.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

Sipgate mit X-lite in Brasilien

Dieses Thema im Forum "XLite/ XPro/ eyeBeam" wurde erstellt von Tommy, 4 Okt. 2004.

  1. Tommy

    Tommy Neuer User

    Registriert seit:
    13 Sep. 2004
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo zusammen!

    Ich habe schon eine ganze Weile die Themen hier im Forum verfolgt und vor allem immer wieder die Beiträge gelesen, die zu meinem Problem passen. Leider zeigen alle vorgeschlagenen Lösungsmöglichkeiten bei mir keinen positiven Effekt. Deshalb hoffe ich, dass Ihr mir helfen könnt. Das Problem ist folgendes: Wenn ich eine Einwählverbindung nutze, funktioniert sipgate mit x-lite (Rufnummer 10000 ausprobiert). Wenn ich jedoch mein DSL-Modem wählen lasse, so geht es nicht!

    Meine Konfiguration ist abendteuerlich, aber fürs I-Net funktioniert es: Ich habe einen DSL Anschluss in Brasilien bei der Telefonika und betreibe ein D-Link Modem ( DSL-500G) daran. An dieses Modem ist mein WLAN Router (Siemens Gigaset SE515) angeschlossen, da aus unerfindlichen Gründen das interne Modem des SE515 hier nicht funktioniert.

    Den Weg über das Modem und den Router nutze ich auch mit der Einwählverbindung. Dann funktioniert x-lite. Lasse ich das Modem aber die Verbindung aufbauen, versucht x-lite den Login und meldet dann einen Fehler mit dem Hinweis den Network Admin zu benachrichtigen...

    Das schlimmste daran ist, dass sich bei jedem Loginversuch das Modem aufhängt und nicht mehr angesprochen werden kann. Es hilft nur noch ausschalten und wieder einschalten. Ein Reboot ist nicht möglich!

    Ich habe schon alle Ports forgewarded, sowohl im Modem und im Router, DMZ eingerichtet und auch alles wieder rausgenommen und neu versucht.

    Jetzt bin ich am Ende mit meinen spärlichen Netzwerkkenntnissen und hoffe Ihr könnt mir weiterhelfen. Hoffe diese Konfigurationsbeschreibung ist einigermassen verständlich.

    Vielen Dank schonmal, Gruss Thomas.
     
  2. rr

    rr Neuer User

    Registriert seit:
    6 Okt. 2004
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo Thomas,

    versuch's doch mal mit X-Lite X-Tunnels.
     
  3. Tippfehler

    Tippfehler IPPF-Promi

    Registriert seit:
    14 Sep. 2004
    Beiträge:
    3,089
    Zustimmungen:
    7
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    AB
    Das Problem hatte ich auch mit X-Lite und einem Netgear-Modem mit eingebauten Routerfunktionen. Es gibt vermutlich nur zwei Möglichkeiten, entweder einen funktionierenden Router anschließen oder den Rechner, auf dem X-Lite läuft selbst ins Internet einwählen lassen.