.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

sipsnip und GMX

Dieses Thema im Forum "bellSIP" wurde erstellt von dsl123, 18 Jan. 2006.

  1. dsl123

    dsl123 Mitglied

    Registriert seit:
    29 Apr. 2005
    Beiträge:
    203
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    ich benutze Callback von sipsnip mit GMX fon Flat. Es läuft mit dem LCR super aber ich habe ein Problem: wenn ich eine Nummer mittels Callback anrufe und niemend ran geht, klingelt das Telefon weiter obwohl ich schon längst aufgelegt habe.
     
  2. seidler2547

    seidler2547 Neuer User

    Registriert seit:
    29 Sep. 2005
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Einfach * drücken wenn niemand rangeht oder auch um das Gespräch zu beenden, dann legt sipsnip für dich auf.

    Stefan
     
  3. dsl123

    dsl123 Mitglied

    Registriert seit:
    29 Apr. 2005
    Beiträge:
    203
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    danke für den Tip, es klappt wunderbar!
     
  4. qarsten

    qarsten Neuer User

    Registriert seit:
    21 Okt. 2004
    Beiträge:
    93
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Sipsnip Callback und GMX Flatrate

    Hallo zusammen,

    dsl123 hat es zwar schon angedeutet, würde mich aber vor dem Bestellen nochmal gern erkundigen, inwiefern auch beide Legs des Sipsnip-Callbacks sich über die GMX Flatrate realisieren lassen und wie da so die längferfristigen Erfahrungen sind.
     
  5. Becko

    Becko Neuer User

    Registriert seit:
    11 Mai 2005
    Beiträge:
    188
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Wenn GMX über StayConnected läuft, dann dürfte es i.d.R. gut funktionieren.
    Mit VoIP-Diensten, die über StayConnected angebunden waren, klappte bei mir der Rückruf und die DIREKTE Verbindung zum Ziel i.d.R. immer. Insgesamt zuverlässig.
    Was nicht lief, war die beliebige DTMF-Eingabe nach Empfang des Rückrufes. Somit war bei mir - außer über die Kurzwahlen - keine Weiterverbindung zu anderen Nummern möglich.
    Keine Ahnung, ob das jetzt behoben wurde (ich schätze eher nicht): gerade deswegen habe ich SipSnip in letzter Zeit nicht mehr benutzt.
    Ansonsten: top-Dienst, sehr innovativ und mit vergleichsweise seltenen Ausfällen.
     
  6. rwinckler

    rwinckler Mitglied

    Registriert seit:
    21 Apr. 2005
    Beiträge:
    222
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    @ qarsten:

    Geht nicht über beide legs,Der Rückruf selber muß über sipsnip kommen,
    abgehend geht es dann auch über gmx.
    Da du den Rückruf eh über sipsnip bekommst,kannst du ja auch die flatrate von gmx buchen,dann hast du alles aus einer Hand.

    Gruß Rainer
    ---
    Edit von Christoph: Vollzitat entfernt.
     
  7. qarsten

    qarsten Neuer User

    Registriert seit:
    21 Okt. 2004
    Beiträge:
    93
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    #7 qarsten, 30 Apr. 2006
    Zuletzt bearbeitet: 30 Apr. 2006
    Hallo rwinckler,

    vielen Dank für diese Info, wenn mich dies allerdings sehr verwundert. So wie ich das bei Sipsnip verstanden hatte, gilt dies nur, wenn man die Zielrufnummer frei wählt, es ist aber durchaus möglich, beide Legs über einen anderen Anbieter zu machen, wenn man den Callback mit einer bestimmten Durchwahl auf eine bestimmte Zielrufnummer einstellt und dann bei beiden Legs die 000x-Vorwahl des jeweiligen Anbieters einstellt. Funktionierte bei mir bislang so mit den Finarea-Anbietern (die jetzt halt nicht mehr im Stayconnected funktionieren) und geht auch mit Teldafax zur Zeit.

    Noch was anderes: Kann man über den Callback eigentlich den Anrufbeantworter von GMX abhören?
     
  8. Sir Zelle

    Sir Zelle Neuer User

    Registriert seit:
    30 Jan. 2006
    Beiträge:
    118
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    Student
    Ort:
    Münster
    #8 Sir Zelle, 4 Juli 2006
    Zuletzt bearbeitet: 9 Juli 2006
    Ich hänge mich hier mal ran weil ich auch ein Problem mit GMX Phoneflat und Bellshare habe!

    Folgendes: Ich trage GMX unter stay connected ein und erhalte folgende Meldung: (von links nach rechts kopiert)

    GMX Netphone 4952*********@gmx.net 0001 Ja 2006-07-04 12:43:36 200 OK

    ==> damit sollte das doch eingentlich richtig konfiguriert sein oder??

    Trage ich jetzt unter LCR die Vorwahl 4925 (meine O2 - Homezonenummer) funktionert der Rückruf auf diese Nummer nicht mehr. Auch wenn ich die 49 wegkürzen und eine 0 hinzufügen lasse.

    ==> Damit müßte dann an GMX 02******** übergeben werden.

    Was mache ich da denn jetzt falsch? Oder geht GMX nicht mehr mit Bellshare? Das sollte ja eigentlich auch bedeuten das mit der Flatrate der Rückruf abgerechnet werden kann, oder?

    Danke!

    Aktueller Nachtrag: Telefonieren über die manuelle Vorwahl 001 funktionieren nicht!
     
  9. Sir Zelle

    Sir Zelle Neuer User

    Registriert seit:
    30 Jan. 2006
    Beiträge:
    118
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    Student
    Ort:
    Münster
    #9 Sir Zelle, 11 Juli 2006
    Zuletzt bearbeitet: 12 Juli 2006
    so, weiter gehts :p

    folgendes: hab jetzt mal eine homezonenummer bei gmx registriert und mir das handy meiner freundin geschnappt. ergebnis:

    anrufe über die stayconnect - vorwahl 000* funktioneren mit sip-gmx.net als proxy & realm

    ABER:
    1) anrufe werden im Handy nicht über einen Klingelton signalisiert. es klingelt aber beim angerufenen.
    2) es erfolgt keine sprachübertraggung
    3) anrufe auf der gmx - nummer werden nicht durchgestellt

    ==> Fazit: stayconnect mit GMX nicht einsetzbar. Irgendwelche Infos??

    frage: dieses RTP Relay inkl. Stay Connected Plus Paket - bringt das was für gmx? lohnt sich das buchen? ist das vielleicht bereits enthalten wenn man die flat oder einen basic - tarif bucht?