlerhaft.


    Vielen Dank für die zahlreichen Antworten und Ratschläge.... Tolles Forum, wirklich!!!!!

    ciao
     
  12. Clemens

    Clemens Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    1 Apr. 2004
    Beiträge:
    1,496
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Das hört sich jetzt aber nach einer richtigen Configuration an und eher an ein Problem mit deinem Guthaben - trotz Betrag.

    Ich schicke dir mal eine PN wegen einer 0800 Nummer.

    Wenn du Lust hast kannst du mich intern ja mal anrufen :)

    Clemens
     
  13. markbeu

    markbeu IPPF-Promi

    Registriert seit:
    4 Apr. 2004
    Beiträge:
    3,263
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Berlin
    @studentenleben:

    Bei mir in Berlin laeuft heute Sipgate mit Berliner Nummer den ganzen Tag bereits ohne irgendwelche Probs ins deutsche Festnetz udn auch netzintern, wenn man die 7stellige netzinterne Nummer nimmt!
    Ich kann anch wie vor keine kompletten Sipgatenummern mit Vorwahl anrufen. Konfig siehe Sig!
     
  14. studentenleben

    studentenleben Neuer User

    Registriert seit:
    1 Juli 2004
    Beiträge:
    141
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    München
    Meine Config:
    Code:
    MAC Address:  	  00.0B.82.01.2A.4D
    Product Model: 	  BT100
    Software Version: 	  Program--1.0.4.55    Bootloader--1.0.0.14    HTML--1.0.0.24
      	  detected NAT type is full cone
    
    SIP Server:  	     sipgate.de
    Outbound Proxy:   sipgate.de
    
    G723 rate:  	  6.3kbps encoding rate 
    
    Silence Suppression:  	   Yes
    
    Voice Frames per TX:  	2
    
    Layer 3 QoS:   8
    
    Layer 2 QoS:  	  802.1Q/VLAN Tag: 0  /  802.1p priority value:  0
    
    User ID is phone number:  	  No  
    
    Dial Plan:  	LEER
    
    SIP Registration:  	  Yes
    
    Unregister On Reboot:  	 No
    
    Register Expiration:  	60
    
    Early Dial:  	  No 
    
    Use # as Dial Key: Yes
    
    local SIP port:  	 5060
    
    local RTP port:  	5004
    
    Use random port:  	  No
    
    NAT Traversal:  	Yes; stun.sipgate.net:10000
    
    keep-alive interval:  	14
    
    TFTP Server:  	0.0.0.0. (nach update auf 0.0.0.0 umgestellt)
    
    Voice Mail UserID:  	 50000
    
    SUBSCRIBE for MWI:  	  No
    
    Auto Answer:  	  No   
    
    Offhook Auto-Dial:  	LEER
    
    Disable Call-Waiting:  	  No 
    
    Send DTMF:  	via SIP INFO
    
    DTMF Payload Type:  	 101
    
    Send Flash Event:  	  No
    
    NTP Server:  	ntp.sipgate.net 
    
    Daylight Savings Time:  	Yes
    
    Send Anonymous:  	Yes (vorerst)
    
    Lock Menu button:  	No
    
    
    Ist das so korrekt???
    Update auf 55 hat nichts geändert an meiner situation. Gibts nen offiziellen Server für die 68 Version?

    Ciao Andreas
     
  15. ganjamen

    ganjamen Mitglied

    Registriert seit:
    6 Apr. 2004
    Beiträge:
    539
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    schalte mal testweise upnp firewall ein bitte, was passiert dann ?
     
  16. Robinson

    Robinson Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    24 März 2004
    Beiträge:
    1,751
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Wismar
    Stelle unbedingt das "Send Anonymous" auf NO, Sipgate braucht wohl diese Information!!
     
  17. Clemens

    Clemens Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    1 Apr. 2004
    Beiträge:
    1,496
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Bei deiner Config steht nicht alles drinnen - am besten mal mit der Config fürs BT101 auf der Sipgate Seite (eingeloggt - Hilfe) vergleichen.
     
  18. kossy

    kossy Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    24 Apr. 2004
    Beiträge:
    1,654
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Berlin
    Also hast du nun das gleiche Problem wie ich! ;-)
    siehe http://www.ip-phone-forum.de/forum/viewtopic.php?p=9573#9573

    Keine externen Sipgate-Nummern anrufbar!
     
  19. Kudde

    Kudde Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    30 März 2004
    Beiträge:
    2,148
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Augsburg
    hi, oder trage mal local RTP port: 8000, anstatt local RTP port: 5004 ein.



    kudde
     
  20. Hupe

    Hupe Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    8 Apr. 2004
    Beiträge:
    2,586
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Naja, unter der 68er Version hatte bei mir Sipgate auchnicht richtig gefunzt. Aber auf jeden Fall mal das "Firmware-Update-Thread" lesen bevor du irgendwas tust, was Du später nicht willst.
    Und wenn du Upgatest dann auch auf ne halbwegs aktuelle (z.B. 1.5). Da gibt es dann auch ne menge lustiger addons. Aber kannst Du ja alles hier lesen :)