SIPPS, Status=Angefordert

RyoBerlin

Forums-Buddha
Mitglied seit
9 Mrz 2004
Beiträge
1,184
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Mir iss was interessantes aufgefallen...

Stellt man bei SIPPS den SIP Port auf 5062 statt 5060.
So steht auch bei Sipgate Status:Angemeldet anstatt Status:Angfefordert.

Der AB Bekommt dadurch automatisch den Port 5064!

Leider wird man bei dieser einstellung anscheinend abgehend nich gehört sondern nur eingehend ;-)
was fürn AB auf Port 5062 ja auch ausreichend iss.. fands nur interessant....
 

eiq

Neuer User
Mitglied seit
27 Mrz 2004
Beiträge
30
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Stimmt soweit, allerdings läuft SIPPS bei mir auch auf Port 5062 (aus welchem Grund auch immer meint SIPPS, daß 5060 belegt ist... ethereal weiß davon nix) und ich kann den Anrufer/Angerufenen sehr gut hören.
Zu Anfang hab ich auch nichts gehört, das lag aber an minimal fehlerhaftem Portforwarding.

EDIT:
hmm... heute Nachmittag ging bei mir gar nix mehr. Das SIPPS-Netzwerk-Konfig-Fenster sah genauso verstümmelt aus, wie vor meinem ersten Portforwarding (statt 'Neu', 'Bearbeiten' & Co. nur ein 'Ansehen'), und sipgate war angeblich nicht erreichbar (alles neustarten brachte nix).
Tja, auch aufgrund der neuen SIPPS-Version die alte deinstalliert und die neue installiert und siehe da: alles geht wieder, diesmal sogar auf Port 5060, und auch hier steht auf einmal 'Angemeldet'. Ich weiß nicht, warum, aber ich bin froh, daß es wieder funzt. :)
 

Statistik des Forums

Themen
239,981
Beiträge
2,137,079
Mitglieder
363,638
Neuestes Mitglied
testblabla
Erhalten Sie 3CX für 1 Jahr kostenlos!

Gehostet, in Ihrer privaten Cloud oder on-Premise! Ganz ohne Haken. Geben Sie Ihren Namen und Ihre E-Mail an und los geht´s:

3CX
Für diese E-Mail-Adresse besteht bereits ein 3CX-Konto. Sie werden zum Kundenportal weitergeleitet, wo Sie sich anmelden oder Ihr Passwort zurücksetzen können, falls Sie dieses vergessen haben.
oder via