.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

Sipgate und Kurzwahlen

Dieses Thema im Forum "FRITZ!Box Fon: Telefonie" wurde erstellt von Zero, 26 Jan. 2005.

  1. Zero

    Zero Neuer User

    Registriert seit:
    17 Jan. 2005
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo Leute,


    ich habe die Antwort auf meine Frage hier glaube ich schon gelesen finde es aber beim besten willen nicht.


    Ich habe bei Sipgate kurzwahlen angelegt im Telefonbuch.

    Soweit ich weiss reagiert die FBF aber auf das Zeichen #

    Um die Kurzwahlen nutzen zu können muss ich bei Sipgate kurzwahl# eingeben z.B 02#

    Kommt aber direkt besetzt. Weiss jemand wie ich das anstellen kann =!

    Vielen Dank



    Zero
     
  2. ratte16

    ratte16 Neuer User

    Registriert seit:
    23 Jan. 2005
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Bitte folgender Maßen eingeben

    **701 für kurzwahl o1 usw
     
  3. WrMulf

    WrMulf Mitglied

    Registriert seit:
    2 Okt. 2004
    Beiträge:
    553
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Stuttgart
    Richtig. Du musst die Fritz!Box in den Keypad-Modus setzen (mit "*#"). Man kann auch Anbietervorwahl und Keypad-Modus kombinieren:

    *7#*#

    wählt den 7. Anbieter und schaltet dann den Keypad-Modus ein. Wenn du dann noch eine Kurzwahl (02) von Sipgate nutzen möchtest wird daraus (z.B.) so etwas:

    *7#*#02#

    [ist ungetestet]

    Ob man dann allerdings noch von Kurzwahl reden kann? :-D

    Nichts für ungut,
    Robert/WrMulf
     
  4. Zero

    Zero Neuer User

    Registriert seit:
    17 Jan. 2005
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    also praktisch alle kurzwahlen von Sipgate nochmal in der Fritzbox anlegen ?!