.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

Sirrix.PCI4S0 4-fach S0-PCI-Karte ab sofort verfügbar

Dieses Thema im Forum "Nachrichten" wurde erstellt von rajo, 4 Jan. 2005.

  1. rajo

    rajo Admin-Team

    Registriert seit:
    31 März 2004
    Beiträge:
    1,958
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Sirrix.PCI4S0 4-fach S0-PCI-Karte ab sofort verfügbar
    [right:1c36079c33]http://www.sirrix.de/images/48522.gif[/right:1c36079c33]
    Sirrix AG security technologies entwickelt eine 4-fach-S0 PCI-Karte für das ISDN-Netz mit optionaler Verschlüsselung. Diese stellt vier S0-Ports zum Anschluss von ISDN-Endgeräten sowie an das öffentliche Netz bereit und kann mit der Open Source Software Asterisk als vollwertige Tk-Anlage eingesetzt werden. Die Sirrix.PCI4S0 bietet die Möglichkeit, ISDN-Verbindungen in Echtzeit zu verschlüsseln und eignet sich dadurch insbesondere für den Aufbau von Krypto-Gateways.

    Saarbrücken, den 3. Januar 2005. Die Sirrix AG, Saarbrücken bietet ab sofort eine neue 4-fach-ISDN PCI-Karte an. Die vier S0-Ports der Sirrix.PCI4S0 können zum direkten Anschluss von ISDN-Endgeräten (NT-Modus) und zum Anschluss an das öffentliche Telefonnetz (TE-Modus) genutzt werden. Die Sirrix.PCI4S0 ermöglicht in Verbindung mit dem 40 V Netzteil Sirrix.PS40V-A über das Netzteil des Rechnersystems die direkte Spannungsversorgung der angeschlossenen ISDN-Endgeräte. Die notwendigen S0-Abschlusswiderstände können ebenfalls direkt auf der Karte aktiviert werden.

    Die Sirrix.PCI4S0-Karte integriert den Sirrix.PCM-Bus, der ein kartenübergreifendes und verzögerungsfreies Switching der Daten- und Sprachverbindungen ermöglicht (B-Kanal-Hardware-Switching). Durch die vollständige Implementierung des ISDN-Protokoll-Stacks und die Optimierung für die Open Source Software-PBX Asterisk werden die ISDN-Funktionalitäten vollständig in Asterisk integriert. Dadurch kann ein Rechner-basiertes, vollwertiges und nahezu beliebig skalierbares PBX-System eingerichtet werden, das eine weitaus größere Funktionalität als herkömmliche Tk-Anlagen bietet. Ebenso ist der Betrieb als VoIP-Gateway und als Least Cost Router möglich. Auf der Karte ist ein programmierbarer Logikchip (FPGA) enthalten, der die verzögerungsfreie Verschlüsselung von Daten- und Sprachverbindungen ermöglicht. Durch den Einsatz der Sirrix.PCI4S0 können damit ISDN-Kryptogateways eingerichtet werden, die eine sichere Kommunikation (Vertraulichkeit) über öffentliche ISDN-Netze ermöglichen.

    Die Karte kann ab sofort zum Preis von 499,- EUR zzgl. MwSt. direkt bei Sirrix bestellt werden. Weitere Informationen finden Sie unter http://www.sirrix.de/content/pages/pci4s0.htm.

    Quelle: Pressemitteilung

    Über Sirrix AG security technologies

    Die Sirrix AG ist ein Spin-Off Unternehmen der Universität des Saarlandes und wurde von Mitarbeitern des Lehrstuhls für Kryptographie und Sicherheit gegründet. Hauptgeschäftsfeld der Sirrix AG liegt in der Sicherheitsberatung, Konzeption und Entwicklung von Sicherheitslösungen für Telekommunikationsinfrastruktur-en und -systemen. Zu unseren weiteren Kompetenzbereichen gehören der Entwurf, die Analyse und die Entwicklung kryptographischer Protokolle und Verfahren.