.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

sipsnip.de: 0180-5 Rufnummern als Alternative

Dieses Thema im Forum "Nachrichten" wurde erstellt von Redaktion, 21 Okt. 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Redaktion

    Redaktion IPPF-Reporter

    Registriert seit:
    20 Aug. 2004
    Beiträge:
    1,888
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    sipsnip.de: 0180-5 Rufnummern als Alternative

    Hamburg, den 21. Oktober 2004

    Aufgrund der Verfügung der Regulierungsbehörde für Post und Telekommunikation können seit dem 15.10.2004 die von sipsnip zur Verfügung gestellten Rufnummern mit den Vorwahlen Hamburg und Stuttgart nur noch an Kunden vergeben werden, deren Wohn-/Firmensitz sich auch in diesen Vorwahlbereichen befindet.

    Um die Erreichbarkeit der Kunden aus dem normalen Telefonnetz sicherzustellen, bietet sipsnip daher jetzt zusätzlich kostenlos in allen Tarifen ortsunabhängige Rufnummern mit der Vorwahl 0180-5 an. Diese Rufnummern können von allen Kunden unabhängig von Ihrem Wohnsitz unter der Rubrik Rufnummern im Konto-Bereich der Webseite beantragt werden.

    Kunden, die bei sipsnip eine ortsfremde Rufnummer vor dem 15.10.2004 erhalten haben, können diese bis zum 1.8.2005 weiter nutzen.

    Wir arbeiten natürlich weiterhin an einer Lösung, die sicherstellt, dass VoIP auch in Zukunft für alle Benutzer attraktiv bleibt und damit Internettelefonie eine echte Alternative zu einem Festnetzanschluss darstellt.

    Mehr Informationen unter www.sipsnip.de

    Quelle: Pressemitteilung
     
  2. stevehb

    stevehb Neuer User

    Registriert seit:
    20 Sep. 2004
    Beiträge:
    199
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    IT-Consulter
    Ort:
    Wien
    wenn ich mich recht erinnere sind 01805 nummern teurer als schon die 01801 ...wäre also keine alternative für mich.
     
  3. wildzero

    wildzero Mitglied

    Registriert seit:
    5 Juli 2004
    Beiträge:
    637
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    18
    Ort:
    Wiesbaden
    01801 Festnetz/Telekom Diese Tarife gelten täglich (auch am Wochenende!):
    9-18 Uhr: 4,6 Cent pro Minute
    18-9 Uhr: 2,5 Cent pro Minute


    01805 Festnetz/Telekom+Arcor 12 Cent pro Minute


    Genaue infos:
    http://www.tk-anbieter.de/0180/tarife.php
     
  4. stevehb

    stevehb Neuer User

    Registriert seit:
    20 Sep. 2004
    Beiträge:
    199
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    IT-Consulter
    Ort:
    Wien
    interessant wäre noch mal was der anbieter denn an so einer 01805 nummer verdient
    weil sipgate ja eine 01801 anbietet ....
     
  5. wildzero

    wildzero Mitglied

    Registriert seit:
    5 Juli 2004
    Beiträge:
    637
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    18
    Ort:
    Wiesbaden
    Was dir eine 01805 einbringt, kannst du unter anderem hier sehen:

    hier

    da ist die 01801 die absolut beste (übergangs)lösung.
     
  6. stevehb

    stevehb Neuer User

    Registriert seit:
    20 Sep. 2004
    Beiträge:
    199
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    IT-Consulter
    Ort:
    Wien
    seh ich auch so ... na dann verdient sipsnip ja noch nett daran mit ...
     
  7. tony1980

    tony1980 Neuer User

    Registriert seit:
    13 Sep. 2004
    Beiträge:
    95
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hi!

    Glaube nicht, daß man da sipnip so pauschal ein "Mitverdienen" unterstellen kann!
    Denn bim rosa Riesen z.B. kostet die Einrichtung jeder einzelnen 0180-5-Nummer richtig Kohle! Folglich werden auch bei anderen Anbietern für komplette Nummerngassen hinter der 0180-5 (Wie sie ja im Falle von einer Vielzahl von Endkunden gebraucht werden) entsprechende Investitionen fällig sein, die über die Beteiligung an den Gebühren nur langsam wieder reinkommen.
    Allerdings kann man es widerum Sipgate als durchaus Kundefreundlich anrechnen, daß die noch mehr investieren um die 0180-1 anzubieten...

    Viele Grüße, Thorsten
     
  8. wildzero

    wildzero Mitglied

    Registriert seit:
    5 Juli 2004
    Beiträge:
    637
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    18
    Ort:
    Wiesbaden
    Das ist so leidernicht ganz richtig. Es gibt die 0180/0190/0900 Rufnummern so ziemlich überall z.B. hier: http://www.cns24.de

    Da zahl man nix, als nix mit richtig Kohle inverstieren, sondern abkassieren.
     
  9. tony1980

    tony1980 Neuer User

    Registriert seit:
    13 Sep. 2004
    Beiträge:
    95
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ich konnte mir halt nur nicht vorstellen, daß die (oder andere Anbieter von "Servicenummern") einem VoIP-Provider ganze Nummerngassen kostenlos zur Verfügung stellen, so daß dieser sofort verdient, wenn sich der Endkunde eine Nummer ausgesucht hat und angerufen wird! Halte es für wahrscheinlicher, daß der VoIP-Provider, ähnlich dem T-Business-Modell, erstmal in Vorleistung gehen muß!

    Sind aber alles nur Vermutungen, daher will ich mich da nicht Streiten, wenn ich es nicht genauer sagen kann... :noidea:
     
  10. snakehunter

    snakehunter Neuer User

    Registriert seit:
    31 Aug. 2004
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Na toll das macht Sipsnip nicht gerade attraktiv für Neueinsteiger und meine Kundenwerbung wird auch darunter leiden.

    Es muss doch noch andere Möglichkeiten geben (siehe zum Beispiel Sipgate).

    ICh find es einfach mal wieder nur Schade das der Rosa Riese mal wieder alles kontrolliert in den Ruin fährt um nachher den großen Reihbach zu machen. Ich (wir) habe(n) das doch alles schon erlebt. Ich hatte seinerzeit in 2 Monaten bei 3 verschiedenen Anbietern ISDN-Flatrates gekündigt bekommen weil die Anbieter durch die Strategie der Telekom Bankrott gingen.
     
  11. rsl

    rsl Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    27 Mai 2004
    Beiträge:
    1,027
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    berlin?
    Ich weiss nicht ob daran wirklich das Seelenheil der Nutzer haengt.
    Intern geht ohne Festnetznummer und abgehend ist es wurscht.
    Ankommend kann man den Leuten eine Mobilnummer geben bis sie
    sich VoIP zugelegt haben ;-)

    rsl
     
  12. markbeu

    markbeu IPPF-Promi

    Registriert seit:
    4 Apr. 2004
    Beiträge:
    3,263
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Berlin
    Das ist ein interessanter Ansatz, RSL!
    Ich hab schon ueberlegt, ob ich meine 0800èr-Nummer auf sipsnip schalte, dann koennen mich Freunde eben kurz fuer sie kostenfrei anrufen & ich rufe dann eben zurueck.
    Bei 1cent/min istd as schon wirklich egal!
     
  13. Odysseus

    Odysseus Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    7 Sep. 2004
    Beiträge:
    1,421
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    darf ich nebenbei mal fragen, was du für die ankommende gesprächsminute auf deiner 0800erter zahlst?
     
  14. haeberlein

    haeberlein Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    10 März 2004
    Beiträge:
    1,712
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    0180er Nummern sind generell "Mist" und werden von mir boykotiert. Wie wäre es mit einer ENUM Pflicht ,die auch für das Fest und Mobilfunknetz gilt und das Nummern Problem wäre gelöst.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.