.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

Sipura SPA-3000, TK-Anlage und zwei analoge Endgeräte

Dieses Thema im Forum "Linksys (VoIP)" wurde erstellt von onekilometer, 14 Sep. 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. onekilometer

    onekilometer Neuer User

    Registriert seit:
    5 Aug. 2004
    Beiträge:
    77
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Köln
    Ich stehe wohl auf'm Schlauch, denn mir ist nicht klar, ob das wohl mit dem SPA-3000 geht:

    Sipura mit der TK-Anlage verbinden, damit die zwei angeschlossenen analogen Telefone weiterhin über ihre MSN erreichbar sind, aber auch VoIP nutzen können.

    Kann man den Adapter tatsächlich mit einer Eumex so zusammenschließen, dass jedes Telefon einen eigenen Sip-Account hat und über die bestehende MSN erreichbar ist?

    Wo käme welches Kabel rein?
     
  2. lunzet

    lunzet Neuer User

    Registriert seit:
    11 Aug. 2004
    Beiträge:
    132
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    TK-Anlage

    halloa,

    also ich hab hier ne analoge TK-Anlage und letztlich nach einigem tüfteln den SPA3000 nun doch an eine nebenstelle gehangen. Alles andere hat nicht gefunzt. Bin kein Telekomiker daher weiss ich nicht genau warum es nicht geht könnte mir aber vorstellen, dass es an der Spannung liegt die dann fehlt wenn der SPA3000 zwischen TAE und Eumex hängt zumal ja dann der Phone Port an die TK-Anlage ran muss.....

    Hoffe ich hab das zu dieser Stunde noch einigermassen zusammenbekommen......

    :)

    Gruss,

    Thomas
     
  3. e18

    e18 Mitglied

    Registriert seit:
    9 Sep. 2004
    Beiträge:
    420
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    zweiteres sollte gehen (per MSN erreichbar), ersteres wohl nicht (FXO-Port kann nur über VoIP2 rausgehen), soll heissen: Alle ausgehenden Anrufe werden über einen VoIP Account gemacht; evtl. kann man eingehende separieren (noch nicht probiert)
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.