.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

Sipgate und Fritz!Fax

Dieses Thema im Forum "sipgate" wurde erstellt von Saylor, 14 Feb. 2006.

  1. Saylor

    Saylor Neuer User

    Registriert seit:
    31 Dez. 2005
    Beiträge:
    144
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Kann man eine Nummer von Sipgate eine 01801 nummer über die FBF 7050 aus Fax mit Fritz!Fax einrichten???

    ich würde gern das ich die nummer von Sipgate als faxnummer einrichte und die dann an meinem rechner empfange über Fritz!Fax mit Fbf 7050 über Wlan

    senden kann ich ja schon nur nicht empfangen...:confused:
     
  2. Akio

    Akio Mitglied

    Registriert seit:
    16 Apr. 2004
    Beiträge:
    349
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
  3. Saylor

    Saylor Neuer User

    Registriert seit:
    31 Dez. 2005
    Beiträge:
    144
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    und was heist das nun?? geht es oder geht es nicht??

    ich habe meine Nummer in Fritz!Fax eingegeben aber anrufe werden unter dieser nummer nicht angenommen....

    warum nicht?? selbst wenn ich alle nummern angebe und diese Nummer anrufe geht es nicht ... komisch
     
  4. RudatNet

    RudatNet IPPF-Urgestein

    Registriert seit:
    25 Jan. 2005
    Beiträge:
    15,064
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    DSL- und Internet-Service
    Ort:
    Duisburg
    Warum nicht?

    Ganz einfach:
    Weil ohne die XCapi Fritz!Fax aus gutem Grund nur auf die Festnetz-MSN reagiert!
     
  5. Schattenkaiser

    Schattenkaiser Neuer User

    Registriert seit:
    17 Feb. 2006
    Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Juvavum
    Diese Konfiguration würde für mich auch interessant sein. Ich habe die letzten Tage ein wenig rumgestöbert und folgenden Link gefunden: ftp://ftp.avm.de/fritz.box/tools/fax4box/ - jedoch muss man überall lesen, dass Faxen über reine VOIP-Nummern nicht funktionieren soll :noidea:

    Wenn du da eine funktionierende Lösung gefunden hast, würde mich die Config sehr interessieren.
     
  6. Saylor

    Saylor Neuer User

    Registriert seit:
    31 Dez. 2005
    Beiträge:
    144
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    also sipgate scheint da etwas langsam zu sein... laut mail von sipgate wird das wohl von Ihnen (vergleichbar mit dem B den sie haben) erst ab aprill so sein das man auch Faxe über die nummer empfangen kann

    das xcapi geht bei mir leider nicht weil die anmeldung nicht funtioniert
     
  7. CyberKing2k

    CyberKing2k Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    5 Juni 2004
    Beiträge:
    1,034
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Beruf:
    FA / AE
    Ort:
    Berlin-Friedrichshain
    Einrichten wie hier beschrieben.

    Login Daten:
    UserName: *interne SIPgate ID*
    Passwort: -weiß ich net-
    SIP Domain: sipgate.de
    Registrar sipgate.de
     
  8. Schattenkaiser

    Schattenkaiser Neuer User

    Registriert seit:
    17 Feb. 2006
    Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Juvavum
    Sollte das auch mit sipgate.at funktionieren? Ich bekomm das nämlich irgendwie nicht hin :noidea:
    Fritz!Fax scheint zu wählen, bricht aber dann sofort immer ab, egal ob ich zu einer deutschen oder zu einer österreichischen Nummer faxen will.:blonk:
     
  9. beckmann

    beckmann Guest

    Hat Sipgate mitlerweile den Code Telefonie nicht mehr gesetzt. Ich konnte nie Faxe empfangen oder senden zu ISDN anschlüßen weil Sipgate die Kennung Telefonie mitsendet und nicht Fax.

    Wenn die das mitlerweile geänder haben, habe ich das wohl überlesen, auf jeden Fall ging es vor 3 Monaten bei mir noch nicht. Nur halt von analogen Anschlüßen aus.
     
  10. CyberKing2k

    CyberKing2k Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    5 Juni 2004
    Beiträge:
    1,034
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Beruf:
    FA / AE
    Ort:
    Berlin-Friedrichshain
    bei meinen Sipgate Tests, sind immer wieder unterbrecher aufgetreten
    *jetzt habe ich kein guthaben mehr drauf* :(
     
  11. beckmann

    beckmann Guest

    Bei unterbrechungen bist du wenigstens durch gekommen. Ich komme gar nicht erst zum Endgerät wenn es ein ISDN Anschluss ist und der MSN der Typ Fax zugeordnet ist.

    Das selbe wenn mir jemand versucht ein Fax zu schicken über meine Sipgate Nummer. Er erhält dann die Meldung dass es Telefonie MSN sei. Also keine Faxe empfangen werden können.