.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

Sipgate & schlechte Qualität mit G729 XPro->Festn. od

Dieses Thema im Forum "sipgate" wurde erstellt von Blackvel, 7 Mai 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Blackvel

    Blackvel Mitglied

    Registriert seit:
    4 Mai 2004
    Beiträge:
    624
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    selbständig als IT-Consultant (VoIP, Asterisk, J2E
    Ort:
    Nürnberg, Einsatzorte Schwerpunkt D6-D9 (MCH, STG,
    Ich als newbiew hab jetzt Sipgate am Laufen.
    Hab mir gestern Soundkarte + nicht so tolles Hama Headset besorgt.

    Egal :))

    Dank STUN brauch ich kein Port-Forwarding machen (was mein alter Cisco ISDN Router grad ohne static IP eh nicht mag, DSL Arcor Bestellung läuft...).

    10000 Nummer + 0180 super klar ohne Rucken und Echos verständlich. Faszinierend!

    Hab mich dann von Festnetz auf SIP-Nummer anrufen lassen.
    Trotz Headset war der andere klar für mich verständlich. Ich hatte auch kein Echo.
    Fand ich echt gut!

    Nur bei dem der Siemens (kein Glump!) Festnetz verwendet hat , hat gemeint, er höre sich selber immer als 1x Echo.
    Ich selbst sei ziemlich gut verständlich (wie auch er für mich).

    Frage1: Wie löse ich das Problem, dass der Festnetzteilnehmer kein Echo mehr hat ?
    Advanced Options bei Xlite/XPro ?

    Ich verwende GSM/G729 mit XPro. G711 funktioniert nicht wirklich mit ISDN :)

    Problem2:

    Er hat sich sipgate Account geholt und meinte auch bei ihm ginge 10000 Test + 0180 Test. G711 (er DSL) sei besser als G729, aber alles in allem gut verständlich.

    Wir haben uns angerufen (GSM aber auch mal mit G729) mit Sipgate interne Nummern.

    Katastrophe!

    Dauernd schlechte Qualität. Echos waren keine zu hören, dafür dauernd Verbindungsabbrüche etc.
    Beide haben wir nichts anderes gemacht.

    Frage 2: Wie kriegen wir eine vernünftige Verbindung ohne Krächzen, Aussetzer, etc. hin ?
    Ich kann kein Port-Forwarding im Cisco machen (deshalb ja auch STUN), liegt es daran ?
    In XPro verwende ich X-NAT auf Default, mit Never (laut Anleitung) geht garnichts.
    Der andere hatte Never eingestellt. XServer verwende ich nicht.

    Teste mit nicht aktueller XPro Build 1082 anstatt 11xx.
    Gibts die XPro (wegen G729) irgendwie für Build 11xx zum Download ?

    Hatte gehofft Nikotel sei hier besser, aber ohne Port-Forwarding kann ich mich hier nichtmal einloggen. Die unterstützen wohl kein STUN ? So ein schmarrn!
    Da muss ich warten biss ich DSL hab und meinen WLAN WRT54G mit Forwarding in Betrieb nehmen kann :(

    Wie kann man denn 2x STUN für 2x SIP Proxy in XPro wählen ?
    Gibt ja nur System Settings/Network für Primary und Secondary STUN.

    Alles in allem!
    Alles ziemlich enttäuschend trotz dass ich super Gespräch über Nikotel mit Festnetz und ATA-Adapter von Amsterdam geführt habe (ohne jegliche Probleme).

    Wieso haben die ATA-Adapter keine Probleme, im Gegensatz zur Software ???
    Hatte gelesen neueste Firmwares und verschiedene Einstellungen beheben hier sehr viel ?

    ÜBERARBEITET 03.07.2004:

    Ich habe jetzt den Beitrag überarbeitet, ich hatte wohl doch ein bisschen zu sehr über den Sipgate Support hergezogen :)
    Hatte damals einen Kollegen an der Strippe, der es mit dem Support und der Hilfe nicht allzugenau genommen hatte und von den Problem & Sipgate nichts hören wollte.
    -> Ich sollte XTen Support kontaktieren.

    Ich stehe zwar nach wie vor zu meiner Meinung, dass Support-Anfragen die Mitarbeiter(wegen Kundenbetreung) etwas genauer und hilfsbereiter annehmen müssen,
    aber letzlich habe ich mich doch entschieden verschiedene Wortformulierungen aus dem Thread hier beiseite zu lassen
    (das ändert nix daran, dass ich nicht nach wie vor so denke, auch wenns fast ein Geschäftsführer/Firmengründer war, der mir entsprechend zurückgeschrieben hat :) ).
     
  2. RyoBerlin

    RyoBerlin Forums-Buddha

    Registriert seit:
    9 März 2004
    Beiträge:
    1,184
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    IT-Systemkaufmann, freier Journalist, Blogger, Fot
    Zu Frage 1:
    Lautstärke Runterdrehen, Upstream erhöhen (das wenuiger Latzenz ist)
    Entkoppeltes Headset nutzen.
    Leiser Reden (derjenige der sich selber hört)
    Sehe gerad Du hast ISDN... dann würd ichs agne usteigen auf DSL/Kabel aber hurtig!

    Frage2: Am besten G711 Codec und schnellen DSL Zugang ;-)

    Ansonsten wegen XPro Update, Soweit ich weis müssten Kunden die XPro bei X-Ten gekauft haben über neue Versionen informeirt werden oder einfach den X-Support fragen!

    Was X-Pro angeht... Kontaktiere den X-Ten Support Sipgate hat nix damit zu tun! ;-)

    Ernsthaft, das liegt eher an den einstellungen beim Programm.. benutze X-Lite und wenn man nich rumschreit ist die Sprachqualität ganz gut (G711)

    PS: sorry fürs schnuschelige schreiben bin seit 6uff und hab nur 5h gepennt bin hundemüde
     
  3. TheChaos

    TheChaos Mitglied

    Registriert seit:
    23 Apr. 2004
    Beiträge:
    479
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    dumm nur dass er sich nicht an xten wenden kann, weil er ne gecrackte version benutzt ... oder irre ich mich?! ich finde es schon ganz schön arrogant so über den sipgate support herzuziehen, vor allem wenn man selbst nicht die aktuellste version benutzt. vielleicht wurde dieser bug (?) in einer neueren version gefixt. nimm halt x-lite oder kauf dir nen hardwaretelefon. wenn das dann nicht geht, dann kannste mit sipgate meckern.

    oder versuch halt mal purtel, das soll ja mit isdn bestens laufen. die haben bestimmt auch einen netteren support .... :roll:
     
  4. voipfone.de

    voipfone.de Mitglied

    Registriert seit:
    10 März 2004
    Beiträge:
    257
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    @TheChaos,


    Wieso verdächtigst Du jemanden eine gecrackte Version zu benutzen?
    Es gibt im internet eine Trial-Version von xPro.


    Gruss,
    voipfone.de
    (info@voipfone.de)
     
  5. TheChaos

    TheChaos Mitglied

    Registriert seit:
    23 Apr. 2004
    Beiträge:
    479
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    weils nur nen crack für die 1082er gibt, nicht für ne neuere. und nein ich benutze xpro nicht illegal, ich habe xlite benutzt weil xpro nicht wirklich was besseres bietet, jetzt hab ich aber eh nen telefon ...

    wie gesagt ist nur ne vermutung, weil das naheliegendste bei problemen ist die version upzudaten und nicht auf dem support rumzuschimpfen. ist zumindest meine meinung

    bye
     
  6. Blackvel

    Blackvel Mitglied

    Registriert seit:
    4 Mai 2004
    Beiträge:
    624
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    selbständig als IT-Consultant (VoIP, Asterisk, J2E
    Ort:
    Nürnberg, Einsatzorte Schwerpunkt D6-D9 (MCH, STG,
    @RyoBerlin :

    Schön dass es Euch Experten hier gibt. Wenigstens ein paar kompetente Leute auf der Welt! :)

    Dein Tip mit der Lautstärke war wirklich die Echo-Ursache.
    Da soll man erstmal draufkommen wenn man eine ganz normale Software, die im Forum hier extra erwähnt wird (Suche nach Xpro), + Headset ausprobiert.

    Ich bin jetzt ziemlich geschockt. D.h ich gebe das Headfone zurück, weil ich alles SO weit runterdrehen muss, dass ich fast kein einziges Wort mehr verstehen kann.
    Werde gleich mal den Thread "Headphones" näher durchleuchten, gute kosten bestimmt 40-80EUR.

    Hier scheint also der Unterschied zu den ATA-Adaptern und IP-Phones zu liegen :)

    @TheChaos
    ich werde Dir nochmal verziehen, dass Du so auf mich losgehst....
    Zu XTen : Das Board hier verweist mich auf diesen Link:
    http://download.pchome.de/show.php?SID=2995

    Da ist die Build 1082, also schon etwas älter.
    Klar würde ich gern die letzte 11xx Version wegen G729 ausprobieren, aber es scheint sonst keine Trial zu geben.

    Kannst Du das auch begründen warum ich als Newbie mir eine 50EUR Version kaufen muss, damit ich beurteilen kann, was ich mir vom Sipgate Support alles gefallen lassen muss ?
    ICH BIN DER KUNDE ?!!! HALLO ??!!!! Das passiert mir nichtmal bei Arcor!
    Vorhin ging übrigens bei Sipgate nichtmal mehr die SIP - Festnetznummer, na toll!!

    Ich paste hier mal jetzt die Support-Anfrage. Wenn Du so behandelt wirst, bist Du auch sauer.
    Ich muss mir nicht als Kunde erst für 100EUR Hardware kaufen, wenn Sipgate schreibt dass das alles mit XTen Software funktioniert.

    Hier das Support-Log:

    Hallo Herr XXX,

    das ist leider eine Frage an X-TEN, da die Sprache überhaupt nicht durch unsere Server läuft. Bitte wenden Sie sich an den dortigen Support.

    Mit freundlichen Grüßen,

    YYY

    Da macht es sich einer wirklich zu einfach.
    Was hat das noch wirklich mit Kundenunterstützung zu tun ?
    Ausserdem ist die Mail arrogant verfasst
    (das ist ja wohl ihr Problem, auch wenn ich als Kunde Sipgate verwende. Bei uns kann der Fehler natürlich nicht liegen).
    Eine Erklärung auf meine Probleme oder dass man leider mir zu den Problemen nicht weiterhelfen kann / bzw. diese nicht bekannt sind, schreibt man nicht.

    Das war die 1. Antwort auf die Frage, warum ein Festnetzteilnehmer immer ein Echo in der Leitung hat und warum 2 Teilnehmer mit XTen überhaupt kein vernünftiges Gespräch hinbekommen.
    Wo läuft jetzt die Sprache nicht durch die Server bei Sipgate, wenn ein Festnetzteilnehmer das SIPgate Gateway anruft, und das zu meiner VOIP SIP Nummer durchstellt ?

    Daraufhin habe ich eine 2. Mail geschickt und um nähere Erklärung gebeten.
    Nun die ist auch inzwischen angekommen mit der Erklärung, das machen die SIP-Endgeräte unter sich aus. Die Sipgate Server rufen nur durch und signalisieren den Anruf.
    Okay, ich akzeptiere diese Erklärung und werde aufgrund dessen meinen ehemaligen Eintrag ändern.
    Trotzdem ich das Schwachsinn, weil das mir als Kunde trotzdem nicht weiterhilft.
    Ich mache genau das wie die auf der Homepage schreiben.
    Headfone + XTen Software.

    Warum wollte man auf keinen Fall auf den Kunden eingehen ? Ich hatte doch 2 grössere Probleme ?
    Es gehört sich einfach, wenigstens zu schreiben dass das nicht normal ist, andere Kunde diese Probleme nicht haben, da Sie z.B die neuesten Versionen bzw. ATA-Adapter verwenden.

    Kannste mich jetzt verstehen "TheChaos" ? Wäre Dir als Kunde genausogegangen.

    Ich bin kein 13jähriger den man auf solch eine primitive Support - Weise "abspeist". Klar ? :)

    Zu Deinen persönlichen 2 Vorschlägen:
    1. XLite : Geht nicht, da wegen ISDN keine G729 Unterstützung. Würde ja gerne DSL, nur Arcor kriegt es einfach nicht gebacken. Vielleicht ja in den nächsten 2 Monaten.
    Das sind auch so Anfänger! Naja...etwas besser als die Telek***.

    2. Purtel: Vielen Dank für den Hinweis. Kenne ich noch nicht. Kann ich gern mal testen.

    Gruß

    Blackvel
     
  7. TheChaos

    TheChaos Mitglied

    Registriert seit:
    23 Apr. 2004
    Beiträge:
    479
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    sehr gnädig von dir, danke

    ich bin aber nicht auf dich losgegangen ich hab nur meine meinung geäussert, da ich bisher mit sipgate nur gute erfahrung gemacht habe. die werkeln da den ganzen tag und sind noch am anfang ihres geschäfts, da finde ich es ok, wenns hier und da mal nicht so ganz klappt, schliesslich bieten die das teilweise schon kostenlos an, dich zwingt ja keiner geld aufzuladen, du kannst halt immer angerufen werden. btw glaube ich die telekom hat bestimmt nen schlechteren support :p ;)

    also nix für ungut, bye
     
  8. Clemens

    Clemens Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    1 Apr. 2004
    Beiträge:
    1,496
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Re: Sipgate & schlechte Qualität mit G729 XPro->Festn

    Ich widerspreche dir da in allem. Vom Sipgate Support habe ich Antworten schon nach 10 Minuten bekommen - und das sogar nach 19 Uhr.

    @ Blackvel

    Darf ich dich freundlich darauf hinweisen dass dein Toppic "Sipgate & schlechte Qualität mit G729 XPro->Festn. od" lautet und dein geschriebener Rest nichts damit zu tun hat, daher schliesse ich den Beitrag.


    Clemens
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.