.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

sipgate/xlite/Router SMC 7404 BRA (BRB)

Dieses Thema im Forum "sipgate" wurde erstellt von voiper, 23 Apr. 2004.

  1. voiper

    voiper Neuer User

    Registriert seit:
    23 Apr. 2004
    Beiträge:
    72
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Auf Anregung vom sipgate helpdesk wende ich mich an dieses Forum, da ich auch im Router Forum noch keine Loesung meines Problems lesen konnte. Habe bisher problemlos mit sipgate/xlite und einem ADSL Anschluss (Tiscali) mit USB Modem Zyxel 630 und USB Phone Claritel/Clarisys telefoniert und Anrufe erhalten (Standort Italien). Tonqualitaet in Europa und USA ok, Asien eher schwach.

    Seit wenigen Tagen habe ich einen neuen Router installiert (Modell siehe Titel, heisst in D BRB weil dort DASL Annex B, im uebrigen Europa BRA). Jetzt geht rein gar nichts mehr. Es laeutet beim Angerufenen, die Connection kommt zu stande, der Tarif wird abgebucht, aber ich hoere nichts. Anrufe kann ich auch nicht annehmen.

    xlite ist nach Anweisung konfiguriert. Firewall habe ich noch nicht aktiviert. Im Vitual Server habe ich fuer den Computer, auf dem xlite laeuft, UDP 5004, 5060 und 10000 eingetragen. In Special Application 8000 und 8012 UDP.

    Logfile scheint auch soweit ok:
    Discovered Full Cone NAT Firewall
    SIP: 192.168.2.100:5060
    RTP: 192.168.2.100:5004
    NAT: 82.84.103.115 (IP ist dynamisch)
    PROXY#0: 217.10.79.9:5060
    OUTBOUND-PROXY#0: 217.10.79.9:5060
    und weiter unten kommt auch
    RECEIVE << 217.10.79.9:5060
    SIP/2.0 200 OK

    Was mache ich falsch? Da ich annehme, das alle SMC Router irgendwie aehnlich laufen, hoffe ich, das mir jemand weiterfuehrende Tips geben kann. Freue mich ueber jede Antwort.
     
  2. RyoBerlin

    RyoBerlin Forums-Buddha

    Registriert seit:
    9 März 2004
    Beiträge:
    1,184
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    IT-Systemkaufmann, freier Journalist, Blogger, Fot
    Würdeste mir ma deine X-Lite einstellungen mitteilen= Network und SIP Proxy?!

    Ansonsten.. Ports geforwarden oder nur freigeschaltet?!

    Was war als du garnix vorgenommen hattest an den Ports des Routers?!

    PS: iss mehr ne Routersache als ne Sipgate-Sache
     
  3. voiper

    voiper Neuer User

    Registriert seit:
    23 Apr. 2004
    Beiträge:
    72
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    geforwardet

    Auto-detect IP: YES
    Listen on IP
    Use X-NAT… Never
    Listen SIP Port: 5060
    Listen RTP Port: 5004
    NAT Firewall IP (leer)
    Outbound SIP Proxy (leer)
    Force Firewall… (do not force…)
    Primary STUN… stun.sipgate.net: 10000
    Secondary STUN… stun.sipgate.net: 10000
    Rest unveraendert

    Default SIP proxy

    Enabled:yes
    User, autorization, pwd wie bisher
    Domain/realm: sipgate.de
    Sip proxy: proxy.de.sipgate.net
    Outbound proxy: proxy.de.sipgate.net
    Use outbound Proxy: Default
    Rest unveraendert

    Was war als du garnix vorgenommen hattest an den Ports des Routers?!

    ging auch nicht, soweit ich mich erinnere, darum habe ich ja zu basteln begonnen.

    dachte ich mir auch, da ich seit Februar zufriedener sipgate-user mit Nummer in London bin. Nur will halt jeder Provider so seine Einstellungen...

    wenn es erst einmal funzt, kommt auch eine Beschreibung ins Routerforum.
     
  4. RyoBerlin

    RyoBerlin Forums-Buddha

    Registriert seit:
    9 März 2004
    Beiträge:
    1,184
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    IT-Systemkaufmann, freier Journalist, Blogger, Fot
    manchmal solls witzigerweise mit port freischaltung wan zu lang eher klappen als mit port forwarding/mapping! auch mal testen!

    Einige Router sind aber generelle Streitböcke!

    Ich hab übrigens bei SIP Proxy in X-Lite sipgate.de nicht proxy.de.sipgate.net
    Den hab ich nur bei Outbound Proxy!

    Network iss OK ausser du hast wirklich stun.sipgate.net: 10000 anstatt stun.sipgate.net:10000 (sprich nen leerzeichen dazwischen)
     
  5. leohelm

    leohelm Neuer User

    Registriert seit:
    22 Apr. 2004
    Beiträge:
    172
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Vielleicht liegt es doch an Sipgate. Ich finde die toll, fürchte aber, daß sie sich mit Ihrem Kostenlos-Tarif übernommen haben, und jetzt mit Leuten und Hardware nicht nachkommen. Ein Freund in Italien hatte kürzlich die selben Probleme, und sieh da, ich hatte sie plötzlich auch. Ohne was zu ändern, liefs bei ihm später plötzlich wieder - und - oh Wunder - bei mir auch.

    ALso:

    Den Fehler nicht immer nur bei sich selbst suchen. Manchmal sind auch andere schuld.

    Aber probiers doch mal mit der alten Hardware. Geht dann alles?
     
  6. RyoBerlin

    RyoBerlin Forums-Buddha

    Registriert seit:
    9 März 2004
    Beiträge:
    1,184
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    IT-Systemkaufmann, freier Journalist, Blogger, Fot
    Wenn dann liegt es an einem gateway.
    weis ja nich wieviele es gibt.
    Aber das gerad du und nur du das problem hast... und dann ein sipgate problem?!? hmm ich weis nicht ;-)

    bei mir gehts.. bei mark gehts, bei christoph und eingien anderen auch.. sicher das es an sipgate liegt? ;-)

    Derzeit sollen wohl keine störungen vorliegen.. zur not sipgate support mal anschreiben!
     
  7. Christoph

    Christoph IPPF-Promi

    Registriert seit:
    20 Feb. 2004
    Beiträge:
    6,229
    Zustimmungen:
    5
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Düsseldorf
    Das hast Du Recht und das macht die Sache ja auch so kompliziert: Spielt der Provider quer, kann man bei sich natürlich lange nach dem Problem suchen. :roll:

    Aber wir sind hier mittlerweile so weit, dass sich quasi den ganzen Tag was im Forum tut und es Alarm-Threads gibt bzw. man natürlich welche aufmachen kann.

    Bei knapp 300 Leuten hier kannst Du davon ausgehen, dass sich schnell jemand findet, der Dir bestätigt, dass der Provider down ist oder Du doch lieber mal Deinen Router checkst. ;-)
     
  8. leohelm

    leohelm Neuer User

    Registriert seit:
    22 Apr. 2004
    Beiträge:
    172
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Das Problem für mich ist das mit der Zeitverzögerung und den Folgen der Reparaturversuch: Ich ändere immer was, dann dauerts sowieso ne Weile, und dann läufts. Aber es wär wahrscheinlich sowieso gelaufen. Oder es läuft immer noch nicht. Dann kanns am falschen Reparaturversuch liegen.

    Also ich werd mir so ein Teil kaufen, mit dem ich beides (Telefon und VoIP) parallel über das selbe Endgerät laufen lassen kann (Z.B. Sipura 3000 oder das Leadtek). Dann reg ich mich nicht mehr auf, wenns mal nicht geht. Ich nehm das Telefonnetz und probiers später nochmal.

    Und in ein paar Monaten wird das Wachstum im Markt so groß sein, daß die Banken Sipgate und Konsorten jeden Kredit geben (Sorry, Ryo, Kredit muß sein) und sogar eine Börsenfinanzierung hinhaut, so daß man dort mit Hilfe redundanter Systeme die Ausfallquoten reduzieren kann. Dann meld ich das Telefon ab (wird vom BVerfG sicher abgesegnet) und telefonier nur noch über IP:

    Schöne neue Welt!

    :dance:
     
  9. RyoBerlin

    RyoBerlin Forums-Buddha

    Registriert seit:
    9 März 2004
    Beiträge:
    1,184
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    IT-Systemkaufmann, freier Journalist, Blogger, Fot
    Kannst ja auch den ATA 486er anschaun...
    Aber wenn der so mangelhaft wird wie der 286 naja..

    Und nein Kredit muss nich sein nein nein nein.
    Früher gabs das auch net.
    Dann wurde angeschrieben tsts...
    Kredite sind wäh pfui iee...kapitalusmus wäh...
    Ich bin mehr so ala StarTrek. Selbstverwirklichung. Fortschritt und Entwicklung. Anstatt Geld... naja aber heutige Zeiten...


    Na denn auf gutes Gelingen mit VoIP ;-)
     
  10. jrrp

    jrrp Mitglied

    Registriert seit:
    21 März 2004
    Beiträge:
    356
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    @joh: Das hört sich nach einem Router-Problem an. Ich habe auch einen SMC-Router 2804WBR mit folgenden Einstellungen:

    Virtual Server: 5060, 10000 und den RTP-Port, der in der Hard- oder Software eingetragen ist (5004 bei XLite, 16384-16482 bei meinem Sipura-Adapter). Ich war großzügig und habe alles auf TCP und UDP gesetzt, auch wenn theoretisch nicht nötig.

    Bei Special Application habe ich genau dasselbe gemacht inkl. TCP und UDP, wobei Trigger Ports und Public Ports übereinstimmen. Ich weiß, klingt nicht logisch, überhaupt finde ich den SMC-Router bei der Konfiguration unlogisch. Aber: es funktioniert bei mir so :)

    Firewall ist an, Intrusion Detection ist aus, DMZ ist aus.

    Bis auf einige, kurze Aussetzer beim Telefonieren geht alles!

    Hope this helps!
    jrrp
     
  11. voiper

    voiper Neuer User

    Registriert seit:
    23 Apr. 2004
    Beiträge:
    72
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Danke fuer den Tip, Landsmann! (bin auch Wiener). Danke natuerlich auch allen anderen!

    Die alte Hardware (USB ADSL Modem) geht natuerlich, erfuellt aber sonst nicht mehr ihren Zweck (3 Computer gleichzeitig im Netz und am Internet, Druckerserver).

    Nein, der Router scheint es nicht zu sein. Jetzt habe ich einmal alle Eintraege im NAT geloescht und mit SIPPS telefoniert und es geht! Anruf empfangen geht auch.

    Leider kommt SIPPS so gar nicht mit meinem USB-Phone klar (beim Waehlen werden die Ziffern doppelt ausgegeben und das Mikrofon abgeschaltet - auch bei eingehenden Anrufen, dass muss ich dann mnuell in der Soundkarteneinstellung wieder einschalten, womit der Verbindungsaufbau extrem kompliziert wird). Ausserdem gibt es da Probleme mit meinem zweiten Voip-Client (H.232 Protokoll aber proprietaer, von Tiscali) mit dem ich Italienweit gratis ins Festnetz telefoniere.

    Im SIPPS kann man nur wenige Einstellungen vornehmen, ich kann also die Werte nicht einfach kopieren und in xlite eintragen. Also ich hoffe dennoch xlite konfigurieren zu koennen, denn das Programm ist mit viel sympatischer. Weitere Hinweise?
     
  12. jrrp

    jrrp Mitglied

    Registriert seit:
    21 März 2004
    Beiträge:
    356
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo joh!

    Bin ka Wiener, nicht mal Österreicher. Lebe nur hier im schönen Wien :wink:

    Zu XLite hat Sipgate eine Anleitung im Netz, Hilfe-Center anklicken und links im neuen Menü X-Lite/Sipps klicken!

    Viel Erfolg!
    jrrp