.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

sipgate und "zerhackte" gespräche

Dieses Thema im Forum "FRITZ!Box Fon: Telefonie" wurde erstellt von wodzicka, 27 Okt. 2004.

  1. wodzicka

    wodzicka Neuer User

    Registriert seit:
    3 Juni 2004
    Beiträge:
    142
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    das problem wurde hier im forum irgendwo schonmal beschrieben, mache das aber an dieser stelle nochmal extra, da ich ja nur für mich und die von mir verwendete Fritz!box sprechen kann.

    bisher hab ich mich immer geärgert, daß gespräche, welche über sipgate geführt wurden (ein- und ausgehende) mehr oder weniger "zerhackt" rüberkamen. es war zwar im grunde alles zu verstehen, hat aber dennoch gestört.

    :arrow: hab heute bei meiner Fritz!box fon einfach mal das Traffic Shaping auf AUS gestellt. siehe da ... plötzlich alles ganz sauber.

    kann das sein, daß sowas am "hinteren ende der leitung" (DSL light) nicht mehr so klappt ?
    habe die gleich Fritz!box an einem anderen anschluß in nähe der vermittlungsstelle mit Traffic Shaping betrieben und da ging alles.
     
  2. CyberKing2k

    CyberKing2k Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    5 Juni 2004
    Beiträge:
    1,034
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Beruf:
    FA / AE
    Ort:
    Berlin-Friedrichshain