.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

Sipura SPA-3000 und freenet

Dieses Thema im Forum "Linksys (VoIP)" wurde erstellt von cinimini, 8 März 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. cinimini

    cinimini Neuer User

    Registriert seit:
    8 Okt. 2004
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo,

    habe mir jetzt das SPA-3000 zugelegt. Mein VoIP Provider ist freenet, auf das ich beide Leitungen konfiguriert habe. Grundkonfig wie hier: http://www.ip-phone-forum.de/spip/article.php3?id_article=26 brachte erst mal nichts. Auch die Konfig-Geschichte bei Voxilla nicht. Momentan ist es so eingestellt wie hier: http://www.ip-phone-forum.de/forum/viewtopic.php?t=1620 (beide Leitungen freenet)

    Laut Info-Tab sind dann beide Leitungen "Registered" - ABER sobald ich wählen will, kommt nach 1-2 Sekunden ein Ton, als ob besetzt wäre. Wählen zwar möglich, der Ton wird dann nachher aber richtig fies.

    Nun habe ich schon versucht, von mehreren Seiten an das Problem ranzugehen:
    -Am Router dem sipura eine feste IP zugewiesen und diese IP als "DMZ" eingestellt. Vorheriges Basteln mit einzelnen Ports brachte nix.
    -"Konfiguration Menu" ist per **** aufrufbar (Telefon ist am sipura an "Phone" angeschlossen.
    -Einstellungen verändert. Disconnect-Tone verändert: http://www.ip-phone-forum.de/forum/viewtopic.php?t=4317. Dialplan: http://www.ip-phone-forum.de/forum/viewtopic.php?t=3083&highlight=spa3000+freenet (habe einen "leeren Dialplan" verwendet) und "Line in Use Voltage" http://www.ip-phone-forum.de/forum/viewtopic.php?t=4317

    UND da scheint es ein Problem zu geben. "Line In Use Voltage" ist im Info-Tab immer auf 0 (V).

    Mach ich was falsch? Oder liegt es doch an der Firewall? Oder evtl. doch ein Hardware-Problem?

    Könnte denn bitte auch noch mal jemand eine bei sich funktionierende Konfig SPA-3000 und freenet posten?

    Danke im Voraus
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.